• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suchergebnisse

  1. N

    Dovecot-Sieve-Problem durch Nutzung der HOME-Directory als MAILDIR-Verzeichnis

    Lies mal die Manpage von "local" durch, dort den Punkt "MAILBOX DELIVERY". "mail_spool_directory" mit dem Pfad auf dein neues Mailverzeichnis anstelle von "home_mailbox" wäre danach die Lösung edit Typo
  2. N

    Dovecot-Sieve-Problem durch Nutzung der HOME-Directory als MAILDIR-Verzeichnis

    meines Wissens in der main.cf. Dort hast Du jetzt vermutlich den Eintrag home_mailbox = Maildir/ der müsste angepasst werden. Aber frag mich bitte nicht wie genau.
  3. N

    CD Rippen mit abcde - langsaaammm

    M.W. ist abcde nur die Oberfläche. Auf welches Kommandozeilenwerkzeug greift das in deinem Fall zurück?
  4. N

    Sterbende Platte

    Ohne Gewähr: ich wurde als erstes die Verkabelung prüfen. Weil die Fehler (Zeile 199 in der in der Smart-Auflistung) können sowohl von Board/Verkabelung als auch von der Plattenelektronik kommen. Die entscheidenden Zeilen 196/197/198 haben aber den Wert 0. Unabhängig davon solltest Du aber eine...
  5. N

    Frage zu Onboard und dedizierte Grafikkarte nutzen

    Sofern Netzteil und Graka keinen Defekt haben sollte es strommäßig eigentlich reichen. Die RX570 zieht meines Wissens max so um 200 Watt (wovon 75 aus dem Steckplatz kommen). Im Bios die Funktion "press F1 on error" hold on error"(o. ä.) aktiviert.?
  6. N

    Spiel, findet passende Gemeinsamkeiten auf Sprachebene

    Also eher Doppelkorn Doppelbett Doppelkopf (das Kartenspiel)
  7. N

    Kriege Samba-Konfiguration nicht hin

    hallo Cabriofahrer: zu deiner Frage, ob ich mich geirrt habe - bei mir liegen die Konfigurationsdateien für Samba unter /etc/samba, deshalb hab ich automatisch diesen Pfad genommen. Hast insofern recht, dass man nicht davon ausgehen kann, dass die verschiedenen BSDs gleichartige Pfade...
  8. N

    Kriege Samba-Konfiguration nicht hin

    Ja samba_d(irectory)s(ervice)d(aten)b(ank) ist für AD gedacht. Schau mal in /usr/local/etc/samba wie die Passwortdatei bei dir heißt und setz die in "passdb backend = " Das wäre jetzt der nächste Versuch. Ist aber eigentlich der Default, der automatisch genommen werden sollte, wenn nichts...
  9. N

    Kriege Samba-Konfiguration nicht hin

    So mal ein Schuss ins Blaue: als root pdbedit -L -v wird da dein User in der Ausgabe mit aufgeführt? Wenn nein bitte Mitteilung Wenn ja bitte die Zeilen "passdb backend" und "map to guest" in der global section sowie "guest ok" bei werner auskommentieren, samba neustarten und den Zugriff aufs...
  10. N

    Kriege Samba-Konfiguration nicht hin

    Mit "Bad User" wird jeder der sich anmeldet auf den guest umgeleitet, wenn kein passender user/password Eintrag vorhanden ist. Mit "Bad Password" nur noch der, der als Benutzer in der Datenbank steht, aber ein "falsches" Passwort angibt. Das ohne einen dieser beiden Einträge der guest-account...
  11. N

    Kriege Samba-Konfiguration nicht hin

    Muss zugeben, dass ich etwas irritiert bin, denn es fehlen einige Einträge, die ich erwartet habe. Frage: 1. root@elvis69:/usr/home/werner # testparm /usr/local/etc/smb4.conf das "/usr/local/etc/smb4.conf" nach testparm - stammt das von Dir oder hat testparm das angehängt? Wenn von Dir dann...
  12. N

