• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suchergebnisse

  1. i18n

    Markup-Editoren

    Schade wegen Typora. Kann man nichts machen, ReText ist auch ganz praktisch und in den Ports. Ja, Joplin ist eine electron-App, via gitHUB zu installieren. Danke für den Hinweis, ich sehe mir das Makefile gerne mal an. Wäre trotzdem schön, wenn man Joplin auf FreeBSD portieren könnte. Ich habe...
  2. i18n

    Markup-Editoren

    Pardon, seit mehr als 20 Jahren. ;-) Genauer seit Version 4.2. -- FreeBSD ist ja gerade mal 25 geworden.
  3. i18n

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Oh, da habe ich mich wohl etwas verzwickt ausgedrückt. Ich finde den Ansatz von FuryBSD besser, einfach ein FreeBSD mit grafischer Oberfläche sein zu wollen. So bleibt man 100%ig zu FreeBSD kompatibel. GhostBSD hat eigene Mirrors, leider insgesamt nur drei weltweit. Die Ports müssen durch einen...
  4. i18n

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    Nee, ich habe täglich mit Eric Kontakt, da gibt es nichts Unfreies! Für TrueOS zeichnen die Leutchen natürlich nicht verantwortlich, deshalb finde ich FuryBSD vom Ansatz besser, aber, tut mir leid, es ist wenig ausgegoren.
  5. i18n

    Markup-Editoren

    Ich bin in letzter Zeit immer wieder auf verschiedene Markup(gerne auch Markdown)-Language-Editoren aufmerksam geworden, die ich sehr praktisch finde. Man muß sich nicht irgendwelche aufgeblasenen Office-Programme installieren (denke noch mit Schmerzen an die Kompilierorgien bei OpenOffice Ende...
  6. i18n

    HaikuOS

    Ich habe um das Jahr 2000 sogar hauptsächlich mit BeOS gearbeitet. Ein unglaublich tolles Betriebssystem, es gab auch eine Menge Anwendungen auf BeBits.org, jetzt ist die Site leider tot. Anfang der 2000er war die Kombination FreeBSD auf dem Hauptrechner und BeOS auf den Workstations...
  7. i18n

    NTFS setzt alle Dateien executable

    Das ist natürlich noch kürzer und knackiger. ;-)
  8. i18n

    NTFS setzt alle Dateien executable

    Wunderbar, ich habe zwei funktionierende Befehle über die GhostBSD-Gruppe bekommen: $ find . -type f -exec chmod 664 {} + This will find all the files in the current directory and then execute chmod 664 against all the files. This will give files the permissions: read and write for owner...
  9. i18n

    NTFS setzt alle Dateien executable

    Danke schön. Ich habe mich vielleicht nicht klar ausgedrückt. Ich habe eine riesige Menge von Dateien auf der NTFS-Festplatte zwischengeparkt und dann auf ext4 bei Linux bzw. UFS bei FreeBSD kopiert. Erst nach dem Kopieren wurden alle Dateien auf »ausführen« gesetzt. Habe Deinen chmod-Befehl...
  10. i18n

    NTFS setzt alle Dateien executable

    Moin. Ich habe heute den ganzen Tag Dateien zwischen FreeBSD und Linux verschoben. Mangels Kompatibilität zwischen den Systemen und aufgrund großer Festplatte habe ich diese zum Austausch mit NTFS formatiert. Nachdem ich endlich mit allem Verschiebereien fertig war, mußte ich leider...
  11. i18n

    Mein erster Eindruck von GhostBSD

    NTFS-3g wird über FUSE eingebunden, das heißt, Du mußt FUSE natürlich erst mal laden. Wie folgt: fuse_load="YES" in die /boot/loader.conf vfs.usermount=1in die /etc/sysctl.conf Zum graphischen Paketmanager: Den finde ich persönlich auch nicht so gelungen, auch wenn es schon eine kurze Erklärung...
  12. i18n

    Zukunft der System Shell

    Bei GhostBSD und NomadBSD ist neuerdings die fish als Standard eingestellt. Welche Vorteile hat denn diese? Ich hatte mich die letzten Jahrzehnte auf die tcsh eingeschossen, lerne aber gerne dazu.
  13. i18n

