Suchergebnisse

  1. G

    Installation Freebsd 13 auf Thinkpad X1 Carbon G5 (Kaby Lake)

    Ja, ich habe jetzt - nach einer langen Sucherei - das S3 (sleep) Problem mal auf die lange Bank geschoben und mit der Installation von X und wm begonnen.
  2. G

    Installation Freebsd 13 auf Thinkpad X1 Carbon G5 (Kaby Lake)

    Nein ich meinte: https://wiki.freebsd.org/Laptops/Thinkpad_X1_Carbon Da taucht der Satz: auf, habe aber bisher nicht rausgefunden, wo ich das setzen könnte. Habe den cardreader mal disabled, hat das Verhalten insoweit verändert, das es nicht zu einem Reboot kommt, aber der Rechner will nicht...
  3. G

    Installation Freebsd 13 auf Thinkpad X1 Carbon G5 (Kaby Lake)

    Ja habe erstens - wie bereits zuvor erwähnt wurde - herausgefunden, dass ich zum Umschalten der ttys Fn + Alt + F1 etc drücken muss. Zweitens, die module api_ibm und acpi_video sind geladen - jetzt funktionieren ein paar der Tasten (Brightness, Tastaturbeleutung), aber Lautstärke will noch...
  4. G

    Installation Freebsd 13 auf Thinkpad X1 Carbon G5 (Kaby Lake)

    So, FreeBSD 13 ist installiert und soweit ist alles gut gegangen. FreeBSD bootet auf meinem Thinkpad X1. Jetzt kämpfe ich mit der Umschaltung der ttys, das will noch nicht (Also alt F2, etc) funktioniert nicht. Auch hat ACPI noch Probleme. ich kann zwar mit zzz oder "Deckel zu" in den sleep...
  5. G

    Installation Freebsd 13 auf Thinkpad X1 Carbon G5 (Kaby Lake)

    Nun ja, ich nehme Warnungen - gerade beim Bootvorgang - ernst (vielleicht zu sehr). Ja sieht aus wie bei Dir. Backup Ist hier nicht sinnvoll, ich will ja das installierte Windows mit Freebsd überschreiben. Meinte eher, eine Überraschung wie das installierte FreeBSD kann jetzt doch nicht booten.
  6. G

    Installation Freebsd 13 auf Thinkpad X1 Carbon G5 (Kaby Lake)

    Ich habe einen TP Carbon X1 auf dem ich Freebsd 13 installieren will. Vorhergehend habe ich ein Update des BIOS (UEFI) gemacht und einen Nomadbsd Usbstick vorbereitet sowie einen Freebsd13 Usbstick: nomadbsd startet problemlos in die grafische Benutzeroberfläche. Einziges Problem, wenn man...
  7. G

    Plasma 5 für FreeBSD ist da

    Ja es war ein Fehler 9, ist aber mittlerweile behoben. Ich hatte zwischenzeitlich 1. einen Update auf FreeBSD 11.2 beta1 laufen und 2. via ports die plasma5/kde-Pakete upgedatet. Daraufhin bekam ich auch nach einem reboot im bei der Passwordeingabe im kwallet den Fehler 9. Ich habe dann das...
  8. G

    Plasma 5 für FreeBSD ist da

    Mach ich, sobald ich die Fehlernummer hab. War übrigens auch schon Thema in diversen Linux Foren. Hab da leider auch keine Lösung gefunden.
  9. G

    Plasma 5 für FreeBSD ist da

    Dafür müsste ich jetzt ausloggen. Mir ist die Fehlernummer nicht präsent, aber beim nächsten Mal gebe ich sie durch.
  10. G

    Plasma 5 für FreeBSD ist da

    Also ich bin auf das login/logout Problem bei kwallet gestossen. Verlässt man die Plasma-Umgebung per logout und startet dann x neu (über startkde, ich verwende keinen Displaymanager) wird das Passwort von kwallet bei der fälligen Eingabe nicht akzeptiert. Das funktioniert erst wieder nach einem...
  11. G

    zfs-mirror reparieren

    so, habe die beiden Disks wieder an meinem Laptop und den Pool wieder importiert und die Bootcodes neu geschrieben. Ausserdem habe ich die Features auf dem Pool angesehen. Das Feature large_blocks ist enabled. Ich bin mir aber einigermassen sicher, dass ich das Feature damals nicht explizit...
  12. G

    zfs-mirror reparieren

    @Yamagi zu 1) ich vermute, dass Dein 1 Punkt zutrifft, kann mir aber nicht vorstellen, dass meine Kunden einen zpool upgrade gemacht haben. Das habe ich wohl selber verbockt, das interessante ist aber dass die Maschine damit die längste Zeit gelaufen ist, und die ist auch damit gebootet worden...
  13. G

