Suchergebnisse

  1. cheasy

    Portmaster-Ersatz?

    Gut zu wissen – die Pflege ist in den letzten jähren ein wenig eingerostet, und ich möchte demnächst ein paar neue Systeme aufsetzen. Gute Gelegenheit, die Tools anzupassen.
  2. cheasy

    Portmaster-Ersatz?

    Hallo Allerseits, seit in paar Jahren wird portmaster mehr schlecht als recht gemaintained. Gibt's inzwischen adäquaten Ersatz? Erfahrungen? Danke für Eure Tipps -Cheasy
  3. cheasy

    FreeBSD on Raspberry Pi 4 mit 8 GB RAM - bcm2711-rpi-4-b.dtb gesucht

    cs@home  ~  md5 /Volumes/Holzkiste/Benutzer/cs/Downloads/RPi4_UEFI_Firmware_v1.21/bcm2711-rpi-4-b.dtb /Volumes/MSDOSBOOT/bcm2711-rpi-4-b.dtb MD5 (/Volumes/Holzkiste/Benutzer/cs/Downloads/RPi4_UEFI_Firmware_v1.21/bcm2711-rpi-4-b.dtb) = 915076abebc8a1c1d6b3c97a230b599f MD5...
  4. cheasy

    FreeBSD on Raspberry Pi 4 mit 8 GB RAM - bcm2711-rpi-4-b.dtb gesucht

    Keine Ahnung was bei dir ist, bei mir git's nur folgende dmsg, und das mit dem FreeBSD-arm-image vom 27.11. – auf dem ist dieselbe *.dtb, die du erwähnt hast.
  5. cheasy

    FreeBSD on Raspberry Pi 4 mit 8 GB RAM - bcm2711-rpi-4-b.dtb gesucht

    Das ist die aktuelle Firmware, damit kann man leider nur die ersten 4 GB RAM nutzen – dauert wohl noch, bis der Bug in der Firmware gefixt ist. Pro Tipp: wer jetzt einen RPi4 kauft, spar 30 € und nimmt den mit 4 GB RAM.
  6. cheasy

    FreeBSD on Raspberry Pi 4 mit 8 GB RAM - bcm2711-rpi-4-b.dtb gesucht

    Hallo Allerseits, mein neuer RPi4 mit 8 GB RAM wird aktuell von FreeBSD/arm nicht unterstützt, und ich habe keine geeignete arm-Kiste zum kompilieren des FDT (Flattend Device Tree). Den src-Tree meines (x86)-Rootservers mag ich nicht verschmutzen – hat jemand hier schon die Anleitung aus Medium...
  7. cheasy

    ZFS und UFS

    Nachdem ZFS seit 9.1-Release stabil läuft, rentiert UFS nur noch bei kleinen Platten oder wenig RAM.
  8. cheasy

    Was ist ein Repeater?

    Genau so mach ich es: einfach einen zweiten kabelgebundenen AP mit identischen Daten, ich nehme dazu den TP-Link WL-MR 3020 mit OpenWRT. Hat zuwenig RAM für FreeBSD, aber brauch < 1 W im Leerlauf.
  9. cheasy

    Was ist ein Repeater?

    WLAN-Repeater können - je nach Ausstattung - nur auf derselben Frequenz, auf einer zweiten, oder gar auf drei Unterschiedlichen Frequenzen den WLAN-Verkehr der zugeordneten Basisstation weiterleiten. Im primitivsten Fall verwenden sie dieselbe Frequenz wie die Basis -- und halbieren damit die...
  10. cheasy

    offline.

    offline.
  11. cheasy

    sendmail und amanda für Doofies

    sendmail-Dokumentation findet man (wie schon mein Vorredner schrieb) im Handbuch. pkg_info -m verrät Dir, wo der Port Dateien installiert (mit mtree), pkg_info -L eine Liste aller installierten Dateien einschließlich des Pfades.
  12. cheasy

    Roots Shell kaputt. Was nun?