    FreeBSD auf dem Desktop von einem Einsteiger, für Einsteiger/-innen

    Lieber Holger, finde ich eine sehr gute Idee und bewundere Deine Fleiß. Sowas ist mal wieder dran, leider sind die meisten Anleitungen veraltet und/oder zu kompliziert. Vielleicht ist es eine gute Idee, diese Anleitung (wenn sie denn fertig ist) hier ins Wiki zu stellen. Einige Leute haben da...
  14. i18n

    FreeBSD auf dem Desktop von einem Einsteiger, für Einsteiger/-innen

    Er nu wieder. :) Es ging um die Erstellung, LaTeX gibt natürlich PDF aus oder was immer sonst Du willst: PS, RTF, ODF ...
  15. i18n

    PC-BSD ein Enterprise-OS oder nur Wunschdenken?

    Der Spruch ist gut! Muß ich mir merken. :-) Ist so ähnlich wie die Komparation schwanger -- schwangerer -- am schwangersten.
  16. i18n

    Der BSDForen.de Logo-Wettbewerb 2015

    Noto ist eine recht gute Groteske (auch als Sans Serif bezeichnet), von Google, die etliche Sprachen abdeckt, bei der sieht auch die Serifenschrift klasse aus, hat sogar eine Kursive, die bei Adobe Source Serif Pro fehlt. Allerdings gefällt mit die Source Sans Pro wirklich besser, so bestimmte...
  17. i18n

    Der BSDForen.de Logo-Wettbewerb 2015

    Tut mir leid, wollte Dir nicht zu nahe treten, war nur eine Idee.
  18. i18n

    Der BSDForen.de Logo-Wettbewerb 2015

    Schließe mich dem an. Das Logo von Kamikaze gefällt mir am besten, allerdings wirkt die Schrift, insbesondere im Fettschnitt, sehr klobig. Bitstream Vera ist zwar frei, aber keine wirklich professionelle Schrift. Sehr gut kann man das sehen, wenn man sich die Kursivschnitte ansieht. Als...
  19. i18n

    Frohe Weihnachten!

    Auch von mir: Frohe Weihnachten aus China!
  20. i18n

    Hello (again)

    Ooch, mensch, weissu … Ich kann nur Erdbeeren.
  21. i18n

    Android 4.4.* oder wie blöd kann man sein !

    Denke mal, NetBSD ist da die bessere Wahl.
  22. i18n

    Hello (again)

    Ja, herzlich willkommen zurück! Ich bin auch derzeit auf Abwegen, ubuntu-mäßig, weil sich mein Institut (immerhin Goethe) in China nur zu Linux überreden ließ und ich darin fit werden muß. Aber, Totgesagte leben länger, ein alter OS/2-Spruch, was sich gerade im Hinblick auf systemd wieder mal...
  23. i18n

    Neuer Qt-Desktop für PC-BSD

    BTW: Ich halte das Ghost-BSD-Projekt für viel gelungener als PC-BSD. PC-BSD ist viel zu KDE-lastig, installiert die meisten Bibliotheken, abhängig von den Anwendungen, doppelt und dreifach. Es ist wesentlich *BSD-näher, sprich, es liegt unter den ganzem Kram ein sauberes FreeBSD. Aus dem...
  24. i18n

    Neuer Qt-Desktop für PC-BSD

    Au, ja, laß uns kreativ sein. Étoilé ist wirklich recht nett, hatte nur immer wieder Probleme mit dem Kompilieren.
  25. i18n

    Neuer Qt-Desktop für PC-BSD

    Ich mochte eigentlich IID oder den Nachfolger IRIS Workspace noch lieber. Damals schon 3D, nur das Notwendigste, übersichtlich, und man konnte in die Ordner scrollen. ;) Nee, im Ernst. Es gibt 1000 bessere Ansätze als KDE bzw. weitere QT-Eleven oder GNOME. Alle hecheln den Linux-Abhängigkeiten...