• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Aktueller Inhalt von hippodriver

  1. hippodriver

    Trident: The Distribution Formerly Known As TrueOS

    Halten wir also fest: TrueOS soll sich ab sofort um die upstream Entwicklung von Java auf FreeBSD kümmern und verkauft eine von Oracle für Java zertifizierte Distribution von FreeBSD. Außerdem wird NodeJS grundsätzlich gelöscht. Ende des Tagtraums. Seriöse Software Firmen liefern übrigends...
  2. hippodriver

    Trident: The Distribution Formerly Known As TrueOS

    Natürlich gab es FreeBSD jails und Solaris Zones lange vor Docker. Aber sie sind auf dem Stand eines Sysadmin tools stehen geblieben. Docker images sind heute ein Auslieferungsformat für Software wie tar.gz oder zip. Nur mit dem Unterschied, dass die images zu einem gewissen Grad vorkonfiguriert...
  3. hippodriver

    Trident: The Distribution Formerly Known As TrueOS

    Zugegeben waren die Neuerungen bei PC-BSD selten ausgereift; zumindest wenn sie erstmals released wurden. Aber FreeBSD braucht dringend Innovationsträger außerhalb des main trees. Durch die konservative Ausrichtung und community-getriebe Projektleitung müssen weitreichende...
  4. hippodriver

    Willkommen zu Xenforo 2.0

    Ist das Absicht, daß Einträge aus dem Testforum auf der Hauptseite erscheinen? https://www.bsdforen.de/threads/code-fragment-and-quoting-test.34332/ Das widerspricht doch der Intention, den Mülleimer nicht auf die Startseite zu entleeren. Davon ab, sieht das neue Forum gut aus. Insbesondere...
  5. hippodriver

    Code fragment and quoting test

    Beobachtungen: Das Code element hat kein syntax highlighting für Ocaml Thread aus dem Testforum werden auf der Startseite gelistet
  6. hippodriver

    Code fragment and quoting test

    To produce executable: jbuilder build hello_world.exe
  7. hippodriver

    Code fragment and quoting test

    Simple Hello World. Uses: Ocaml jbuilder / Dune hello_world.ml: print_endline "Hello, World!" jbuilder: (jbuild_version 1) (executable ((name hello_world)))
  8. hippodriver

    USB Tastatur nach Boot zickig

    Soweit so gut. USB Legacy war im BIOS aktiviert. Wenn ich mich richtig erinnere, war das nötig, um die Tastatur im Boot-Menü verwenden zu können. Das Entfernen aller anderen USB devices während das Boot-Vorgangs hat geholfen. Die Tastaur funktioniert dann problemlos. Ich brauche den...
  9. hippodriver

    USB Tastatur nach Boot zickig

    Hallo allerseits, nach Ende des Boot-vorgangs, wenn ich mich zum ersten mal am System anmelden will, macht meine USB Tastatur Probleme. Circa jedes vierte eingegebene Zeichen wird nicht richtig verarbeitet: Entweder wird der Tastendruck garnicht registriert, oder ein Tastendruck erzeugt...
  10. hippodriver

    py-mercurialserver - login als user hg

    DenyUsers Hallo, du könntest es in sshd_config mit der Option DenyUsers = hg versuchen.
  11. hippodriver

    pc-sysinstall importiert

    FreeBSD braucht einfach einen Installer, der die Features des Systems auch unterstützt: neue Partitionierungsschemata, ZFS, GEOM. Das kann dann ruhig weiterhin wie sysinstall aussehen. Das Gefriemel mit der Fixit Shell bei der ZFS installation war auf jeden Fall nervig.
  12. hippodriver

    Gute Lektüre zum Thema GTK+ gesucht

    Vieleicht hilft ein Blick in die Lizenzbestimmungen: http://qt.nokia.com/products/licensing Seit Version 4.5 steht Qt nämlich unter LGPL, genau wie GTK+.
  13. hippodriver

    fbpanel kombinieren mit sawfish oder openbox

    Hallo Allerseits! Im Zuge eines akuten Frickelanfalls versuche ich sawfish mit fbpanel zu verheiraten. Aber fbpanel verdrückt sich ständig. Direkt nach dem Start von X ist noch alles in Ordnung, das panel wird angezeigt und der window manager funktioniert. Aber sobald ich auf anderen...
  14. hippodriver

    shutdwon -h now startet neu

    Versuch's mal mit: shutdown -p now FreeBSD ist eben kein Linux.
  15. hippodriver

    FreeBSD Update von System und Anwendungen

    Der Standardweg ist csup(1). Beispiel-supfiles sind in /usr/share/examples/cvsup/ z.B. stable-supfile. Du mußt den Server und das Release tag anpassen. Der Rest müsste stimmen. Das stable-supfile enthält entsprechende Kommentare.