• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suchergebnisse

  1. mogbo

    Ist Low Code der richtige Weg?

    Ja :ugly:
  2. mogbo

    Ist Low Code der richtige Weg?

    Nicht eher Tendenz zu deutlich mehr Code?
  3. mogbo

    Ist Low Code der richtige Weg?

    Sowas kann ich aber auch nur wieder mit erfahrenen Programmierern bewerkstelligen :ugly: @Andy_m4 Dem ist nichtsmehr hinzuzufügen :belehren: EDIT: Gleichzeitig mit dem vorherigen Post abgeschickt...
  4. mogbo

    Ist Low Code der richtige Weg?

    Jaein, kommt auf die Anwendung an: ist mir das x-fache an Entwicklungszeit die x-fache Geschwindigkeit wert? hat mein Gerät die Leistung und den Speicher mit Sprache y zu arbeiten? gibt es für diese Architektur überhaupt eine Sprachauswahl? wie oft verwende ich meine Anwendung? wer muss mit der...
  5. mogbo

    Kleines unlogisches Problem mit C (OpenBSD + clang)

    Stimmt :), ja klingt dämlich :)
  6. mogbo

    Ist Low Code der richtige Weg?

    Finde sowas immer ganz witzig: Nun mal am Beispiel einer interpretierten Sprache mit Overhead: python2: x = "Hello " y = "World" z = x + y print z (ist ungetestet, ich kann kein python) Der Interpreter muss den Datentyp von x und y erkennen -> gewisser Aufwand Uebergabe des Datentyps an z...
  7. mogbo

    Ist Low Code der richtige Weg?

    Äh, ich bin mir jetzt nicht 100%ig sicher was du meinst, falls damit grafische Bausteinprogrammierung gemeint ist: Kenn sowas nur von Access, VBA ist ohnehin sehr langsam, wenn ich dies nun noch über die Grafiktools "programmiere", baue ich einen Overhead (unnützen Code), in eine Sprache mit...
  8. mogbo

    Bridged VM mit bhyve bei pf excluden

    https://github.com/churchers/vm-bhyve/wiki/NAT-Configuration Arbeite dich mal dadurch, müsste denke ich dein Problem lösen oder zumindest den richtigen Ansatz klarmachen
  9. mogbo

    Kleines unlogisches Problem mit C (OpenBSD + clang)

    Ich weiß was du meinst, diese Taktik von Clang kann aber recht schnell einen Pufferüberlauf verdecken, der den einen Wert anzeigt, aber in Funktionen bei der Übergabe mit einem anderen rechnet.
  10. mogbo

    Kleines unlogisches Problem mit C (OpenBSD + clang)

    Laut deinem 2. Link ist indirektes Ändern einer const Variable (über Pointer oder ähnliches) undefinded behavior Hiermit kann ich gut leben, dachte schon mein Weltbild muss sich wieder ein wenig drehen Clang ist schon irgendwie eigenartig, wenn man mit gcc / tc gelernt hat, naja ist umgekehrt...
  11. mogbo

    Kleines unlogisches Problem mit C (OpenBSD + clang)

    Ach, kaum mach ich den Thread auf, schon fällt mir ein Weg ein: (void) printf("%p:\t%i\n", &MY_MIND, *(&MY_MIND)); Werden const automatisch anders abgelegt?
  12. mogbo

    Kleines unlogisches Problem mit C (OpenBSD + clang)

    (kann gerne in Geplauder verschoben werden, war mir nicht ganz sicher wo es besser aufgehoben ist) Hallo, habe neulich ein Meme betrachtet mit dem Inhalt const MY_MIND = true Darunter mit der Zeile: Change MY_MIND Hier ein Link zum Bild https://img.pr0gramm.com/2018/08/08/5b489a85732c2bc1.jpg...
  13. mogbo

    Script arbeitet manuell, per cronjob nicht

    Variable ist trotzdem 2 mal deklariert, direkt nacheinander
  14. mogbo

    Erfahrungen mit Racket

    Realsatire
  15. mogbo

    Erfahrungen mit Racket

    Hättest du nicht einfach evaljs schreiben und können, hätte ihm sicher die Birne zerschossen :ugly:
  16. mogbo

    Tool soll beim Hochfahren ebenfalls starten

    Wie kommt die denn dahin? sinus -| /home/sinus |- whereis bash /usr/local/bin/bash Hab sie eben mal scherzhalber installiert, mit pkg_add auf OpenBSD landet sie dort wo sie hinsoll?
  17. mogbo

    Tool soll beim Hochfahren ebenfalls starten

    bash liegt definitiv nicht im /bin Ordner bei OpenBSD #!/usr/local/bin/bash oder #!/usr/bin/env bash Einen Link in /bin legen der auf die bash verlinken würde denke ich auch gehen, ist eventuell sogar die bessere Lösung (zumindest nach meiner Denkweise)
  18. mogbo

    Erfahrungen mit Racket

    Hast dus mit chmod +x executable gemacht? Führst du es in einem Ordner aus, der in deiner fstab als noexec oder so gemarkt ist (keine Ahnung wie das heißt, steht glaub ich in der manpage von mount) Keine Ahnung evtl nachinstallieren :)
  19. mogbo

    Erfahrungen mit Racket

    "zu viel" triffts nicht mal annähernd Dein seperat unter OpenBSD kompiliertes Executable?
  20. mogbo

    Tool soll beim Hochfahren ebenfalls starten

    Fand ich witzig, ist ein Freitextfeld :) Ich glaube damit würdest du eine Shell spawnen, die permanent als root läuft, sofern opencanaryd an ist. Ist opencanaryd nicht executable, bzw. muss das Teil im Hintergrund als root laufen (oder dropt das Tool selbstständig seine Privilegien)?
  21. mogbo

    Tool soll beim Hochfahren ebenfalls starten

    Die rc.local ist ein File, welches lediglich am "Ende" der rc via ksh gestartet wird, würde mich stark wundern, wenn mans damit nicht zum Laufen bekäme Syntax /etc/rc.local /bin/echo "Hello World" Würde im Vordergrund beim Systemstart ein echo mit "Hello World" vor dem Login ausgeben Oder...
  22. mogbo

    Tool soll beim Hochfahren ebenfalls starten

    Falls sich dieser Daemon im Ordner /etc/rc.d/ befindet würde auch ein opencanaryd_flags="" in rc.conf.local funktionieren
  23. mogbo

    Erfahrungen mit Racket

    Dachte das war eine Frage
  24. mogbo

    Tool soll beim Hochfahren ebenfalls starten

    /etc/rc.local https://man.openbsd.org/rc.8 /etc/rc.local.conf ist für Daemons EDIT: Sofern dus nicht seperat deklarierst, starten über die rc.local die Dienste im Vordergrund, was einen Systemstart denke ich verhindern könnte, bitte mitbedenken
  25. mogbo

    Erfahrungen mit Racket

    Wäre das Teil kompiliert, hätte es deutlich mehr als die paar Bytes (sofern der Fensteraufbau mit im Binary stecken würde) -> Interpreter