• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suchergebnisse

  1. franco98

    NetBSD 9 auf arm64 (raspberry 4) - geht das?

    @berni51 Super! Danke!
  2. franco98

    rust language compilieren als Sisyphus Aufgabe

    Nach ca. 34h ist der Bau von rust-1.45.2 fertig - Wahnsinn. Falls jemand noch NetBSD 9 auf dem macppc port fährt und das package für weitere Pakete braucht, kurze PM.
  3. franco98

    NetBSD 9 auf arm64 (raspberry 4) - geht das?

    @berni51 Du solltest trotzdem bitte mal versuchen die ganze Prozedur hier rein zu stellen, viele würden davon profitieren! Danke schon mal von mir, wenn ich auch eher Interesse hätte NetBSD darauf zu testen. Glückwunsch zum Erfolg!
  4. franco98

    rust language compilieren als Sisyphus Aufgabe

    @CommanderZed OpenBSD läuft seit 5.4 nicht mehr, da die GraKa (nv) nicht mehr funzt. Schade eigentlich, war damals nicht schlecht. Die Idee mit Qemu oder VM hatte ich auch schon. Mir war bisher nur so eine Orgie nicht bekannt, daher die Überraschung. @Yamagi Du hast Recht, eine sehr...
  5. franco98

    rust language compilieren als Sisyphus Aufgabe

    Ja und viele Programme / Bibliotheken sind heute ungleich größer geworden, da fällt das noch mehr auf, wie schnell doch früher einiges war. Einzig das OS läuft top, außer Void-Linux i.M. das Einzige für meinen PowerPC mit der alter Nvidia GraKa. Naja immerhin baut er jetzt schon die rustdocs...
  6. franco98

    rust language compilieren als Sisyphus Aufgabe

    ;'( Hallo BSD-Freunde, es ist wieder Herbst, das Wetter mies, also Zeit den einen oder anderen Rechner zu aktualisieren. Ich dachte mir, zieh doch mal ein NetBSD auf dein altes PowerBook G4 und schau was so geht! Installiert war alles schnell, konfiguriert ebenso, also ran ans packages Bauen...
  7. franco98

    Fragen zu xorg-minimal vs xorg

    @cabriofahrer TWM beenden? Kontextmenü und exit klicken. Man kann twm ganz normal beenden und es ist halt der WM der immer (schon) mit Xorg mitkam. Klar hässlich, aber was soll's. Ich brauche nur eine Zeit lang nur die Xterminals, später habe ich dann einen vollständigen Desktop. Und Schrift...
  8. franco98

    Fragen zu xorg-minimal vs xorg

    Äh, ja - gerade eben. Solange ich meine Pakete baue und noch kein OpenBox ect. drauf habe schon. Klein, stabil, viele xterms sind mir lieber als das Umschalten auf der Console. Später natürlich nicht mehr. Zum Thread eigentlich: Baut ihr unter FreeBSD nicht euer xorg usw. selber aus den Ports...
  9. franco98

    Vorstellung emmyth_gylkrana

    @emmyth_gylkrana Hallo erst mal und schön dass es dich hier her verschlagen hat! Ich selbst arbeite schon sehr lange mit NetBSD, liebe das OS, würde dir aber bei einem Umstieg von Linux erst einmal FreeBSD für den Einstieg empfehlen. Hier findest du die meisten Antworten und die größte...
  10. franco98

    Mixen von Binary Packages & selbskompilierten? Automatische (Security) Updates? Copy-On-Write (Boot Environments)?

    @pcu "Die NetBSD Community hat sich in *meinem* Fall als nicht sehr "responsive" gezeigt" Schade! Du wirst mit NetBSD viel selbst in Erfahrung bringen müssen, da die Community nicht so mitteilungsfreudig ist wie die der anderen BSDs. Es gibt auch nicht so viele die NetBSD nutzen scheint mir...
  11. franco98

    CDE kompiliert wieder auf NetBSD

    Danke für die Info, auch wenn meine CDE Zeiten mit Solaris 5.9 endeten.
  12. franco98

    /targetroot - wozu?

    @berni51 Das hast du wohl auch über sysinstall mit ausgewählt? Ich ziehe mir das entsprechende pkgsrc-20xxx.tar.bz2 immer direkt von: http://ftp.netbsd.org/pub/pkgsrc/stable/ und entpacke es unter $HOME/Setup und verlinke es dann nach /usr/pkgsrc. Egal. Kannst du lassen oder löschen falls du...
  13. franco98

    /targetroot - wozu?

