1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weihnachstwünsche 2017 (Ja, is denn scho' wieder ...)

Dieses Thema im Forum "Geplauder, Fun und Chillzone" wurde erstellt von pit234a, 27 November 2017.

  1. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    3.237
    Es ist tatsächlich schon wieder mal so weit und dieser Beitrag von SierraX https://www.bsdforen.de/threads/zeigt-her-eure-desktops-v1-1.29324/page-6#post-296320 zeigt so ein interessantes Teil, das einen da schon wieder auf Gedanken bringen könnte...
    Hier habe ich mir dieses Gerät schon mal etwas näher angesehen.

    Dabei fragte ich mich, ob nicht noch mehr derartig nette Zusatzgeräte für den Alltag ans Licht gezogen werden können, entweder von eurer persönlichen Wunschliste oder was euch selbst super praktisch erscheint oder froh macht, obwohl man es jetzt vielleicht nicht wirklich unbedingt haben muss.

    Ich selbst schenke nichts zu Weihnachten und bekomme auch nichts :(
    Weil ich nur selten neue HW kaufe, kenne ich mich auch mit aktuellen Angeboten und Entwicklungen nicht aus. Smart-Phones mag ich gar nicht, aber dieses GPD würde mir schon zusagen. Nun stell dir mal vor, ich hätte niemals von diesem Gerät gehört...

    Vielleicht gibt es ja noch ein paar Highlights für mich zu entdecken?
     
  2. ralli

    ralli Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Juni 2012
    Beiträge:
    1.771
    Also den Konsumterror, der alljährlich zu Weihnachten angefacht wird, den machen wir auch nicht mit. Aber eine Kleinigkeit schenken wir schon, denn das hat auch etwas mit Wertschätzung zu tun. Wertschätzung zu sich selbst, aber auch für unsere Mitmenschen. Meistens verschenken wir Kultur, ein gutes Buch, ein Theaterabonnement oder Eintrittskarten für ein Konzert. Technische Sachen kommen garnicht auf den Gabentisch, die werden dann gekauft, wenn sie ausgetauscht werden müssen. Also dieses Gerät würde ich mir auch nicht für den halben Preis kaufen. Ganz einfach, weil mir eine qualitativ hochwertige Tastatur sehr wichtig ist. Ebenso wie die Leistung. Und ein Smartphone kommt mir auch nicht ins Haus. Uns reichen ganz normale Handys ohne jeden Schnickschnack. Und das sind auch nur Notfallhandys, die nur selten zum Einsatz kommen. Aber die Bedürfnisse und Geschmäcker sind halt verschieden ....
     
  3. Lance

    Lance Member

    Registriert seit:
    26 Oktober 2015
    Beiträge:
    364
    Moin,

    um es kurz zu sagen, ich hasse diesen Konsumirrsin vor Weihnachten - überfüllte Strassen - gestresste, rücksichtslose Autofahrer, überfüllte Kassen...
    Wir schenken uns in der Regel keine Konsumgüter a la Laptops etc. Sowas kaufe ich mir selbst, wenn ich es brauche, egal welche Zeit ist. Wir freuen uns überwiegend auf eine besinnliche gemeinsame Zeit (mit der Familie) und auf das traditionelle Essen zu Hl.Abend (was diesmal ich mache). Schenken tun wir uns eher Kleinigkeiten (die von Herzen kommen) oder auch gemeinsame kleine Reisen/Tages.- /Wochenendausflüge. Sowas finde nicht nur ich viel schöner, sondern - soweit ich das beurteilen kann - auch der "Beschenkte".

