Suchergebnisse

  1. L

    14.1 : Kurze Sound-Aussetzer

    Hast du mal Kopfhöhrer probiert, um die Ursache ein wenig einzugrenzen?
  2. L

    Kein Wlan

    Warum hattest du es vor der Installation im Live-Modus nicht gecheckt? Auch hier kannst du - was ich immer machen würde - ein dmesg oder pciconf -lv im Terminal laufen lassen.
  3. L

    Tip für Setup eines privaten Dateiservers & Datei-Synchronisierung

    Bezgl syncthing und iOS würde ich hier mal gucken: https://forum.syncthing.net/t/syncthing-for-ios/16045/8
  4. L

    Warum ausgerechnet FreeBSD?

    Die erfordern eine Internetverbindung, während Quickshare so wie Airdrop über Bluetooth bzw. WLAN funktioniert, ohne Internet. Rquickshare (ist ja noch am Anfang der Entwicklung) läuft momentan nur über WLAN (beide müssen im gleichen Netz sein). Ich fand die Installation von GhostBSD...
  5. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Feedback nach knapp 1 Woche: Er ist sehr zufrieden, lobt die Schnelligkeit und dass keine PopUps nerven. Rest ist halt ne gewisse Umgewöhnung, die ja normal ist.
  6. L

    Warum ausgerechnet FreeBSD?

    Ja war bei mir viel früher auch so, geht meist immer schief. Heute schaue ich genau, "was braucht er, was will er, was passt zu ihm?" Und so sind Leute seit Jahren bis heute mit Linux (z.B. Zorin, was ich persönlich nicht so mag) zufrieden und wollen nix anderes. Ich finde Windows ist...
  7. L

    BSDs Qualcomm Snapdragon X Elite ready?

    Das war ja nur eine Frage der Zeit Hier? https://www.heise.de/news/Ryzen-AI-300-AMD-schiesst-gegen-Apple-Intel-und-Qualcomm-9744643.html
  8. L

    BSDs Qualcomm Snapdragon X Elite ready?

    Aber die wollen doch auch Linux unterstützen und ich denke, der Mehraufwand, FreeBSD gleich mit einzubeziehen, ist doch nicht groß, oder doch? Denn so erreichen sie noch mehr Interessenten, und stromsparende Server/NAS sind ja auch wichtig.
  9. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Die Treiberunterstützung hat aber nichts mit der Mechanik des Ubuntu App Stores zu tun. Das hatte ich ja wirklich bemängelt, der Rest spiegelte nur meine Erfahrungen bei dem Kurztest wieder und ich wies ja auch auf die geringe Aussagekraft hin im Vgl. zu einem Langzeittest.
  10. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Er hat es jetzt tatsächlich bei GhostBSD belassen. Liegt auch ein wenig daran dass ich mom. keine Zeit habe, jetzt noch mit KDE Spins zu experimentieren, zumal ich KDE das letzte mal seit PCBSD wirklich genutzt hatte. Na, ich bin mal gespannt wie es auf Dauer läuft.
  11. L

    Sponsored Source Committers aktuell

    Na das klingt doch sehr gut. Vielleicht kommt ja nochmal Bewegung und FreeBSD bekommt die Chance, seine Trümpfe auszuspielen.
  12. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Ja das ist klar aber dann muss das Update für den AppStore selbst über eine andere Anwendung erfolgen. Aber das mit den Fehlermeldungen ist leider normal bei Ubuntu. Bei Fedora passiert ab und an mal dass eine Meldung kommt dass ein Programm abgestürzt ist. Sonst ist es aber deutlich besser...
  13. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Da muss ich aber auch eingestehen, dass die es (immer noch!) unsauber umsetzen! Dass der SnapStore bzw. AppStore sich nicht aktualisieren lässt, weil man ihn als Anwendung dazu erstmal schließen muss, das weiß man doch schon lange. Es kann nicht sein, dass man dazu ein Terminal bemühen muss...
  14. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Er traut den Konzernen nicht und ich überrede keinen mehr. Soll jeder nehmen was er mag und glücklich damit sein. Ubuntu fällt weg, er schwankt zwischen Ghost und Fedora, der Stock Gnome sagt ihm nicht so zu (mir schon!). Und andere Linux Distris bin ich nicht der Mann für, da hab ich kein...
  15. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Ubuntu / Ghost auf dem HP Elitebook 840 G3 Ein paar kleine Messungen/Vergleiche (Ubuntu/GhostBSD): Bootzeit in den Installer (USB 2 Stick): 2:48 / 2:10 Installationsdauer (SSD) ab „jetzt installieren“: 4-5 Minuten (normale Installation) / 1:30 Minuten Boozeit zum Desktop nach der...
  16. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Ich habe ihm gesagt, unter FreeBSD kannst du nicht mal eben aus versehen n Stick formatieren, das findet er schon mal ganz toll.
  17. L