    zfs-mirror reparieren

    Bevor ich auf die technischen Fragen/Probleme eingehe, noch kurz etwas persönliches, ich selber habe gesundheitliche Probleme, die gerade baehandelz werden, ausserdem legt meine Frau im Krankenhaus. Wenn ich also nur verzögert reagiere hier im Forum, dann ist das nicht, weil ich Eure Beiträge...
  14. G

    zfs-mirror reparieren

    Das mit den Mountpoints ist mir unklar, worauf willst Du hinaus? Ich habe beim googeln einen Fall mit der selben Fehlermeldung "ZFS: can't read MOS of pool zroot" gefunden und dort wurde vorgeschlagen die boottcodes neu auf die Disk zu schreiben (gpart bootcode -b /tmp/zroot/boot/pmbr -p...
  15. G

    zfs-mirror reparieren

    So nun habe ich meinen Bootversuch/Neustart an dem Original-System hinter mir. Kurz gesagt es hat nicht geklappt, es gibt Probleme beim Booten, ich habe aber bereits gewisse Ideen, was das Problem ist: Also beim Booten stoppt er irgendwann und bringt folgende Meldungen: ZFS: i/o error - all...
  16. G

    zfs-mirror reparieren

    ja, leider habe ich nichts konkretes gefunden, an dem man wirklich nachvollziehen kann, was da abgelaufen ist. Was vermutest Du mit USB ? Morgen abend kann ich die beiden Disks an ihren Server anhängen und dann sehen wir mal, ob das Problem behoben ist.
  17. G

    zfs-mirror reparieren

    Nun ja, beide Platten sind absolut identisch mit gpt (gpart) eingerichtet. Auf beiden befindet sich eine gpt-bootpartion, mitsamt dem entsprechenden Bootcode damals mit: # gpart add -a 4k -t freebsd-boot -l bootcode0 -s 512k daX # gpart bootcode -b /boot/pmbr -p /boot/gptzfsboot -i 1 daX auf...
  18. G

    zfs-mirror reparieren

    Das ist bereits geschehen, ich habe ein zpool scrub rüberlaufen gelassen und ebenfalls ein zpool clear um den Fehlerstatus loszuwerden. Ich weiss nicht , was sonst noch an dem System verändert wurde. Kann es Probleme geben, wenn die Disk sich Devicemässig verschieben von da0 und da1 zu zB. da1...
  19. G

    zfs-mirror reparieren

    Kann zfs noch irgendwo Status/error-Informationen aufbewahren, die mir dazwischenfunken könnten? Z.B. zpool.cache oder an anderen Orten?
  20. G

    zfs-mirror reparieren

    Bin einen Schritt weiter, ich habe den pool wie Yamagi es beschrieben hat importiert: zpool import -f -R /mnt zroot das ging problemlos. Der pool ist vollständig da mit beiden zmirror Mitgliedern (gpt/zroot0 und gpt/zroot1) . Ein zpool status bringt pool: zroot state: ONLINE Status: one or...
  21. G

    zfs-mirror reparieren

    Bevor ich mich ans Werk mache (Disks kopieren mit dd if=/dev/da0 of=/image-da0.img bs=1m und dann den zpool import wie von Yamagi beschrieben) , um den importierten zpool wieder loszuwerden, genügt dann ein zpool export -f <poolname> ?
  22. G

    zfs-mirror reparieren

    Wegen dem Importieren, was ist mit meinen Befürchtungen, dass über mein bestehendes System auf dem Laptop drüber-gemounted wird. Ist das kein Problem oder kann ich das irgendwie abfangen? Ich gehe auch davon, aus, dass der Import des Pools funktioniert, frage mich aber, was genau...
  23. G

    zfs-mirror reparieren

    Ich tendiere zu einem ähnlichen Vorgehen. Allerdings wie würdest Du die Sicherung machen? Wie gesagt, ich habe die beiden Disks an meinem Laptop angeschlossen, (Läuft auch unter freebsd/zfs, interne Disk ada0 und mit einem zum Glück anderen Namen für den zpool. Was ich sehen kann (ohne die...
  24. G

    zfs-mirror reparieren

  25. G

    zfs-mirror reparieren

    Ich habe bekannten einen Mailserver unter Freebsd eingerichtet. FreeBSD selber ist mit zfs eingerichtet und befindet sich auf zwei SSD (USB) disks, die als ein zfs mirror eingerichtet sind. Sie haben nun FreeBSD gebotet und haben dabei leider eine der SSD versehentlich aus dem USB-Slot...
Oben