    LG Lance
     
  4. SierraX

    SierraX Active Member

    Registriert seit:
    18 Juli 2003
    Beiträge:
    2.347
    Ort:
    München
    über die Leistung kann ich mich bisher nicht beschweren... auch nicht über die Tastatur. Wenn ich mal wirklich viel Tippen muss, kann ich immernoch eine USB Tastatur meiner Wahl anschliessen. Es entspricht halt einem überdurchschnittlichen Netbook, für das man keine zusätzliche Transporttasche braucht wenn man sich von A nach B bewegt und praktisch alles machen kann, was man auch mit anderen Netbooks (10" und grösser) mit Ubuntu zu etwa dem halben Preis auch eingeschränkt machen kann. 325€ für ein Lenovo bei 1/2 Arbeitspeicher und 1/4 Festspeicher... da doch lieber etwas, das auch in meine Innentasche passt.
    Mein iPad Mini kommt in die Jahre und die Jail Einschränkungen und Geschwindigkeitsverlust seit dem letzten Upgrade gehen mir langsam tierisch auf den Sack. Mittelfristig soll es halt dieses ersetzen.
    Natives Open oder NetBSD wäre mir zwar lieber aber bisher macht es seine Sache ganz gut.
     
  5. Vril

    Vril Active Member

    Registriert seit:
    4 August 2016
    Beiträge:
    325
    Au Weia .. der Schenk- und Konsumwahn steigert sich jedes Jahr!
    Jetzt schreiben hier schon die Leute, dass sie Kultur verschenken!
     
    CrimsonKing gefällt das.
  6. SierraX

    SierraX Active Member

    Registriert seit:
    18 Juli 2003
    Beiträge:
    2.347
    Ort:
    München
    Irgendwo muss ja die ganze Leitkultur hin die Union und AfD einfordern.
     
  7. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    3.237
    ich sehe irgendwie erfreut, dass ich nicht alleine in diesen Bahnen denke: https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/27112017233010.shtml
    Bei denen geht es auch in Richtung Fest der Feste.
    Nun haben wir hier erst sehr wenige Stimmen und wenn das repräsentativ wäre, dann würde aber das Weihnachtsgeschäft dieses Jahr ziemlich mies laufen.

    Ich kann mich persönlich gar nicht damit anfreunden, dass da an einem Tag speziell solche Ziele und Wünsche gelebt werden sollen, die ich mir doch für meinen Alltag und mein gesamtes Leben wünsche. Ich muss doch meine Lust, anderen mit Geschenken eine Freude zu machen, nicht auf diesen einen Tag festlegen und beschränken und Frieden will ich auch nicht nur an 1/365 Jahr haben und so weiter.
    Wenn man das alles so auf einen einzigen Tag konzentriert, dann gibt man doch nur zu, dass man das im ganzen Jahr über schleifen lässt . Da ganze Jahr Weihnachten? Bei mir ist das identisch zu Weihnachten einfach ignorieren. Was natürlich gar nicht geht und weshalb dann der obligatorische Familienstreit angesagt ist was dann wiederum genau das Gegenteil aller frommer Wünsche und Bestrebungen darstellt.
    Dieses Fest ist im Jahresablauf mein größtes Grauen. Ich sehne mich jetzt schon danach, dass es vorbei ist und hoffe, dass wir es auch diesmal alle überstehen und überleben werden.

    Viele Menschen freuen sich aber darauf und suchen Geschenke und kaufen genau jetzt auch "Spielzeug", dass sie sonst vielleicht nicht kaufen würden.
    Da will ich halt sehr gerne mal spannen und zusehen, was da so alles für Dinge in Frage kommen und natürlich speziell in Hinsicht PC und Rechner.
     
  8. midnight

    midnight OpenBSD

    Registriert seit:
    1 Januar 2007
    Beiträge:
    247
    Ich habe mir vor einiger Zeit wieder einen "Sony Vaio VGN-P11Z" für solche Zwecke für knapp über 100,- Euro in der Bucht ersteigert. Dieser passt in die Jackentasche und hat HD-Auflösung. OpenBSD, FreeBSD und Linux läuft darauf sehr gut und auch die Tastatur ist für diese Größe gut. Per integriertem UMTS perfekt zur remote-administration per ssh und dank einer nachgerüsteten SSD auch noch ziemlich flott für dieses Baujahr. Der Akku hält auch noch 3-4 Stunden, je nach Auslastung.
     
