massive probleme nach portupgrade

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Anwendungen und Ports" wurde erstellt von ex-user_4198, 25 April 2012.

  1. ex-user_4198

    ex-user_4198 Guest

    hallo leute

    Ich hab zurzeit massive performance Probleme nach dem ich einen neuen porstree gezogen und gebaut habe. Das Notebook ist extrem langsam und brauch länger um zb firefox zu laden etc.
    Ich weiss nicht an welchem Port es liegt. Unter anderem wurde xorg neu aktualisiert, firefox, hal, dri, python, lua ,gcc etc etc.
  2. Bummibaer

    Bummibaer Registered Schwarzbär

    Registriert seit:
    30 Januar 2004
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    RZ Bärenhöhle Raum Stuttgart grob
    Hi,
    die 12er Firefox oder welche hast Du da ?
    Gruß Bär
  3. ex-user_4198

    ex-user_4198 Guest

    hallo bär, firefox version 11,0,1 hab ich
  4. Bummibaer

    Bummibaer Registered Schwarzbär

    Registriert seit:
    30 Januar 2004
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    RZ Bärenhöhle Raum Stuttgart grob
    Hi,
    ok, dann kanns am Firefox erstmal nicht liegen. In 12 ist nämlich bärig was zur Zeit ned ok.
    Ich bau mir grad mal bärig die neue Versionen und schau mal ob ich das hier au nachvollziehen kann oder ob das hier tut.
    Gruß Bummibär
  5. ex-user_4198

    ex-user_4198 Guest

    ganz system is wie gelähmt, auch andere Anwendugen.
  6. Fusselbär

    Fusselbär Makefile Voyeur

    Registriert seit:
    6 August 2004
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Köln
    Hallo Bummibaer,

    mir ist der 12er Firefox zunächst auch um die Ohren geflogen. Ich hatte aber auch extrem viel dran gefummelt.
    Hier mal eine Meldung:
    Code:
    firefox
    [xcb] Unknown request in queue while dequeuing
    [xcb] Most likely this is a multi-threaded client and XInitThreads has not been called
    [xcb] Aborting, sorry about that.
    Assertion failed: (!xcb_xlib_unknown_req_in_deq), function dequeue_pending_request, file xcb_io.c, line 178.
    Redirecting call to abort() to mozalloc_abort
    
    Die kam bei mir wohl davon, dass ich
    Code:
    layers.offmainthreadcomposition.enabled
    
    auf true gesetzt hatte.
    Konnte ich aber in der prefs.js löschen.
    Danach lief der 12er Firefox auf FreeBSD 9.0-STABLE amd64.
    Die prefs.js sitzt in
    Code:
    ~/.mozilla/firefox/FX.PROFIL/prefs.js
    
    Die Tilde ~ steht für das User Verzeichnis, "FX.PROFIL" für das Firefox Profilverzeichnis.
  7. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.086
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Schau dir mal mit systat -vm 1 an wie groß die Interrupt Last ist und beobachte mit top mal was die ekligen Pollingdienste wie hald, gvfsd usw. treiben.
  8. ex-user_4198

    ex-user_4198 Guest

    Code:
    Mem:KB    REAL            VIRTUAL                       VN PAGER   SWAP PAGER
            Tot   Share      Tot    Share    Free           in   out     in   out
    Act  334668   44580  1024560    50688 1009408  count            
    All  380084    57412  3209636    79316            pages            
    Proc:                                                            Interrupts
      r   p   d   s   w   Csw  Trp  Sys  Int  Sof  Flt        cow    2104 total
      1          90      2022  604 8263 2104  395             zfod   2005 attimer0 0
                                                              ozfod       atkbd0 1
     0.0%Sys   0.0%Intr  0.0%User  0.0%Nice  100%Idle        %ozfod       acpi0 9
    |    |    |    |    |    |    |    |    |    |    |       daefr    95 cbb0 cbb1+
                                                              prcfr     1 ata0 14
                                               dtbuf          totfr     3 ata1 15
    
    
    Namei     Name-cache   Dir-cache    101617 desvn          react
       Calls    hits   %    hits   %      5448 numvn          pdwak
           5       5 100                  1353 frevn          pdpgs
                                                              intrn
    Disks  ada0   cd0 pass0 pass1                      127904 wire
    KB/t  32.00  0.00  0.00  0.00                      141044 act
    tps       1     0     0     2                      248304 inact
    MB/s   0.03  0.00  0.00  0.00                         928 cache
    %busy     0     0     0     1                     1008480 free

    Ich hab mal versucht ein screenshot von systat zu machen. Konnte die den Inhalt aber nicht richtig ordnen, die Tastaturtasten reagieren ca. mit Verzögerung. Ich hatte übringens auch ein portupgrade an einem anderen Rechner gemacht, mit welchem ich das gleiche Problem habe.



    ich
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 April 2012
  9. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.086
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Hmm, nach den Werten hat dein System eigentlich nichts zu tun.
  10. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.270
    wenn Kamikaze schon da ist: Wirf mal pkg_libchk (sysutils/bsdadminscripts) an. Das ist - ich kanns nicht oft genug wiederholen - eine Wunderwaffe und hilft gegen fast alles :)
  11. Bummibaer

    Bummibaer Registered Schwarzbär

    Registriert seit:
    30 Januar 2004
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    RZ Bärenhöhle Raum Stuttgart grob
    Hi,
    also ich han das jetzt mal hier in ner virtualbox gebauts - bisher keine besonderen Auffälligkeiten zu sehen. Der Start vom Firefox 12 geht hier au recht flott ab ohne irgendwelche Probleme.

    Schau mal ob Du ggf. irgendwelche Addons oder Extensions oder Linux Flash Bastelarbeiten etc. da noch mit verhackstückelt hast - evtl. kommt das Problem ja daher.

    Gruß Bummibär
  12. Fusselbär

    Fusselbär Makefile Voyeur

    Registriert seit:
    6 August 2004
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Köln
    Oh ja!
    Da ist mir was beim Firefox 12 mit Adobe Flash aufgefallen, besser man packt das Flash in Plugin Container, lässt sich über about:config Boolean Keys im Firefox einstellen:
    Code:
    dom.ipc.plugins.enabled # <== true
    dom.ipc.plugins.enabled.libflashplayer.so # <== true
    
    Wenn das Flash nicht im Plugin Container ist, wird seit Firefox 12 der ganze Browser weg geschossen, wenn Flash abstürzen sollte, oder das Flash gekillt wird.
    War vor Firefox 12 mit dem nspluginwrapper kein Problem, da konnte man noch fröhlich das Flash killen, ohne dass es Auswirkugen auf den Firefox hatte.
  13. ex-user_4198

    ex-user_4198 Guest

    ich hab nochmal ein portsnap gemacht und gebaut und jetzt hat die performance verbessert