1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie über poudriere meine Jail (11.0-STABLE) updaten

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Anwendungen und Ports" wurde erstellt von holgerw, 11 April 2017.

  1. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo,

    mit head und einer 11.0-STABLE jail baut kodi nicht wegen eines Bugs von openjdk8.

    Nun ist es ja schön, dass Thomas Zander es nun hinbekommt, openjdk8 zu bauen, er schreibt:
    https://bugs.freebsd.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=218483#c3
    Nur wie mache ich dieses Update mit poudriere?
    Code:
    poudriere jail -u -j 110stable
    [00:00:00] ====>> Upgrading using ftp
    /etc/resolv.conf -> /poudriere/base/jails/110stable/etc/resolv.conf
    Looking up update.FreeBSD.org mirrors... 4 mirrors found.
    Fetching public key from update4.freebsd.org... failed.
    Fetching public key from update5.freebsd.org... failed.
    Fetching public key from update6.freebsd.org... failed.
    Fetching public key from update3.freebsd.org... failed.
    No mirrors remaining, giving up.
    11.0-STABLE
    [00:00:02] ====>> Recording filesystem state for clean... done
    Viele Grüße,
    Holger
     
  2. mogbo

    mogbo Does it run under Windows? Who cares?

    Registriert seit:
    12 September 2016
    Beiträge:
    256
    Für mich sieht das nach einem DNS oder Netzwerkproblem aus. Nur sone Idee :)
     
  3. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo @mogbo

    hm, danke für Deinen Hinweis, aber das Updaten von head geht ohne Schwierigkeiten:
    Code:
    /usr/local/etc]# poudriere ports -u -p head
    [00:00:00] ====>> Updating portstree "head"
    [00:00:00] ====>> Updating the ports tree...
    Ist denn das Vorgehen und die Syntax,
    Code:
    poudriere jail -u -j 110stable

    bezogen auf
    korrekt?
     
  4. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo nochmal,

    ich formuliere die Frage mal um:

    Was muss ich machen, um über poudriere meine Jail (11.0-STABLE)
    zu bringen, damit openjdk8 und somit auch kodi-1.7 bauen?
     
  5. derOliver

    derOliver Systemheld

    Registriert seit:
    31 Dezember 2014
    Beiträge:
    282
    das ist schon richtig so. Die Jail kommt nur nicht an die Update Server ran.
     
  6. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Danke, Oliver, dann ist mein Vorgehen schonmal richtig. Ich werde es heute Abend nochmals versuchen (vielleicht ist es ein temporärers Problem).

    Wenn es dann nicht klappt, fehlt wohl noch irgendetwas bei der Konfiguration.
     
  7. Vril

    Vril Member

    Registriert seit:
    4 August 2016
    Beiträge:
    123
    Hallo Leute!

    es sieht zwar nach netzwerk-problemchen aus ... aber er versucht ein STABLE upzudaten!
     
  8. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo @Vril,
    in die Richtung habe ich auch schon überlegt, STABLE sind ja in regelmäßigen Abständen erscheinende Snapshots und da greift vielleicht bei einem Sprung von STABLE-snapshot a auf einen neueren STABLE-snapshot b dieser Befehl poudriere jail -u -j <jailname> nicht.

    Wie bekomme ich denn über poudriere eine STABLE-jail auf einen aktuelleren STABLE-snapshot?

    Eine Möglichkeit wäre wohl, einfach die momentane jail zu löschen und dann wieder per poudriere eine jail STABLE zu erstellen, die dürfte ja dann die aktuellste sein.

    Nun ja, werde ich heute Abend mal testen.

    Danke jedenfalls für Euer Interesse.
     
  9. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.845
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Natürlich kann man ein stable über poudriere jail -u updaten. Man kann aber per FTP keins installieren (sondern lediglich aus den Sourcen bauen). Das heißt die Update-Source sollte ein SVN Server sein. Normalerweise, der der beim Installieren verwendet wird. Da wurde also etwas verfummelt.
     
  10. Rakor

    Rakor Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 September 2009
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Mannheim
    Ich hab das mal als Anlass genommen den Thread umzubenennen
     
  11. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo @Rakor

    danke, das passt auch viel besser.:)
     
  12. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo,

    neuer Stand:
    - die jail habe ich gelöscht
    - den Portstree aus head habe ich gelöscht
    - eine neue Jail mit Version 11.0-STABLE habe ich angelegt
    - den Portstree head habe ich frisch ausgelesen

    Resultat bezogen auf kodi:
    Code:
    [04:34:52] ====>> [03][00:02:12] Finished build of java/openjdk8: Failed: configure
    [04:34:55] ====>> [03][00:02:14] Skipping build of multimedia/kodi: Dependent port java/openjdk8 failed
    Die Fehlermeldung ist ja schon bekannt, die brauche ich nicht nochmal zu posten.

    Toll :(

    Was kann ich denn nun machen, wenn ich das Zeugs selber für mein lokales Repo bauen möchte?
     
