Suchergebnisse

  1. pit234a

    Kann externe Festplatte mit apple-hfs nicht mit dsbmc mounten

    ich glaube, dass das anders herum ist: dsbmd/dsbmc wird dieses hfs nicht können und deshalb keine /media/... anlegen. Die Ausgabe von gpart show ist hier auch zu ungenau. Da kann es durchaus sein, dass gar kein HFS vorliegt, sondern ein neuerer Typ, HFS+ oder wie die jeweils heißen und das noch...
  2. pit234a

    Brauche mal Hilfe ..."Invalid Partition" beim booten...

    das hatte ich aber genauso auch bei einem älteren PC und damals dann im Netz einige Beiträge gefunden, dass FreeBSD nicht über diese speziellen Controller (mit ZFS?) gebootet werden kann. Damals habe ich mir dann einen Bootloader (mbr, boot0) auf einen USB-Stick gelegt und das System davon...
  3. pit234a

    Android-Apps unter FreeBSD

    ich hatte erst letztens eine 9.2 des x86-Android in einer VirtualBox unter FreeBSD laufen Das fand ich ziemlich blöd und habe es deshalb gleich wieder gelöscht. Es ging auch eher um Detail bei der Installation, weniger um das System selbst. Jedenfalls ist mir aufgefallen, dass auf Anhieb kein...
  4. pit234a

    Wie permanent Desktop-Umgebung auf OpenIndiana ändern? Zu blöd für Openindiana?

    mir hatte der lightdm eigentlich grundsätzlich ganz gut gefallen, der mit irgendeinem GNU/Linux mal ins Haus geflattert kam. Anders als bei dir habe ich aber kaum geschafft, ihn zu zähmen. Ich finde es auch sehr ärgerlich, dass für so grundsätzlich einfache Aufgaben immer wieder das Rad neu...
  5. pit234a

    OpenBSD Dual-Boot auf MacBook Air 2018

    Ich habe das noch nie versucht, auf einem Mac ein Dual-Boot zu betreiben und bin davon überhaupt kein so großer FAN. Aber meine Macs können ein Bootmenü, wenn mittels ALT-GR Taste nach dem Einschalten dieses aufgerufen wird. Das erkennt automatisch bootfähige Systeme und ich denke mal, dass es...
  6. pit234a

    nomadBSD lahmt - gehört das so?

    das mag sein, aber vergiss nicht: in der Linux Welt leben unverhältnismäßig mehr Menschen und helfen. Die haben deutlich mehr Man-Power und Möglichkeiten und vielleicht nicht das beste Beispiel dafür, aber siehe ZFS: ohne diese Arbeit könnte auch FreeBSD wohl nicht mehr bestehen. FreeBSD findet...
  7. pit234a

    nomadBSD lahmt - gehört das so?

    das ist nun Gelaber und ich liebe das, aber die Admins womöglich weniger. Vor etlichen Jahren, vielleicht so einem ganzen Dutzend oder noch mehr, da schrieb ich hier etwas in der Art, dass dieses FreeBSD doch nichts für mich wäre, weil ich schließlich nicht erst Informatik studieren will, nur um...
  8. pit234a

    nomadBSD lahmt - gehört das so?

    https://www.bsdforen.de/threads/ssd-langsam.25513/post-217527 also etwa dies: tunefs: soft updates: (-n) disabled tunefs: soft update journaling: (-j) disabled tunefs: gjournal: (-J) disabled tunefs: trim: (-t) enabled und die Option noatime zum mounten, also in der fstab und da auch mal...
  9. pit234a

    nomadBSD lahmt - gehört das so?

    ich habe nomad noch nie fest installiert benutzt, aber es kommt ja mit einem OpenBox daher und Teile aus LXDE, wie den pcmanfm und so. Dis DSB-Tools von @marcel sind weitestgehend im Einsatz und kurzum: das ist schon schmal! Vielleicht schaust du mal auf das Dateisystem und die Lage der...
  10. pit234a

    Bequemer Wechsel zwischen WLANs

    aber doas ist inzwischen bei networkmgr nicht mehr Stand der Dinge und stattdessen nutzen die nun wohl sudo, aber das ist auch einige Monate alt und muss halt überprüft werden, bevor man da was macht.
  11. pit234a

    Bequemer Wechsel zwischen WLANs

    ich kenne bisher kein besseres und nutze den networkmgr. Geht es, wenn du den als root startest? Der networkmgr benutzt sudo und das muss wohl richtig konfiguriert sein. Ich weiß nicht mehr wie, aber ich erinnere mich, dass ich da auch so meine Probleme hatte. Andere User haben keine Probleme...
  12. pit234a

