• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suchergebnisse

  1. Yamagi

    T570 fährt anscheinend nicht richtig runter (Batterie leer)

    Neuere Hardware macht beim Reboot oft auch keine vollständige Hardwareinitialisierung mehr. Das kann zu interessanten Problemen führen, wenn man von Betriebssystem A in Betriebssystem B rebootet. Daher sollte man beim Umbooten immer Ausschalten, langsam bis 10 zählen und dann wieder einschalten...
  2. Yamagi

    Bitte um kleine Beratung zu RAM

    Ein ganz bedeutender Unterschied zwischen FreeBSD uns Linux ist inzwischen auch Overcommit. FreeBSD betreibt seit 10.0 oder 11.0, weiß ich nicht mehr genau, in der Standardinstallation kein Memory Overcommit mehr. Wenn eine Speicheranforderung mehr Speicher belegen würde, als verfügbar ist...
  3. Yamagi

    Rechner resettet nicht reproduzierbar

    Ha! Nehme die mal raus. Ich hatte meinen Kram zu Hause bis vor einigen Wochen auch hinter einer APC Back-UPS ES 700 und immer wieder obskure, nicht nachvollziehbare Probleme. Zum Beispiel, dass mein PC Engines APU1 sporadisch seine SSD rauswarf, nur um sie noch in der gleichen Sekunde...
  4. Yamagi

    Rechner resettet nicht reproduzierbar

    Hmm... Die Frage ist, ob das System in eine Panic läuft oder einfach stumpf aus dem Nichts rebootet. Das Problem dabei ist, dass man unter X11 eine eventuelle Panic nicht sieht. Man kann sie nur indirekt ableiten, da bei einer Panic das System einige Sekunden einfriert und dann rebootet und es...
  5. Yamagi

    Mate/XFCE Desktop Guide

    Nein. Nicht, das ich etwas gegen dich oder deine Webseite hätte, aber das sozusagen Werbemonopol hat Bytecamp. Links im neutralen Kontext (also "Meine Homepage ist" oder "Im Moment bastel ich an") sind okay, aber Banner können wir leider nicht erlauben. Ach Mist.Ich habe es falsch herum...
  6. Yamagi

    Import eines ZFS-On-Linux Pools nach FreeBSD 12?

    Naja, FreeBSD wechselt ja auf ZFS on Linux - oder neuerdings heißt es ja nun wieder OpenZFS, da es das gemeinsame Upstream-Repo der bisher 3 parallel laufenden OpenZFS-Zweige geworden ist - die Implementierung ist in den Ports: https://www.freshports.org/search.php?query=openzfs Wobei es sich...
  7. Yamagi

    Paradigmenverschiebung bei Unternehmens-IT-Infrastrukturen

    Ganz einfach: -> Alter Mann und weiß. Stumpfes Gepöbel gegen Diversity und Seitenhieb auf transsexuelle Menschen -> Wahrscheinlich heterosexuell. Oder vielleicht auch anders orientiert aber mit sich selbst darüber nicht im Reinen.
  8. Yamagi

    Paradigmenverschiebung bei Unternehmens-IT-Infrastrukturen

    Sei einfach froh, dass ein ein heterosexueller weißer Mann bist. Wenn auch alt. Und dir nicht ständig dumme Kommentare bis offene Pöbeleien zu deiner Haut-, Augen- oder Haarfarbe anhören musst. Dir nicht ständig irgendwelche Eigenschaften angedichtet werden. Und so weiter. Der Alltagsrassismus...
  9. Yamagi

    Paradigmenverschiebung bei Unternehmens-IT-Infrastrukturen

    Ich habe vor ein paar Wochen mit einem Juristen von Verdi gesprochen, der unter anderem Betriebsräte in IT-zentrischen Unternehmen betreut, auf Betriebsversammlungen spricht und so weiter. Er meinte direkt, dass natürlich alle, aber sehr viele ITler ein mit sozialen Berufen wie Kranken- oder...
  10. Yamagi

    Erfahrung mit WS-C246M-PRO / Hotswap

    Also: S-ATA selbst ist hotplugfähig. Und jedes (und wirklich jedes) moderne Mainboard, was so ab um und bei 2008 gebaut wurde, spricht die S-ATA Ports per AHCI an. Und AHCI ist softwareseitig immer echt hotplugfähig, man kann also jederzeit Geräte abziehen und anstecken. Der Kernel lässt sie...
  11. Yamagi

    netio 0 byte Tx + Rx

    Das kommt am Ende alles in FreeBSD 12.1, derzeit für November geplant: https://www.freebsd.org/releases/12.1R/schedule.html Je nach Einsatzzweck kann man aber auch guten Gewissens 12-STABLE fahren. Meiner jahrelangen Erfahrung nach sind -STABLE so gut wie niemals nenneswerter instabiler oder...
  12. Yamagi