  13. derOliver

    derOliver Systemheld

    Registriert seit:
    31 Dezember 2014
    Beiträge:
    282
    darf ich dich fragen, warum du -STABLE nimmst und nicht -RELEASE?
     
  14. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Wenn ich die FreeBSD-Seite zu den Zweigen richtig verstanden habe, ist 11.0-RELEASE der Zustand zum Zeitpunkt des Erscheinens, und 11.0-STABLE sind von Zeit zu Zeit aktualisierte Snapshots, also neuer.

    Nun gibt es aber 11.0-RELEASE-p<x>, was ist denn nun aktueller, ein aktuell geholtest 11.0-STABLE oder ein 11.0-RELEASE-p8?

    Ich möchte doch einfach nur eine aktualisierte jail, mit der openjdk8 baut.

    Na gut, das war vielleicht wieder ein versteckter kleiner Hinweis a la Oliver, damit ich selber auf die Lösung komme :D

    Ich habe nun meine 11.0-RELEASE jail aktualisiert, das ging und ich bin da nun auf -p9. Mal schauen, ob damit openjdk8 baut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 April 2017
  15. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.845
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Nein.
     
  16. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
  17. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Ach, lasst gut sein ... wenn es mit RELEASE-p9 baut, gebe ich noch Feedback aber in diese Richtung stelle ich keine Fragen mehr.
     
  18. Yamagi

    Yamagi Possessed With Psi Powers Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    8.589
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Und genau deshalb war es dumm das Namensschema zu ändern. Aber ich sage ja nichts.. Änderungen landen zuerst in -CURRENT, wenn sie kompatibel sind und der Entwickler es möchte, werden sie nach einiger Zeit in -STABLE gemerged. Ab und an wird -STABLE stabilisiert und nach einer Testphase als ein -RELEASE veröffentlicht. Früher war das an den Namen gut zu erkennen: 12-CURRENT -> 11-STABLE -> 11.1-RELEASE. Dann kam man auf die Idee, dass 11-STABLE ja so nichtssagend ist und so. Seitdem heißt es ${letztes_release}-STABLE, derzeit also 11.0-STABLE, bald dann 11.1-STABLE.
     
    Esjott und holgerw gefällt das.
  19. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo @Yamagi

    danke für Deine hilfreiche detaillierte Erklärung.
     
  20. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo,

    kodi und openjdk8 bauen auch mit 11.0-RELEASE-p9 nicht. Dann werde ich diese beiden Pakete als Binaries aus -latest- hinzu installieren.
    Da mir wohl niemand sagen kann, was es mit dem Bugreport zu openjdk8 auf sich hat, und wie ich das mit poudriere so umsetze, um eine funktionierende Jail zu erhalten, isrt für mich dieser Thread abgehakt.
     
  21. Yamagi

    Yamagi Possessed With Psi Powers Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    8.589
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Der Bug-Report ist ein Duplikat von: https://bugs.freebsd.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=217846 Dort wird festgestellt, dass Herausnehmen von Revision r315312 hilft, also sich OpenJDK wieder bauen lässt. Das ist diese Änderung: https://svnweb.freebsd.org/base?view=revision&revision=315312 Sie sieht schon auf den ersten Blick passend aus, da sie in 11.0-STABLE liegt und an den File Descriptoren herumfummelt. Das ist genau der Bereich, wo der Build abbricht. Weiter wird gesagt, dass r315895 es heil macht: https://svnweb.freebsd.org/changeset/base/315895 Zwischen 11.0-STABLE r315312 und r315894 ließen sich also OpenJDK und sicher auch andere Ports nicht bauen. Ein Update auf 11.0-STABLE nach r315894 macht es heile. :)

    Nachtrag: Beide Revisionen sind aber Kernel-Änderungen, betreffen also die Build-Jails gar nicht. Stattdessen den Host, damit dürfte es dann auch gleich in allen Build-Jails kaputt sein.
     
    holgerw gefällt das.
  22. joneum

    joneum FreeBSD Maintainer

    Registriert seit:
    30 September 2004
    Beiträge:
    768
    Ort:
    Essen
    keine Ahnung, was du da machst, aber:


    [11amd64-ports-job-01] [1/1] Deinstalling kodi-17.1...
    [11amd64-ports-job-01] [1/1] Deleting files for kodi-17.1: .......... done ===========================================================================
    ====>> Checking for extra files and directories
    ====>> Cleaning up wrkdir
    ===> Cleaning for kodi-17.1
    build of multimedia/kodi ended at Fri Apr 14 13:51:24 CEST 2017
    build time: 00:23:45
     
  23. holgerw

    holgerw Active Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo @Yamagi

    danke, da hätte ich mit den Jails lange herum basteln können, es liegt also am Hostsystem.

    @joneum siehe die Erklärungen von @Yamagi, ich habe an der falschen Stelle herum gebastelt :)