    Kriege Samba-Konfiguration nicht hin

    Poste doch bitte mal die Ausgabe von testparm. Und bitte beachten: durch die von mir genannte Option wird jeder dem Server nicht bekannte Nutzer als guest behandelt - sprich, es kann sich jetzt jeder an deinem System anmelden - also bitte dauerhaft nur in einem Netz verwenden, wo dir alle user...
  13. N

    Kriege Samba-Konfiguration nicht hin

    Versuch mal map to guest = Bad User in der [global] -sektion
  14. N

    Festplattegroesse falsch

    Falls Du die smartmontools hast, poste doch mal die Ausgabe von smartctl der betreffenden Festplatte. Vor allem die "Information Section".
  15. N

    Festplattegroesse falsch

    Das hat mit der Festplatte selbst nichts zu tun (bzw. nur mit deren Größe). In deinem Fall müsste die Sektorgröße wahrscheinlich sogar 8192 sein. Bei deinem fdisk -"Ausdruck" vom Anfang steht es auch so. Warum dass nicht übernommen wurde ..... Ich würde aber auch zu gpt tendieren.
  16. N

    Festplattegroesse falsch

    Da ist bei 2 TB Schluss. Du musst die Sektorgröße auf 4096 setzen. (Frag mich jetzt aber nicht wie, ich müsste dann auch erstmal nachschauen.)
  17. N

    OpenBSD Session Management

    Sorry Ralli, aber mitrcctl enable (Dämon nach Belieben einsetzen) schreibst Du lediglich den Dämon (bzw. das Flag für den) in die rc.conf.local. Sprich: Er startet erst beim nächsten Neustart. Starten tust du ihn mit rcctl start (Dämon)
  18. N

    OpenBSD 6.5 erschienen

    Da das Thema Samba unter OpenBSD 6.5 oder snapshot vielleicht auch für andere von Interesse ist: Man kann mit rcctl u.a. auch den timeout für die unter /etc/rc.d liegenden startscripte einstellen. im Fall von smbd rcctl set smbd timeout 100 hab ich leider auch jetzt erst mitgekriegt.
  19. N

    OpenBSD 6.5 erschienen

    Meines Wissens ist das von Anbeginn an so, auf jeden Fall solange wie ich damit arbeite .... und das sind schon einige Jahre.
  20. N

    OpenBSD 6.5 erschienen

    Zum Runterfahren bzw. Neustarten muss er unter OpenBSD auch in der Gruppe "operator" sein. Alternativ über "etc/sudoers" (bzw. doas.conf) dafür freigeschaltet sein.
  21. N

    OpenBSD 6.5 erschienen

    Ist Thema in den Mailinglisten (ports und misc). Smbd braucht sehr lange zum starten. Sozialistisch umdribbeln indem smbd und nmbd getrennt gestartet werden. Obwohl der smbd-Dämon einen timeout meldet startet er mit Verzögerung dann doch und danach kann dann nmbd gestartet werden.
  22. N

    NetBSD 8 und Webbrowser :-(

    Hallo Beate, Bei allen UMTS-Sticks, die ich kenne, bekommt die Schnittstelle die IP-Adresse nach erfolgter (erfolgreicher) Einwahl ins Mobilfunknetz von deinem Provider die IP-Adresse zugewiesen. Daran ist es bei mir trotz gültiger SIM-Karte immer gescheitert. Die Schritte davor waren m.M. nach...
  23. N

    NetBSD 8 und Webbrowser :-(

    Unter Mint hatte ich auch keinerlei Probleme, aber unter OpenBSD hatte ich mit zwei verschiedenen Sticks keinen Erfolg - habs dann aufgegeben.
  24. N

    NetBSD 8 und Webbrowser :-(

    Sorry für die späte Antwort, habs leider jetzt erst gesehen. Der UMTS-Stick ist offensichtlich für die Verwendung unter Windows bestimmt. Das zweite Device (cdce0) simuliert ein CD-Laufwerk, von dem beim ersten Anstecken an einen Windows-Rechner die Treiber installiert werden. Danach wird das...
  25. N

    Geschwindigkeit der Netzwerkkarte

    http://fritz.box/support.lua dort etwas runterscrollen und den entsprechenden Punkt anhaken.