• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suchergebnisse

  1. N

    Swap auf ZFS - gute Idee?

    Ok, Danke für die antworten, leuchtet ein. Ich werde den mirrored Swap nehmen.
  2. N

    Swap auf ZFS - gute Idee?

    Hallo Forum, Es handelt sich um FreeBSD 12.1 - Neuinstallation auf einem RaidZ2 zpool (6x4TB). Ich möchte keine extra swap Partition erstellen. Also im Installer die swap komplett deaktivieren und nach dem Reboot mittels zfs create -V 4GB zroot/swap zfs set org.freebsd:swap=on...
  3. N

    Server erweitern / Umzug von UFS auf ZFS

    Die erhöhte Verfügbarkeit kommt mir entgegen. Hingegen ein L2ARC wird unnötig sein, da ich meist nur größere Files lagere und der Flaschenhals die 1Gbit NIC ist. 10Gbit ist einfach noch zu teuer.. Andere Frage: Bei der Installation wird ja eine Swap Partition auf jeder Platte erzeugt. Wenn ich...
  4. N

    Server erweitern / Umzug von UFS auf ZFS

    Hallo Forum, Der Speicher meines FreeBSD Servers wird langsam knapp. Aus gegebenen Anlass und mangels SATA Ports möchte ich die Boot-SSD rausschmeißen und FreeBSD aufs ZFS nehmen. Momentane Situation: Hardware: Asus P9D-WS, Intel Xeon 1230v3, 16GB ECC RAM Platten: - ada0: Intel SSD 80gb...
  5. N

    ZFS überschrieben - und doch läuft es noch?

    Das Dateisystem war, wenn ich mich recht erinnere, XFS.
  6. N

    ZFS überschrieben - und doch läuft es noch?

    Nach längerem Nachdenken sehe ich einzig in der Bedienbarkeit einen Vorteil von solchen fertigen Lösungen. FreeBSD ist halt sehr Terminal lastig. Nicht das dies ein Nachteil ist.. :)
  7. N

    ZFS überschrieben - und doch läuft es noch?

    Nach dem scrub hat zpool 7 grössere Dateien gefunden, die corrupt waren. Der Pool selbst war nie degraded. Zpool hat mir genau mit Pfadangabe die betroffenen Dateien angezeigt. Hab die betroffenden Dateien aus dem Backup überschrieben und scrub nochmals laufen gelassen. Nun scheint alles wieder...
  8. N

    ZFS überschrieben - und doch läuft es noch?

    https://unraid.net/ Ein minilinux, welches dir eine NAS-ähnliche web oberfläche zur verfügung stellt. Nun es ist flexibel, was Raidplatten anbelangt (jederzeit erweiterbar, mischen von verschieden grossen Platten, etc..) was ZFS ja nicht kann (ein zfs-pool kann man ja nicht um 1 weitere Platte...
  9. N

    ZFS überschrieben - und doch läuft es noch?

    Hallo, ich hab... mist gebaut :D Hab hier einen kleinen FreeBSD server, im Betrieb seit 4 Jahren mit ZFS und 3 Platten (RaidZ1). Nun hab ich - völlig gehypet von einem Freund - die Boot-SSD abgeklemmt, Unraid gebootet und die 3 Platten ins Array geladen (2x Daten, 1x Parity). Gefolgt von paar...
  10. N

    Usermount und Labels

    Hallo Forum, stehe irgendwie grad auf dem Schlauch.. Da ich mehrere USB-Sticks und -platten habe, wollte ich mittels tunefs -L <name> /dev/daXp1 labeln, um verwechslungen zu vermeiden und die backup platte in einem Script nutzen zu können (mount /dev/gpt/backup....). Klappt auch. Unter...
  11. N

    FreeBSD NFS-Server und Linux Client

    Leider zu früh gefreut, die Datenrate hat sich nach längerem Zeitraum bei ~5MB/s eingependelt beim kopieren grösseren Dateien. Aber schlussendlich konnte ich das Problem lösen. Es lag an der Onboard-NIC (Qualcomm Atheros AR8151 v2.0, Board ist ein Gigabyte Z77-DS3H). Nun hab ich eine PCIe Intel...
  12. N

    FreeBSD NFS-Server und Linux Client

    Perfekt, hat geholfen Vielen Dank
  13. N

    FreeBSD NFS-Server und Linux Client

    Hallo Leute, hab hier ein eigenartiges Problem mit dem NFS beim Dateien kopieren. Server ist ein FreeBSD-11p2, Client ein Debian 8 Jessie. Mit FTP erreich ich ~110MB/s in beide richtungen, mit NFS vom Server auf den Client ~110MB/s, vom Client auf den Server nur noch 2-3MB/s. Was geht hier...
  14. N

