1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handbook - veraltete Doku zu jails, wem melden?

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Allgemein" wurde erstellt von holgerw, 11 Januar 2017.

  1. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo,

    beim Durcharbeiten des Jail-Kapitels ist mir aufgefallen, dass einige Angaben veraltet sind. Im Handbuch sind detaillierte Einträge zur Jail in der /etc/rc.conf zu setzen, es wird dann aber beim Umsetzen am Rechner angemosert, dass so etwas nicht mehr in die /etc/rc.conf, sondern in die /etc/jail.conf gehört.

    Die /etc/jail.conf hat wohl eine eigene Syntax, natürlich kann ich mir das dann zusammen suchen, aber besser wäre es doch, gleich im Handbuch darauf einzugehen und dort keine veralteten Infos zu liefern.

    Wen auf so etwas hinweisen?

    Viele Grüße,
    Holger
     
  2. foxit

    foxit Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Juli 2012
    Beiträge:
    1.392
    Ort:
    /home
  3. Rakor

    Rakor Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 September 2009
    Beiträge:
    1.989
    Ort:
    Mannheim
    Wenn du dich bereit erklärt das Handbuch selbst anzupassen sind im allgemeinen alle froh. Das solltest du aber auch zuvor auf der Mailingliste anfragen, nicht dass schon jemand daran arbeitet und das wäre alles umsonst.

    Da aber auch vorher gehst erkundigen wie die Dokumentation erfolgen muss.
     
  4. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
  5. KobRheTilla

    KobRheTilla used register

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Beiträge:
    1.091
  6. Rakor

    Rakor Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 September 2009
    Beiträge:
    1.989
    Ort:
    Mannheim
    Wie damals schon erwähnt mein gut gemeinter Hinweis das vorher kurz in der Mailingliste zu hinterlegen, dass keine doppelte Arbeit gemacht wird. Wäre schad drum.