• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Aktueller Inhalt von Candra

  1. C

    Spass mit der Hotline...

    Da hatte der Techniker in gewisser Weise schon Recht. T-Online ändert die Adressen ihrer Nameserver alle paar Wochen in unregelmäßigen Abständen, wie wir in unserem Team leider schon feststellen mussten. Keine Ahnung ob sie damit den "Missbrauch" der Nameserver durch diese "verrückten Bastler"...
  2. C

    firewall soll forwarden mit nat

    Von ipfw habe ich zwar keine Ahnung, aber mal rein von der Netztechnik stellen sich mir zwei Fragen: - ist auf der Firewall "routing" aktiviert ? - ist die Firewall als Gateway für das Netz des Clients auf dem Server eingetragen?
  3. C

    Wieder mal... Umlaute

    In dem Handbuch wird ganz gut beschrieben wie man einen neuen Kernel kompiliert, wenn man sich daran haelt sollte eigentlich nichts schief gehen. http://www.freebsd.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/kernelconfig-building.html oder in deutsch...
  4. C

    Wieder mal... Umlaute

    ---- 8< ---- cp -f /etc/GENERIC.aktuell /usr/src/sys/i386/conf/GENERIC cp -f /usr/src/sys/i386/conf/GENERIC /etc/GENERIC.alt --- 8< ---- Eine Frage, muesste man nicht sinnvollerweise diese beiden Kopierbefehle umgekehrt ausfuehren? Du kopierst die neue Config nach GENERIC und gleich nach...
  5. C

    Wieder mal... Umlaute

    Nach Anregung im Chat die .bashrc an in die .profile-Datei kopiert und siehe da... UMLAUTE !!! Warum das allerdings vorher nicht funktioniert hat ist mir ein Raetsel. Vielen lieben Dank an die hilfreichen Geister !
  6. C

    Wieder mal... Umlaute

    So, beide login.conf-Dateien wie vorgeschlagen geaendert und einen erwartungsvollen flotten Reboot gemacht, und ...... nix. Langsam komm ich mir von der Kiste echt veralbert vor.
  7. C

    Wieder mal... Umlaute

    Ja, das habe ich gelesen, daher auch die Idee mit dem kompilierten Kernel. Hat mir aber nicht geholfen :)
  8. C

    Wieder mal... Umlaute

    Hallo Leute, ich versuche schon seit einiger Zeit mir ein altes Toshiba Tecra 8000 Laptop mit FreeBSD 5.2.1 ohne X-Server mit Bash 2.05 als Shell aufzusetzen. Ich scheitere allerdings immer an den Umlauten. Die Anleitung zu den deutschen Umlauten habe ich durch, die meisten der hier...