    @berni51 Ja. Da ich zum Installieren (siehe Thread) /mnt bzw. /mnt2 benutze habe ich es nicht als Verzeichnis. Es erfüllt aber den gleichen Zweck. Es wird zum Einhängen der Partitionen beim Setup einmalig gebraucht, später ist es m.W. nicht mehr nötig. Sysinstall benutze ich nie. Bleib gesund...
  14. franco98

    NetBSD 9 Laptop

    @dev0 Ich habe hier zwei Notebooks mit NetBSD laufen, bis auf den Standbymodus habe ich mit der Hardware keine Probleme. Die CPUs drossel ich mit dem estd Tool und dem entsprechenden Eintrag in /etc/sysctl.conf. Platten sind SSDs. Das Touchpad funktioniert auch 100%. Wlan, Sound ect. top. ACPI...
  15. franco98

    NetBSD 9 binary packages

    @beate Das sollte mit einzelnen Paketen durchaus möglich sein diese in das pkgsrc System zu integrieren und packages zu bauen, so fern sie nicht schon existieren. Also erstmal nachschauen! Meta-Pakete wohl aber kaum. Ich weiß nicht wieviele Pakete das FreeBSD port System aktuell hat, aber...
  16. franco98

    NetBSD 9 binary packages

    @beate Source-Pakete? Oder für's System gebaute? Laufen die? Wäre nicht so meins. Ich kenne keine deratige Lösung, frag mal im FreeBSD Bereich nach! Linux packages gibt es, aber nur mit funktionierender Emu und all den Nachteilen. Auch nicht so meins. Viel Glück!
  17. franco98

    NetBSD 9 binary packages

    Sehr gern. Ich fange sobald 2020Q1 raus ist an mit bauen. Ich mag es nicht wenn der Rechner nicht was zu tun hat ;-). Grüße zurück zum Vogelberg /-wald?!
  18. franco98

    NetBSD 9 binary packages

    Zum Thema packages bauen und mischen. Im Grunde sind alle irgendwo current. Wenn ein stabiles pkgsrc (z.B 2019Q4) raus kommt, ist das ja auch das aktuelle, einige Tage danach kommen Veränderungen und es wird zum current bis wieder daraus ein 1/4 Jahr später das nächste stable wird. Du kannst...
  19. franco98

    NetBSD 9 binary packages

    @berni51 Nicht zu vergessen "pkgin update" :belehren: danach.!
  20. franco98

    NetBSD 9 binary packages

    @berni51 "pkg_update_summary pkg_summary ." "gzip pkg_summary" Für euere restlichen Fragen fehlt mir i.M. leider die Zeit...
  21. franco98

    Zeigt her eure Desktops v1.1

    NetBSD 9.0 mit xfce4 und qemu mit Windows 8.1 VM.
  22. franco98

    Module bauen...

    @beate Nun einen Kernel kann man ganz schnell selber bauen, auch mit PAE wenn man will. Natürlich brauchst du das bei deinen noch 4GB nicht, aber wenn du RAM aufrüstest willst und bei deinem 32bit System bleibst schon. Soweit ich weiß, bekommst du von deinen 4GB aktuell nur 3,2GB real genutzt...
  23. franco98

    Qemu mit HAX acceleration unter NetBSD 9.0

    Um den Thread nicht unnötig in die Länge zu ziehen, hier ein kurzes Fazit: Mit dem neusten Qemu aus current und dem Kernel-Modul nvmm kann man sehr gut und stabil eine Virtualisierung unter NetBSD betreiben. Man kann alternativ das haxm Modul wie oben beschrieben bauen und benutzen, es ist aber...
  24. franco98

    Module bauen...

    @beate Deine mühsam zusammengebauten Pakete? Ich denke du steigst dann auf 9.0 um? Dann solltest du packages für 9.0 nutzen! Ob du PAE unter i386 benutzt oder gleich die 4GB mit amd64 richtig adressierst ist eine andere Sache. Ich benutze nur noch den amd64 Port, es gibt weniger Probleme...
  25. franco98

    Qemu mit HAX acceleration unter NetBSD 9.0

    @berni51 Nun ja ich für meinen Teil kann fast alles mit NetBSD machen, bis auf: 1. per Filemanager und MTP auf meine Smartphones zugreifen 2. per adb und fastboot auf dieselben dann Firmware einspielen 3. mit dem Source von AOSP eigene Firmware erstellen und testen 4. Android Firmware-Images...