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Ein Freund von mir möchte ein OSS System haben, ich werde (weil ich jetzt mal Lust habe) Ghost und Ubuntu testen. Ich poste dann gerne meine Erfahrung und meine Entscheidung. Er möchte nur surfen und braucht kein Bluetooth.
  18. L

    Ich friere gerade den Stand ein in eine vm. Und dann erstmal Pause.

    Ja leider normal. Höre ich mir immer wieder von verschiedenen Leuten an. Ein sehr junger Praktikant war voll auf Linux und konnte den BSDs wenig abgewinnen, eine junge Studentin nutzte Solaris. Bis heute niemanden persönlich kennengelernt, der BSD nutzt oder schätzt. Das hattest du doch schon...
  19. L

    Ich friere gerade den Stand ein in eine vm. Und dann erstmal Pause.

    Ja ganz im Ernst. Während manche wie @pit234a sich das eine wünschen, hätte ich mir halt das andere gewünscht. Wäre FreeBSD von Anfang an Apples Weg gefolgt (App Ordner, der alles enthält und als App deklariert wird) hätte es damals schon einen positiven Vorteil gegenüber Linux. „Wechsel halt...
  20. L

    Ich friere gerade den Stand ein in eine vm. Und dann erstmal Pause.

    Jo, da geb ich dir Rwcht, wiederholt sich und wirkt langsam einschläfernd. Ich würde es sogar machen, hätte ich nicht Familie, Freunde und zeitraubende andere Hobbys. Ich habe einfach keine Zeit dafür und ja, wirklich wichtig ist es mir nicht. Die ganze IT ist es nicht. Ich besinne mich auf...
  21. L

    Ich friere gerade den Stand ein in eine vm. Und dann erstmal Pause.

    Für Dich mag das ja zutreffen aber was hat FreeBSD davon, wenn sie sich in eine sehr spezielle oder konservative Richtung entwickeln? Antwort: es gerät immer mehr ins Abseits und irgendwann kann man es gar nicht mehr gescheit nutzen und es interessiert auch keinen mehr. Was machst du dann...
  22. L

    Ich friere gerade den Stand ein in eine vm. Und dann erstmal Pause.

    Und die haben nicht mal angefangen. Für GhostBSD und MATE sieht es nicht besser aus. Mit der Kommandozeile soll es ganz gut laufen: https://forums.ghostbsd.org/viewtopic.php?t=970
  23. L

    Ich friere gerade den Stand ein in eine vm. Und dann erstmal Pause.

    Da man selbst bei GhostBSD per Terminal Hand anlegen muss, und z.B. Gnome das GUI Tool "Laufwerke" unter FreeBSD schlicht fehlt, nehme ich stark an, dass dies auch für BT gilt. Auch nachdem, was man in Foren usw liest.
  24. L

    Ich friere gerade den Stand ein in eine vm. Und dann erstmal Pause.

    Liebe(r) FreeBSD-Entwickler(in), so erhöre mich und beschere FreeBsD endlich ein grafisches BT-Tool, so wie es jedes halbwegs moderne OS hat! Und nach wie vor vermisse ich eine Lösung, Software unkompliziert weiterverwenden zu können, auch wenn es keinen Maintainer mehr dafür oder für bestimmte...
  25. L

    FreeBSD 15 erhält optional einen grafischen Installer

    Womit sich der Kreis schließt und wir wieder bei dem Thema sind, „wie bekomme ich (junge) Leute ran“. Ich dachte aber tatsächlich, dass der eine oder andere FreeBSD Entwickler auch in diesem Forum unterwegs ist und sich meine (und andere) Posts zu Herzen nimmt. Denn dann könnte er FreeBSD nach...
Zurück
Oben