(KDE-) Problem mit PC-BSD 8.2

Dieses Thema im Forum "BSD-Varianten & Unixes" wurde erstellt von Frank D., 19 März 2011.

  1. Frank D.

    Frank D. New Member

    Registriert seit:
    18 Dezember 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    ich habe heute mal PC-BSD 8.2 ausprobiert und bin auf folgendes Phänomen gestoßen:

    Nachdem ich mir als Normalbenutzer KDE nach meinen Wünschen eingreichtet hatte (inkl. Arbeitsflächeneffekte) verschwand alles (Leisten, Icons etc.) von allen Arbeitsflächen. Wenn ich mit dem Kontextmenü eine Anwendung startete, war sie zwar aktiv, aber nirgendwo sichtbar. In der verkleinerten Darstellung aller Arbeitsflächen war aber alles zu sehen.

    Kennt jemand dieses Phänomen ?

    Gruß

    Frank
  2. christian83

    christian83 Member

    Registriert seit:
    18 Juli 2009
    Beiträge:
    428
    Das ausschalten der Effekte macht keinen Unterschied? Hast du mal die Einstellungen von Kde zurückgesetzt? Zur Not richte deine Arbeitsfläche noch mal neu ein in der Hoffnung das es dann klappt.

    Grüße
  3. kira12

    kira12 Member

    Registriert seit:
    3 März 2009
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Dresden
    ob es ein Bug oder FEature ist kann ich dir nicht sagen, aber auf dem Desktop rechte Maustaste --> Arbeitsflächen Einstellung --> Aktivitäten kannst du auf z.B. Ordner Ansicht gehen und Anwenden und deine Icons sind alle wieder da.

    Gruß ré
  4. Frank D.

    Frank D. New Member

    Registriert seit:
    18 Dezember 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    Danke für eure Hilfe. Ich hab's hingekriegt, indem ich alles unter $HOME/.kde4 gelöscht habe und meine Einstellungen nochmals vorgenenommen habe.

    Viele Grüße

    Frank