    Systempartition verschlüsseln

    man kennt womöglich, ich selbst nicht und auch verschlüsselte Systeme sind mir ein Graus (was nicht bedeutet, dass ich die Motivation dahinter nicht nachvollziehen könnte oder gar in Frage stellen möchte). Doch auf einen großen Unterschied möchte ich aufmerksam machen, sofern ich mich da noch...
  13. pit234a

    Systempartition verschlüsseln

    wenn man EFI hat und booten will, braucht man nur die EFI-SP und keine freebsd-boot-Partition. Wenn da schon ein WIN10 mittels EFI bootet, gibt es diese EFI-SP womöglich schon und hoffentlich ist sie dann auch groß genug für einen weiteren Loader (meine waren eine Weile immer unvernünftig...
  14. pit234a

    Zeigt her eure Desktops v1.1

    wir hatten ja schon mal fest gestellt, dass sich bei mir so schnell nichts ändert. Nun habe ich neue Monitore und höhere Auflösung und musste/wollte was neu machen. Also immer noch OpenBox und ohne Desktop-SW und mit picom und roten Schatten. Die Transparenz ist hier nicht zu sehen. Was man...
  15. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    muss es das denn sein? Was möchtest du denn am Ende haben? Mein Eindruck ist, dass du ja gar keine FireWall(FW)-Lösung auf diesem PC brauchst/laufen lassen willst, weil du darauf ja auch NTFS-Partitionen suchst und einbinden willst -> vermutlich ein anderes System dein Hauptsystem darstellt...
  16. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    oder gleich ein aktuelles FreeBSD nehmen und darauf aufbauen
  17. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    ich rate einfach mal, weil mir die Zeit fehlt. Man müsste in der man zu pkg.conf nachlesen, um es genauer zu wissen. Aber es scheint mir vernünftig genug, anzunehmen, dass der Eintrag FreeBSD: { enabled: no } genau das FreeBSD-Repo verhindert. Nun wäre es vermutlich einfach, die komplette Datei...
  18. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    soweit hatte ich nicht gedacht, sieh doch bitte noch danach.
  19. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    ich stelle mir vor, dass du ein anderes repo nutzt und daher nicht die übliche Auswahl an Paketen hast. zeig doch mal die Ausgaben von: freebsd-version -ukr /etc/pkg/FreeBSD.conf
  20. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    Nun habe ich nicht nachgesehen, aber HardenedBSD ist doch auch inzwischen eingestellt? Und OPNSense dürfte dementsprechend auch nicht auf einer der aktuellen FreeBSD-Versionen beruhen. Und ich gehe stark davon aus, dass das eigene Repo einfach nur die wenigen Manipulationen am System beinhalten...
  21. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    Ah, da habe ich nur kurz nachgesehen und das hat eher HardenedBSD zur Grundlage, was natürlich auch wieder FreeBSD basiert ist. Egal: das sind ja ganz spezielle Lösungen und meinetwegen vergleichbar, mit dem FreeBSD was in deinem DVD-Player womöglich die Steuerung übernimmt. Solche speziellen...
  22. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    ich gestehe, dass ich keinerlei Ahnung habe, was das überhaupt bedeutet und woher das kommt, dieses OPNsense Repository. Ist das was Spezielles?
  23. pit234a

    Kompatibilität zu verschlüsselten Datenträgern

    es ging dabei hierum: https://github.com/Aorimn/dislocker/blob/master/INSTALL.md was ein fuse-Treiber für BitLocker ist. Diesem BitLocker begegne ich häufiger, er wäre nicht meine Wahl, aber er wird mir vorgesetzt und es wäre schon interessant, wenn ich meine Datensicherungen auch "am System...
  24. pit234a

    Mount, ntfs, uuid und fstab

    kennst du das FreeBSD Handbuch? Das ist extrem empfehlenswert und erklärt einem einige weitere Dinge, die im Zusammenhang mit mount etc. wichtig sind. Zu ntfs: https://docs.freebsd.org/en/books/handbook/disks/#using-ntfs Labels, wozu auch UUIDs gehören, sollten über glabel(8) gehandelt werden können
  25. pit234a

    Kompatibilität zu verschlüsselten Datenträgern

    gibt es da offizielle Unterstützung? auf die Schnelle finde ich nichts in den Paketen.
Oben