    FreeBSD auf Ryzen 3000

    Ich war leider noch etwas drüber. Aber im Vergleich zu vor ca. 12 Monaten ist es immer noch harmlos, da hätte ein 32 Gigabyte Kit schon über 320€ gekostet... Und die 64 Gigabyte RAM haben sich schon gelohnt. Alleine dem Poudriere 56 Gigabyte geben zu können, ist viel Wert. Da kann man auch...
  13. Yamagi

    netio 0 byte Tx + Rx

    Ich würde mal probieren einen aktuellen 12-STABLE Kernel zu booten und zu schauen, ob es dort besser ist. Denn es gab seit 12.0 letzten Herbst jede Menge Fixes an den Netzwerktreibern. Ein Kernel sollte auch reichen, die Welt ist für einen Test wohl ausreichend kompatibel.
  14. Yamagi

    netio 0 byte Tx + Rx

    Okay, dann hat ein kluger Kopf die Defaults mal hochgedreht. Ignoriert mich. :)
  15. Yamagi

    netio 0 byte Tx + Rx

    Der gute ix Treiber... :) Probiere mal dem Kernel deutlich größere Buffer zum Zwischenspeichern der Pakete zu geben. Die Standardwerte waren für ic schon immer etwas niedrig, was solche Effekte nach sich ziehen kann: kern.ipc.nmbclusters="131068" Ich glaube, es muss durch die /boot/loader.conf...
  16. Yamagi

    solaris 8 SPARC

    Von jemanden, der mit solchen Problemen mal Geld verdient hat: Sowas alleine umzusetzen, kann man vergessen, dafür ist das Problem zu groß und zu komplex. Eine spezialisierte Firma würde sich das laufende System anschauen und es analysieren, dann eine Lösung auf Basis eines Emulators...
  17. Yamagi

    Bitte um kleine Beratung zu RAM

    Genau die. Massenspeicherlatenz ist aber auch so eine Sache. Der Unterschied zwischen einer billigen, lahmen S-ATA SSD und einer latenzarmen NVMe-SSD ist beim Compilen schon deutlich messbar. Aber eine RAM-Disk ist halt immer schneller.
  18. Yamagi

    Bitte um kleine Beratung zu RAM

    Erwarte da keine Wunder. Takt bringt in erster Linie Bandbreite, Dual Channel verdoppelt die Bandbreite. Takt hat aber nur wenig, Dual Channel sogar keine Auswirkungen auf Latenzen. Compiler übertragen aber kaum Daten, sie brauchen ihre Daten vor allem schnell. Sie sind also eher latenz- als...
  19. Yamagi

    50 Jahre Mondlandung und wer kennt Margaret Hamilton?

    Galileo funktioniert wieder: https://heise.de/-4474515 Ich hätte gerne gewusst, ob die Gerüchte stimmen, dass die Bodenstation auf Windows läuft und von Emotet abgeschossen wurde, aber das werden wir wohl nie erfahren.
  20. Yamagi

    Klassische Spiele unter FreeBSD

    Beim GOG gibt es Shadow Warrior im Moment übrigens kostenlos: https://www.gog.com/game/shadow_warrior_complete
  21. Yamagi

    50 Jahre Mondlandung und wer kennt Margaret Hamilton?

    Nein. Denn mit einem Korrektursignal wie es z.B. über SAPOS angeboten wird, kommt man auch mit GPS auf sehr hohe Auflösungen. Und selbst wenn man hohe Auflösungen ohne Korrektursignal erreichen will, wäre es wirtschaftlich sinnvoller gewesen eine entsprechende Zusammenarbeit mit den USA zu...
  22. Yamagi

    FreeBSD auf Ryzen 3000

    Natürlich. Der Computer selbst: Ryzen 3700x: 352€ Corsair CMK32GX4M2B3200C16: 148€ das 32GB Kit, also 296€ Asus TUF B450M-PRO GAMING: 100€ Zusammen also 748€. Auch die beiden Vorgänger (Core i7-2600k und Core i7-6700k) lagen in dem Rahmen. Von daher ist das schon okay. Wenn man nun sparen...
  23. Yamagi

    Bitte um kleine Beratung zu RAM

    Es kommt drauf an. Auf Intel-Systemen ab etwa 2009 kann man Speicher im Großen und Ganzen so kombinieren, wie man lustig ist. Solange man den RAM nicht übertakten will, wird es in den allermeisten Fällen einfach funktionieren. Bei AMD ist es wesentlich komplizierter, dort müssen mindestens die...
  24. Yamagi

    FreeBSD auf Ryzen 3000

    Wieso bin ich selbst nicht darauf gekommen? Wenn ich Sound und NIC deaktiviere, sinkt der Stromverbrauch unter Linux um ca. 0,5W. Das ist aber auf billigen Energiemessgeräten schon hart an der Grenze des sicher messbaren. Unter FreeBSD bringt es etwa 3W. Damit verringert sich der Abstand auf...
  25. Yamagi

    ThinkPad P72 - P5200 - wie FreeBSD tauglich ist das?

    Das P72 hat kein Optimus, es hat wie die meisten aktuellen Laptops "Hybrid Switchable Graphics". Das gibt zumindest eine realistische Chance die Nvidia-GPU unter FreeBSD nutzen zu können. Allerdings ist es eine Entweder-Oder-Geschichte, es ist entweder die Intel-GPU aktiv oder die Nvidia-GPU...