1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicherbedarf bei sysbuild

Dieses Thema im Forum "NetBSD" wurde erstellt von meilenstein, 15 Januar 2017.

  1. meilenstein

    meilenstein Member

    Registriert seit:
    26 Februar 2015
    Beiträge:
    47
    Guten Abend

    habe heute einmal in der virtuellen Umgebung versucht das System über die Quelldateien zu aktualisieren.

    Code:
    # sysbuild build
    Irgendwann ist der Vorgang abgebrochen, da mein Speicherplatz voll war.
    Der Ordner sysbuild ist auf eine Größe von ca. 3,2GB angewachsen.

    Klar könnte ich jetzt in der virtuellen Umgebung die Festplatte einfach größer dimensionieren aber ich wollte dies ja nur als "Übung" für den Raspberry durchführen.
    Wie große wird denn dieser Ordner bei dieser Aktion? 1:1 wie das ursprüngliche System oder ...?
     
  2. meilenstein

    meilenstein Member

    Registriert seit:
    26 Februar 2015
    Beiträge:
    47
    Hab jetzt einfach NetBSD in der VirtualBox neu aufgesetzt und mit einer entsprechend größeren Festplatte ausgestattet.
    Löst zwar meine Frage nicht, aber dann teste ich dies einfach einmal aus.
     
  3. darktrym

    darktrym Fahnenträger

    Registriert seit:
    21 August 2006
    Beiträge:
    1.574
    Ort:
    Düsseldorf
    Sag mal gibts keine aktuellen Images die man über sysupgrade installieren kann? Bist ja sicherlich nicht der einzige der ein Pi im Betrieb hat.
     
    meilenstein gefällt das.
  4. meilenstein

    meilenstein Member

    Registriert seit:
    26 Februar 2015
    Beiträge:
    47
    Danke für den Hinweis :-)
    Auch wenn es mir wirklich nur um den Lern-/Basteleffekt ging, so ist es doch um einiges einfacher gerade wenn man wenig Zeit hat.
     
  5. meilenstein

    meilenstein Member

    Registriert seit:
    26 Februar 2015
    Beiträge:
    47
    Ich habe jetzt eigentlich per sysupgrade von 7.0.1 auf 7.0.2 aktualisiert mit
    Code:
    sysupgrade auto ftp://ftp.NetBSD.org/pub/NetBSD/NetBSD-7.0.2/evbarm-earmv7hf
    Beim login steht immer noch 7.0.1 obwohl ich angegeben hatte /etc/motd zu überschreiben.
    Okay vielleicht nur ne Kleinigkeit, kann ich ja auch manuell anpassen, aber wie stelle ich jetzt fest welche NetBSD Version ich überhaupt installiert habe?
    Code:
    uname -a
    NetBSD berlin 7.0.1 NetBSD 7.0.1 (RPI2.201605221355Z) evbarm
    Ist irgendwas schief gelaufen und wenn ja wie stelle ich dies fest?
     
  6. darktrym

    darktrym Fahnenträger

    Registriert seit:
    21 August 2006
    Beiträge:
    1.574
    Ort:
    Düsseldorf
    Die Kernels in den Unterverzeichnissen sind doch alle datiert vom 21.10 warum sagt deiner dann 22.5?