1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dmesg spamt zu

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Allgemein" wurde erstellt von kira12, 16 Mai 2017.

  1. kira12

    kira12 Member

    Registriert seit:
    3 März 2009
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Dresden
    Hallo Leute,

    meine Ausgabe von dmesg spamt sich zu mit blöden arp: Messages. Nach einiger Zeit sind keine Hardwaredaten mehr zu sehen. Wie komme ich an ein aktuelle dmesg Ausgabe ohne Reboot?

    Gruß ré
     
  2. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    2.840
    > dmesg ?

    Oder wie meinst du das nun?
     
  3. kira12

    kira12 Member

    Registriert seit:
    3 März 2009
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Dresden
    Hallo, da kommt nach längerer Laufzeit folgendes:

    Code:
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:0a:85:c1:0c:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:3a:02:d5:04:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:3a:02:d5:04:f8 to 04:0c:ce:d5:4a:92 on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:3a:02:d5:04:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:7c:81:d5:04:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:86:af:70:03:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:64:45:0d:0b:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:26:f1:eb:05:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:04:e9:6f:07:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:e6:8a:c1:0c:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:16:fe:6f:02:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:c6:99:2d:02:f8 to 04:0c:ce:d5:4a:92 on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:c6:99:2d:02:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:de:ca:59:0c:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:de:ca:59:0c:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    ugen3.2: <CHICONY> at usbus3
    ukbd0: <CHICONY Compaq USB Keyboard, class 0/0, rev 1.10/3.00, addr 2> on usbus3
    kbd2 at ukbd0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:38:8b:ce:08:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.82 moved from 20:c0:99:2d:02:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.13 moved from 20:f2:ac:70:03:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.82 moved from 20:72:a3:6f:02:f8 to b8:c7:5d:cc:06:ca on lagg0
    arp: 192.168.1.82 moved from 20:72:a3:6f:02:f8 to c8:bc:c8:cd:7a:9a on lagg0
    ciss0: *** Surface Analysis Pass Information, LDrv=0 Number of passes=6577
    
    nach einem Reboot sieht dmesg wie folgt aus:

    Code:
    CPU: Intel(R) Xeon(R) CPU  E5645  @ 2.40GHz (2399.36-MHz K8-class CPU)
      Origin="GenuineIntel"  Id=0x206c2  Family=0x6  Model=0x2c  Stepping=2
      Features=0xbfebfbff<FPU,VME,DE,PSE,TSC,MSR,PAE,MCE,CX8,APIC,SEP,MTRR,PGE,MCA,CMOV,PAT,PSE36,CLFLUSH,DTS,ACPI,MMX,FXSR,SSE,SSE2,SS,HTT,TM,PBE>
      Features2=0x29ee3ff<SSE3,PCLMULQDQ,DTES64,MON,DS_CPL,VMX,SMX,EST,TM2,SSSE3,CX16,xTPR,PDCM,PCID,DCA,SSE4.1,SSE4.2,POPCNT,AESNI>
      AMD Features=0x2c100800<SYSCALL,NX,Page1GB,RDTSCP,LM>
      AMD Features2=0x1<LAHF>
      VT-x: PAT,HLT,MTF,PAUSE,EPT,UG,VPID
      TSC: P-state invariant, performance statistics
    real memory  = 103079215104 (98304 MB)
    avail memory = 100116570112 (95478 MB)
    Event timer "LAPIC" quality 600
    ACPI APIC Table: <HP  ProLiant>
    FreeBSD/SMP: Multiprocessor System Detected: 24 CPUs
    FreeBSD/SMP: 2 package(s) x 6 core(s) x 2 hardware threads
    
    wie komme zu dieser Ausgabe wenn der Server länger läuft?

    Gruß ré
     
  4. Yamagi

    Yamagi Possessed With Psi Powers Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    8.615
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Die wird in /var/run/dmesg.boot gespeichert. :)
     
  5. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    2.840
    sieh mal, dazu hatte ich letzte Woche oder so selbst einen Thread aufgemacht, eine Sache verlinkt und beschrieben, wie das bei mir gelöst wurde. Glaube ich lich.
    Du kannst mit arp -a ansehen, wie deine Tabelle aussieht und dann vergleichen mit dem Ist-Zustand in deinem Netz.
    Etwas hat sich da offenbar verändert, bei mir war schnell klar, was das war.
    Die einzelnen Einträge kannst du dann auch löschen, ich musste einen permanentem Eintrag erzeugen. Allerdings erst, nachdem ich das eigentliche Problem erkannt und gefixt hatte.
     
  6. kira12

    kira12 Member

    Registriert seit:
    3 März 2009
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    Yamagi, so was habe ich gesucht ;-) Pit, ich lese mich mal da rein ;-)

    danke ré
     
  7. kira12

    kira12 Member

    Registriert seit:
    3 März 2009
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Dresden
    Hallo Pit,

    habs gefunden und geändert ;-) Danke für die Info...

    Gruß ré
     
  8. Athaba

    Athaba Libellenliebhaber Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    3.259
    sysctl net.link.ether.inet.log_arp_movements=0