Aktueller Inhalt von Björn König

  1. Björn König

    R.I.P. - 386BSD-Entwickler Bill Jolitz gestorben

    Bill Jolitz entwickelte zusammen mit seiner Frau in den frühen 1990er Jahren das erste Open Source BSD-System: 386BSD. Es war der Grundstein für FreeBSD und NetBSD. Bill Jolitz ist am 2. März 2022 nach langer, schwerer Krankheit gestorben. https://www.386bsd.org/memoriam
  2. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Schwierige Frage. Vielleicht beides, sowohl Geld, Rohstoffe und Macht als auch der Glaube. Er hat seinen Glauben jedenfalls als Legitimation für alles herangezogen. Ob er das wirklich glaubte, was er predigte oder ob er es anderen nur erzählt hat, weil er erkannte, dass man damit Macht gewinnt...
  3. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Warum willst du der Aussage widersprechen? Ist es etwa nicht richtig, dass Menschen in Afghanistan, Irak oder Afrika wegen Glaubensfragen verstümmelt, gefoltert oder getötet werden? Ich behaupte nicht, dass Religion vom Menschen verlangt zu töten.
  4. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Ich finde es gar nicht so erstaunlich, schließlich waren es Katholiken, die das alles angeleiert haben und die Opposition (also CDU und FDP), die das unterstützt hat. CDU und der Islam sind ja politisch nun nicht gerade dicke Kumpels. Auf mich macht das eher den Eindruck, dass Juden und Moslems...
  5. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Dann sage ich es eben ohne Bezug zu Kreuzrittern: Es ging mir um die Aussage, dass Religion sich als Wertevermittler bewährt hätte. Das hat sie aber nicht. Erst recht nicht seit Tausenden von Jahren, eben weil auf Grund des Glaubens damals wie heute gemordet wird. Es nützt nichts zu sagen, dass...
  6. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Ich bin mir nicht sicher ob du darauf hinaus wolltest, aber in den Klassen 1-8 müssen die Kinder sowieso das machen, was die Eltern wollen (außer es ist ihnen egal). Wenn die Eltern nicht wollen, dass das Kind Religionsunterricht besucht, dann darf es das nicht und umgekehrt, wenn das Kind...
  7. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Ich habe freiwillig Religionsunterricht und eine Philosophie-Arbeitsgemeinschaft besucht. Ist es wirklich so abwegig, dass jemand freiwillig lernen möchte? Ich habe auch während des Studiums duzende Vorlesungen besucht, die ich mir nicht anrechnen ließ, z.B. Latein, Linguistik, Semiotik, und ich...
  8. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Ich sehe nur, dass du dich nicht klar ausdrücken kannst. Wenn du meinen Absatz diesbezüglich aufmerksam gelesen hättest, dann wärst du auf das Verb "reifen" gestoßen. Wenn du kurz über die Bedeutung dieses Wörtchens nachgedacht hättest, dann würdest du jetzt nicht mit so einem völlig...
  9. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Na, vorsichtig. Denke mal ca. 1000 Jahre zurück. Da haben sich ein paar Christen mit Schwert und Schild bewaffnet und haben ihre Wertvorstellung mit viel Blutvergießen vermittelt. Einige wenige hundert Jahre später hat man Hexen und Hexer verbrannt, weil sie sich unchristlicher Rituale bedienten...
  10. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Wenn das wirklich so ist, dann muss sich die Lehrperson auch zur Religion bekannt haben und deren Lehren vertreten. Die Fragen die sich mir dabei stellen lauten: ist ein Katholik, der nichts gegen Abtreibung hat, noch ein bekennender Katholik? Ab wann gilt man als Abgewandter? Darf ein Katholik...
  11. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Ethik gibt es, weil niemand Religion haben wollte. Wozu jetzt also Religion? Religionsunterricht ist gemäß den Anforderungen zu spezifisch und deshalb ungeeignet. Was bedeutet das? "Keinen Kontakt". Natürlich gibt es einen Kontakt. Religionsunterricht ohne Kontakt zu einer spezifischen Religion...
  12. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Es gibt zu viele Menschen, die nach Vorschriften aus Büchern und von Priestern leben. Religion ist gegenwärtig und keinesfalls Geschichte.
  13. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Du musst den derzeitigen Zustand mit dem von Pro Reli gewünschten Zustand vergleichen. Momentan ist die Situation traumhaft. Welchen Grund gibt es, ihn zu verändern? Ich habe am Religionsunterricht teilgenommen und ich habe so etwas dort auch nicht gehört. Es ging mir bei dieser Aussage nicht...
  14. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Ich weiß absolut nicht, was an dem Fall vernünftig gewesen wäre, wenn Religion einen festen Platz neben Ethik gefunden hätte. An der ganzen Debatte in Berlin war schon nichts vernünftig, weil der Entscheid eine reine Verschwendung von Steuergeldern war. Mir war von Anfang an klar, dass das so...
  15. Björn König

    Religions- und Ethikunterricht an Schulen

    Berlin ist 20 Jahre nach dem Mauerfall anscheinend immernoch ziemlich gespalten. ;-)
Oben