    Von Fixit-CD oder DVD booten, Root-Parition mounten, /etc/passwd fixen.
  13. cheasy

    FreeBSD 8.0-RELEASE ist erschienen

    Gibt es schon Erfahrungen mit der Migration von 7-Stable auf RELENG_8 ?
  14. cheasy

    Jails im redudanten Betrieb

    gateway_enable in rc.conf setzen. Ganz normal, aber: Du verwendest private IP-Netzadressen, die per default nicht geroutet werden. Also: Paketfilter (a.k.a. Firewall) und NAT (wahlweise ipfw, ipf, oder pf) im Hauptserver aktivieren und konfigurieren. Siehe oben. Per Port-Redirect in der...
  15. cheasy

    neues Magazin

    Abo-Bestötigung ist da, die Polen haben fünf Tage dafür gebraucht...
  16. cheasy

    FreeBSD auf "Strato Treue Server M"

    Du kannst alle FreeBSD-Versionen verwenden. Grundsätzlich fu nktionieren immer noch alle publizierten Varianten (CD einlegen lassen, Minimalsystem in deaktivierte Swap-Partition schreiben und anschließend Booten, Netboot...). Ich bevorzuge die Variante mit der CD im Laufwerk und Reboot: wozu...
  17. cheasy

    Arcor Wlan Starterbox mit Mac Mini G4 1,42 Ghz

    Hm, ich weiß das. Allerdings fehlen die Angaben, welcher USB-Stick das denn ist -- Arcor kauft da auch nur ein. In der Regel kann Mac OS X mit allem, was man dran steckt mehr oder minder gut umgehen. Die Konfiguration ist in der Regel selbsterklärend -- einfach die Systemeinstellung Netzwerk...
  18. cheasy

    www.serverzeit.de - FreeBSD-Tutorials

    Aaaah, da fällt mir ein Stein vom Herzen ;) Dankeschön übrigens für deine Mailserver-Kapitel. -Cheasy ...bekehrter sendfail-Jünger.
  19. cheasy

    www.serverzeit.de - FreeBSD-Tutorials

    Serverzeit.de ist down -- hat jemand den Inhalt archiviert? Wenn ja, bitte PN an mich. Dankeschön -Cheasy
  20. cheasy

    Installing NDO Utilities error Ceil

    Ein Blick in ceil(3) sagt: NAME ceil, ceilf, ceill -- smallest integral value greater than or equal to x LIBRARY Math Library (libm, -lm) SYNOPSIS #include <math.h> Du musst die Math-Lib dazulinken.
  21. cheasy

    FreeBSD auf dem Notebook?

    Bei mir läuft FreeBSD auf den neuesten MacBooks -- in der Emulation. Dort brauch' ich nur die Konsole, da der Mac eigentlich genügend bunte Fenster hat. Wenn ich (selten) eine Bunti-Klicki-BSD-Umgebung brauche, dann starte ich den X Server im Host und fertig ist die Laube.
  22. cheasy

    4.5bsd

    Naja, besonders viel los ist da nicht: Donations Needed by inittab/#21 Thu, 5 Jul 2007 ...lange nichts... 4.5BSD Project by inittab/#20 Sun, 30 Apr 2006
  23. cheasy

    NFS/Samba-Laufwerk total langsam

    Jedes bisschen Netzwerk-Aktivität erzeugt bei USB-Netzwerkkarten einen Interrupt. Das wirkt sich überproportional auf die Rechner-Performance aus. Deshalb besser keine USB-Peripherie nutzen, die alle Nase lang aktiv wird.
  24. cheasy

    Schwachstelle in sysjail

    Eine Schwachstelle in Sysjail wurde von Robert M Watson gefunden: http://www.watson.org/~robert/2007woot/
  25. cheasy

    Tips gesucht für FreeBSD auf Rootserver mit eRIC

    Unter Linux in etwa so: /dev/hdb ist Linux swap, 200MB, ./boot.img enthält eine bootfähige FreeBSD-Partition identischer Größe ohne Swap dd if=./boot.img of=/dev/hdb bs=2048 fdisk /dev/hdb ### partitionstyp von hdb auf FreeBSD (a5) ändern, bootfähig machen, aktiv setzen reboot Das war...
Oben