  9. ralli

    ralli Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Juni 2012
    Beiträge:
    1.771
    Ich wollte es Dir auch nicht vermiesen. Mit Gummitastaturen habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Mechanische Tastaturen als Viel- und Schnellschreiber sind mir am liebsten. Und vom Bild her kann ich mir ja leider auch nur einen groben Eindruck verschaffen. Wenn es in der Praxis Deinen Ansprüchen genügt, Glückwunsch. Ein Laptop ist halt kein Desktop PC, aber deshalb muß ja die Qualität nicht schlecht sein.
     
  10. Yamagi

    Yamagi Possessed With Psi Powers Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    8.886
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe dem Thema mal einen sprechenderen Titel verpasst.
     
  11. lme

    lme FreeBSD Committer

    Registriert seit:
    6 Mai 2003
    Beiträge:
    2.632
    Frieden auf Erden!
     
    Fusselbär und KobRheTilla gefällt das.
  12. SierraX

    SierraX Active Member

    Registriert seit:
    18 Juli 2003
    Beiträge:
    2.347
    Ort:
    München
    Die Oberfläche ist kein Gummi... sie fühlt sich beim tippen eher wie die aktuellen Mac Keyboards an. Ist auch nicht jedermanns Sache. Beim GPD Pocket ist sie eher dazu gedacht mal ne URL eingeben... oder ein paar scripte leicht starten zu können... lange Texte oder gar programmieren sollte man nicht auf der Tastatur machen. Auch nicht auf dem Display ... ist zwar > full HD
    aber die 7" machen sich doch deutlich bemerkbar. vor allem bei touch
     
  13. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    3.237
    ich wunderte mich ja auf Anhieb, dass so ein kleiner Bildschirm eine derart hohe Auflösung hat. Da könnte man ja schon mit Lupe arbeiten.
     
  14. Fusselbär

    Fusselbär Makefile Voyeur

    Registriert seit:
    6 August 2004
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    Köln
    ralli und pit234a gefällt das.
  15. das.chaos

    das.chaos Duracellhase 2.0

    Registriert seit:
    16 April 2008
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Flensburg
  16. Rakor

    Rakor Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 September 2009
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Mannheim
    Esjott gefällt das.
  17. Esjott

    Esjott Member

    Registriert seit:
    5 April 2013
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Rendsburger Ecke
  18. Vril

    Vril Active Member

    Registriert seit:
    4 August 2016
    Beiträge:
    325
    Fordert die Union eine Leitkultur?
    Also die Kultur einer ehemaligen FDJ Sekretärin und Spezialistin für Agit-Prop will und kann nur ein Volk wollen, dass komplett verblödet ist!
     
  19. Rakor

    Rakor Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 September 2009
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Mannheim
    Keine politischen Diskussionen.
     
    Elwood und lme gefällt das.
  20. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    3.237
    also, ich habe das nicht wirklich geschafft, bis zum Ende anzusehen, aber irgendwie das Gefühl gehabt, als sehe ich gerade die Inspiration für dieses

    das ja letztes Jahr jemand hier verlinkt hatte und das ich seither zu meinen ungekrönten Lieblingen zähle.
    An Heilig-Abend wird das bei mir sicher mehrfach laufen und mich erfreuen. Ach was, ich seh 's mir gleich nochmal an...
     
    Rakor, Athaba und midnight gefällt das.
  21. CrimsonKing

    CrimsonKing Systemzerstörer

    Registriert seit:
    9 März 2012
    Beiträge:
    1.524
    Ich würde mir manchmal einen Atomkrieg wünschen, damit dieser Friede sichergestellt ist, aber ich bin auch ein Zyniker.
     
  22. Esjott

    Esjott Member

    Registriert seit:
    5 April 2013
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Rendsburger Ecke
    Es gab mal eine großartige Akte-X folge, wo Mulder auf eine Dschini trifft und sich den Frieden auf Erden wünscht - er war mit ihr dann allein auf der Erde :D großartige Folge, bei der scene hab ich herzlich gelacht!
     
  23. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    3.237
    und mich erinnert der an einen anderen Song aus meiner Jugend. Da sang Bruce Low die Geschichte um Noah und den Bau der Arche und darin die Zeile, in der Gott sagt: "...ich schick ein bisschen Wasser und ich spül sie alle fort..."