1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

tincd_enable="YES" in rc.conf bewirkt nichts

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Netzwerk" wurde erstellt von carbuncle, 2 August 2017.

  1. carbuncle

    carbuncle Rainbow Six

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Bachman Road, Silent Hill
    Guten Abend,

    ich habe mir mit tinc mein kleines privates VPN eingerichtet. Alles funktioniert wie es soll. Tinc läuft in einer jail. Jetzt möchte ich also tinc bei jedem hochfahren starten. Also in rc.conf

    Code:
    tincd_enable="YES"
    eingetragen. Leider wird tinc beim hochfahren nicht gestartet. Freebsd ist Version 11.0 und tinc ist Version 1.0.31 geliefert von pkg.

    Hat jemand dasselbse Problem? Ich habe das Gefühl das Skript wird garnicht ausgeführt. Mache ich aber manuell ein

    Code:
    service tincd start
    läuft tinc wie es soll.
     
  2. foxit

    foxit Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Juli 2012
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    /home
    Was sagen die Logfiles unter /var/log/ oder steht evtl. etwas auf der Console? Du kannst auch folgendes aktivieren in den /etc/syslog.conf:
    Code:
    console.info  /var/log/console.log
    
    Danach die Datei noch als root erstellen:
    Code:
    touch /var/log/console.log
    
    Nach einem Neustart, findest du in dieser Datei alles was auf der Console ausgegeben wurde.
     
  3. KobRheTilla

    KobRheTilla used register

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Beiträge:
    1.111
    Wie ist die Ausgabe von
    Code:
    /usr/local/etc/rc.d/tincd rcvar
    Rob
     
  4. carbuncle

    carbuncle Rainbow Six

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Bachman Road, Silent Hill
    Code:
    root@vpn:/usr/home/tobias # /usr/local/etc/rc.d/tincd rcvar
    # tincd
    #
    tincd_enable="YES"
    #   (default: "")
    
    Was mich ja wundert ist dass wenn ich service tincd start ausführe er mir sauber die config flags aus der rc.conf liest.

    Weiss jemand was die Zeile "KEYWORD: nojail" in /usr/local/etc/rc.d/tincd zu sagen hat?
     
  5. carbuncle

    carbuncle Rainbow Six

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Bachman Road, Silent Hill
    Ja das muss ich mal probieren
     
  6. KobRheTilla

    KobRheTilla used register

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Beiträge:
    1.111
    Wenn das definiert ist, wird der Dienst innerhalb eines Jails NICHT über die Startup-Skripte gestartet, daran liegt das Problem also.

    Rob
     
  7. carbuncle

    carbuncle Rainbow Six

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Bachman Road, Silent Hill
    OK. Dann werde ich das mal rausnehmen. Die Frage ist warum der Maintainer das so festgelegt hat. Wahrscheinlich weil es nicht ohne weitere Arbeit in einer Jail läuft...
     
  8. carbuncle

    carbuncle Rainbow Six

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Bachman Road, Silent Hill
    OK funktioniert. Die Zeile rausgeworfen und alles läuft.
     
  9. TCM

    TCM Well-Known Member

    Registriert seit:
    14 März 2005
    Beiträge:
    1.257
    Wenn alles läuft, warum ist die Zeile dann überhaupt drin?
     
  10. carbuncle

    carbuncle Rainbow Six

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Bachman Road, Silent Hill
    Ich habe keine Ahnung. Schreibt man dafür den Maintainer an oder die ports Mailing Liste?
     
  11. Rakor

    Rakor Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 September 2009
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    Mannheim
    Wenn es wasportspezifisches ist (wie in diesem Fall) den Maintainer. Der sollte es am Besten wissen.
     
  12. carbuncle

    carbuncle Rainbow Six

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Bachman Road, Silent Hill
    Ok, der Maintainer weiss bescheid und hat es gefixt.