• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suchergebnisse

  1. J

    BSD auf 486er... ;)

    Ja, also wie schon geschrieben: das macht keinen Sinn. Ist nur Spaß, halt #RetroComputing (Was generell nicht besonders Sinnvoll geht, außer das man sich mit alter Hardware auseinander setzt) Ernsthafte Anwendung kann man mit alten Rechner einfach nicht machen. Schlucken z.B. zu viel Strom...
  2. J

    BSD auf 486er... ;)

    Hab mal FreeBSD in virtualbox installiert. htop zeigt ~130MB RAM verbauch an... Ja, das ist definitiv zu viel ;) NetBSD hab ich auch installiert, aber da bekomme ich pkg_add nicht direkt ans laufen. Ist bei FreeBSD schöner gelöst... Wobei die installation bei NetBSD irgendwie einfacher war...
  3. J

    BSD auf 486er... ;)

    Ich möchte gern ein aktuelles Unixoides OS auf einem 486er einrichten... Über Sinnhaftigkeit kann man Streiten. Aber muß man nicht: Mir ist es klar das es nicht groß Produktiv nutzten kann. Ist halt RetroComputing und ich will nur mal sehen, ob es noch geht... Mein persönliches Ziel: Ich will...