    Virtual Desktop unter FreeBSD 7

    Hallo Forum wollte mir heute FreeBSD einrichten auf einem Laptop mit geringer auflösung. Um mehr platz zu schaffen, dachte ich, ich nehm einfach Virtual Desktop, das der eigentliche Desktop grösser als der Bildschirm ist und ich mit der Maus am Bildschirmrand scrollen kann. Nur wie geht...
  15. N

    Remote Insight und Sicherheit

    Und gibt es irgend eine Möglichkeit dem User nismo die Rechte so zu vergeben, dass er im Verzeichnis /data alles machen kann, was er will, auch rechte verteilen mittels chmod. in diesem Verzeichnis werden auch Dateien angelegt (via smb) deren Besitzer nicht nismo ist? So quasi das nismo im...
  16. N

    Remote Insight und Sicherheit

    Wenn ich in der /etc/sshd_config PermitRootLogin No AllowUsers nismo eintrage, dann kann sich nur noch nismo per ssh anmelden, richtig? Root über SSH sollte gänzlich gesperrt werden. Mit welcher Syntax kann ich das Verzeichnis /data und alle darin befindlichen Verzeichnisse/dateien...
  17. N

    Remote Insight und Sicherheit

    Das ich Sehr sichere, btw. lange Passwörter verwende ist eh klar. Ist es auch unbedenklich wegen der MLDonkey GUI auf Port 4001 ? Und wenn ich den standart SSH Port 22 wechsle, und mich im Lokalen LAN über SSH einloggen will, muss ich dann jedesmal den neuen port mitangeben? oder kann ich das...
  18. N

    Remote Insight und Sicherheit

    Hallo Forum, wie ihr aus meiner Sig. erkennen könnt, habe ich einen Compaq ProLiant ML330 G2. Der Server hat gestern noch ein Remote Insight Board spendiert bekommen. Nun kann ich per Webbrowser meinen Server steuern. Wie sicher ist das, wenn ich das Web-Interface der Remote Insight aus...
  19. N

    Datenübertragungsrate Server --> Client

    alter thread - neue erkenntnisse / lösung Ich habe meine Proliant gurke ein wenig aufgemotzt und nun habe ich über 35MB/s über samba neu sind 3ware Escalade 8006-2LP S-ATA RAID controller, 2x500GB S-ATA Platten intel PRO/1000 Dual NIC 2x P-III 1.266GHz, 2GB RAM an was es wirklich...
  20. N

    shell-script

    wenn ich jetzt $ icp -stop $ icp -copy mv $ icp -start eintipp, verschiebt er mir dann die dateien? und in welchem intervall? 60 Sekunden? läuft das programm als Daemon ? und wie ist das mit der Lizenz? darf ich das programm nun nutzen oder nicht?!
  21. N

    shell-script

    Hallo Forum, wer von euch hat Lust für mich ein kleines sh-script zu schreiben? Ich habe absolut keine ahnung davon, und hoffe, einen freiwilligen zu finden. Also: Das Script soll im Verzeichnis /pfad/zur/quelle/ nachsehen, ob darin Files liegen, und prüfen (falls möglich) ob die in...
  22. N

    Datenübertragungsrate Server --> Client

    und hier die resultate: ifconig auf BSD bge0: flags=8843<UP,BROADCAST,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500 options=1b<RXCSUM,TXCSUM,VLAN_MTU,VLAN_HWTAGGING> inet 192.168.1.10 netmask 0xffffff00 broadcast 255.255.255.0 ether 00:04:76:ee:ec:fe media: Ethernet autoselect (1000baseTX...
  23. N

    Datenübertragungsrate Server --> Client

    Engpässe konnte ich keine feststellen. das einzige was ich herausgefunden habe ist, dass die NIC (3com 996b-T, bge0) nach aussen "keine" leistung hat. Auf konsole 1 "$ netio -s" und auf konsole 2 "$netio -t 192.168.1.10". dann zeigt mir netio traumhafte werte jenseits von 60 MB/s, das höchste...
  24. N

    Hardware-Defekt oder Problem mit 6.2?

    sind die BIOS'e alle auf dem neusten Stand? ansonsten würde ich mal das IDE-Kabel tauschen; evtl. die Platte alleine an einem Kanal laufen lassen (CD-LW am Sek. Kanal) Memtest x86 mal laufen lassen wäre auch noch eine Idee. Es ist schon so, läuft auf einem Rechner FreeBSD einwandfrei, ist...
  25. N

    Datenübertragungsrate Server --> Client

    naja.. jetzt habe ich mal versuchsweise so eine VIA gbit adapter eingebaut (vge0) nur damit ist es noch schlimmer ... kann es wirklich sein, dass meine 3com 996b-T eine macke hat?