1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VMware PVSCSI SCSI Controller

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Allgemein" wurde erstellt von minimike, 9 Januar 2017.

  1. minimike

    minimike Berufsrevolutionär

    Registriert seit:
    30 Juli 2010
    Beiträge:
    865
    Hi

    Es geht um den Betrieb von FreeBSD unter VMware ESX. Was gut läuft ist der vmxnet3 Treiber und EFI in einer VM. Wofür ein Treiber fehlt ist der VMware PVSCSI SCSI Controller. Zumindest unter FreeBSD 10.3. Weis zufällig jemand ob da Betreff Treiberunterstützung seitens der Comunity etwas in der Mache ist? Linux-VM's mit dem Controller sind IMHO etwas flotter bei DiskIO. Hätte ich gerne auch unter FreeBSD :)
     
  2. foxit

    foxit Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Juli 2012
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    /home
  3. joergpc

    joergpc Member

    Registriert seit:
    14 Dezember 2004
    Beiträge:
    159
    Hallo,
    der Leistungs unterschied von LSI Logic SAS zu PVSCSI SCS sind maginal, etwa 10% mehr Leistung läst sich mit Hyper V 2016 zb. rauskitzeln.
    wobei ich immer noch eher zu VMWARE tendiere.

    Viele Grüße
    Jörg
     
  4. minimike

    minimike Berufsrevolutionär

    Registriert seit:
    30 Juli 2010
    Beiträge:
    865
  5. minimike

    minimike Berufsrevolutionär

    Registriert seit:
    30 Juli 2010
    Beiträge:
    865
    Hmm ich habe gerade mal geschaut. Ich habe mal aus neugierde Bonnie++ laufen lassen

    Ubuntu 16.04 mit PVSCSI VM mit 6 GB Ram
    Code:
    Version  1.97  ------Sequential Output------ --Sequential Input- --Random-
    Concurrency  1  -Per Chr- --Block-- -Rewrite- -Per Chr- --Block-- --Seeks--
    Machine  Size K/sec %CP K/sec %CP K/sec %CP K/sec %CP K/sec %CP  /sec %CP
    oblectamenta 12232M  2029  76 11231  1 18757  2  3566  95 26813  1 421.0  8
    Latency  8863us  1196ms  945ms  37010us  259ms  188ms
    Version  1.97  ------Sequential Create------ --------Random Create--------
    oblectamenta.webter -Create-- --Read--- -Delete-- -Create-- --Read--- -Delete--
      files  /sec %CP  /sec %CP  /sec %CP  /sec %CP  /sec %CP  /sec %CP
      16  497  0 +++++ +++  232  0  221  0 +++++ +++  225  0
    Latency  283ms  200us  3166ms  188ms  169us  18098ms
    1.97,1.97,oblectamenta.webterrorist.local,1,1484042944,12232M,,2029,76,11231,1,18757,2,3566,95,26813,1,421.0,8,16,,,,,497,0,+++++,+++,232,0,221,0,+++++,+++,225,0,8863us,1196ms,945ms,37010us,259ms,188ms,283ms,200us,3166ms,188ms,169us,18098ms
    
    FreeBSD 10.3 RELEASE VM mit SATA AHCI und 6 GB Ram
    Code:
    Version  1.97  ------Sequential Output------ --Sequential Input- --Random-
    Concurrency  1  -Per Chr- --Block-- -Rewrite- -Per Chr- --Block-- --Seeks--
    Machine  Size K/sec %CP K/sec %CP K/sec %CP K/sec %CP K/sec %CP  /sec %CP
    augustus  12232M  84  99 152021  73 171331  84  236  99 365225  69 604.6  25
    Latency  145ms  1060ms  97787us  60573us  24164us  193ms
    Version  1.97  ------Sequential Create------ --------Random Create--------
    augustus  -Create-- --Read--- -Delete-- -Create-- --Read--- -Delete--
      files  /sec %CP  /sec %CP  /sec %CP  /sec %CP  /sec %CP  /sec %CP
      16 16360  97 +++++ +++  9838  75 13461  91 +++++ +++ 10718  95
    Latency  11697us  351us  394ms  22336us  248us  1720us
    1.97,1.97,augustus.webterrorist.local,1,1483986251,12232M,,84,99,152021,73,171331,84,236,99,365225,69,604.6,25,16,,,,,16360,97,+++++,+++,9838,75,13461,91,+++++,+++,10718,95,145ms,1060ms,97787us,60573us,24164us,193ms,11697us,351us,394ms,22336us,248us,1720us
    
    Beides auf identischer physicher Hardware unter VMware ESXi 6. Verstehe ich richtig das FreeBSD doch besser rennt als Ubuntu?