Libre/OpenOffice zum Download als Package

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Anwendungen und Ports" wurde erstellt von marzl, 9 Januar 2007.

  1. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
    Ich mach es nicht mit Tinderbox sondern in einer i386-jail ;)
  2. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
  3. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
    Zuletzt bearbeitet: 10 November 2011
  4. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
  5. oenone

    oenone Programmierer

    Registriert seit:
    30 November 2002
    Beiträge:
    2.551
    Wohnort:
    Bremen
    warum liegen RC-Pakete im Release-Verzeichnis?
  6. Yamagi

    Yamagi Possessed With Psi Powers Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    7.205
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Sicher, da die RC und das Release kompatibel sein sollten.
  7. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
    So war es gedacht. Bei mind. den BETA1-Paketen war das ja nicht der Fall..
  8. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    9.953
    Wohnort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
  9. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
  10. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
  11. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    9.953
    Wohnort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    OK, verrätst du mir wie du das gemacht hast? Bei mir funktioniert das nicht (also die Kombination FreeBSD 9 und i386).
  12. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
    Ich habe auf meinem FreeBSD 9.0/amd64 eine i386-Jail eingerichtet mit make TARGET_ARCH=i386 TARGET=i386 buildworld" und habe dort dann LibreOffice installiert. Funktioniert wunderbar. In der Jail baue ich auch die Pakete für meinen eeepc.

    Tinderbox ist mir zu viel Gefrickel geworden und verstanden habe ich auch nie, was ich getan habe. Deswegen ist die dann geflogen :)
  13. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    9.953
    Wohnort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
  14. h^2

    h^2 hat ne Keule +1 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 September 2009
    Beiträge:
    963
    Ich habe hier ein LibreOffice-3.4.5 im PkgNG Format, amd64, 9.0-RELEASE mit
    options: {WEBDAV: off,KDE4: off,GTK: on,GNOME: off,JAVA: off,PYUNO: off,SYSTRAY: off,MMEDIA: off,SDK: off,DEBUG: off,}

    Das könnte ich hochladen, wenn mir jemand credentials gibt (oder habe ich die als team member bereits?).
  15. SolarCatcher

    SolarCatcher Member

    Registriert seit:
    24 August 2006
    Beiträge:
    325
    EDIT: Sorry, gehört nicht hierher - ich mache eine eigene Frage daraus...
  16. h^2

    h^2 hat ne Keule +1 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 September 2009
    Beiträge:
    963
  17. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
  18. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    9.953
    Wohnort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Im aktuellen libreoffice port sind noch ein paar Fehler, die das Erstellen von Paketen in der Tinderbox verhindern. Deswegen verzögern sich meine Pakete noch.
  19. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
    Ja, einen Fehler habe ich auch entdeckt: Die "Menüeinträge", die bislang immer automatisch mitgeliefert wurden (Xfce zeigt diese automatisch an), fehlen mit dieser Version. Wenn ich den Grund gefunden habe, werde ich einen Bug melden...

    Ansonsten baut das Paket hier wunderbar durch. Baust du nur die englische Version? Wenn du Libreoffice "Deutsch" haben möchtest gibt es nun german/libreoffice....

    HTH
  20. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    9.953
    Wohnort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Ein fix dafür wird schon getestet.
  21. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
    ... ist bereits verfügbar (zumindest für mein "Problem"). Ich bau schon ;)
  22. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
    Ich habe ein neu gebautes LibreOffice 3.5.2_1 hochgeladen. Es wurde unter anderem ein Bug der mir auch aufgefallen ist korrigiert: Es sollten nun wieder Menüeinträge für das Menü des WM/DE vorhanden sein.

    Gebaut wurde
    - mit FreeBSD 9.0-RELEASE/AMD64
    - mit GTK
    - mit Java
    - ohne Kde4
    - ohne Gnome

    Da der Port umgebaut wurde (was die Arbeit deutlich vereinfacht), müssen nun 2 Pakete runtergeladen werden:

    ftp://ftp.bsdforen.de/pub/BSDForen/FreeBSD/ports/amd64/packages-9.0-release/de-libreoffice-3.5.2.tbz (Das ist noch das alte Paket, wurde nicht geändert)
    und
    ftp://ftp.bsdforen.de/pub/BSDForen/FreeBSD/ports/amd64/packages-9.0-release/libreoffice-3.5.2_1.tbz

    Viel Spaß :)
  23. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    9.953
    Wohnort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Eines meiner Probleme hat sich inzwischen als Fehler in Tinderbox herausgestellt. Im Moment wird noch am Port gebastelt (habe gerade noch ein Problem gemeldet) also habe ich schnell noch eine Umfrage gestartet: [thread=27756]Welche Lokalisierungen für LibreOffice Pakete?[/thread]
  24. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    9.953
    Wohnort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Nur noch eine Warnung vor dem Update, bei 3.5.2_1 funktioniert das Öffnen von .doc/.docx nicht. Ich werde mit dem Bau auf jeden Fall warten bis das Problem behoben ist.
  25. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.252
    Danke für den Hinweis. Tatsache, libreoffice stürzt mit einem " terminate called after throwing an instance of 'com::sun::star::lang::IllegalArgumentException' " ab