Suchergebnisse

  1. Yamagi

    Fragen zur Grundconfiguration

    Jo, nur Hardware, die dem Hersteller genehm ist. Lenovo macht das z.B. bei den meisten Geräten, Dell je nach Serie...
  2. Yamagi

    Fragen zur Grundconfiguration

    Nicht zu vergessen so Schweinkram wie Hardware-Whitelists. Aber ich meine, dass Acer sowas nie gemacht hat.
  3. Yamagi

    Fragen zur Grundconfiguration

    Ich meinte "Devmatch". Es funktioniert von der Idee her in etwa wie Linux udev. Es gibt eine große Liste wer welche Hardware unterstützt. Devmatch geht die Hardware durch, schaut nach passenden Modulen und lädt sie. Es ist aufgrund der im BSD-Lager vorherrschenden Abneigung gegen Automagie kaum...
  4. Yamagi

    Fragen zur Grundconfiguration

    Ja, das ist soweit korrekt. Aber noch ein paar Anmerkungen: Tatsächlich ist der MBR das Einzige, was beim BIOS in Sachen Boot spezifiziert ist. Das BIOS liest die ersten 512 Byte des Bootdevice und führt sie aus. Was sie machen, Partitionstabelle lesen und so weiter, ist nicht festgelegt. Weil...
  5. Yamagi

    Fragen zur Grundconfiguration

    Also, der FreeBSD-Bootprozess. Vorweg, in "Design and Implementation of the FreeBSD Operating System" ist der kernelinterne Teil des Bootprozesses in aller Tiefe beschrieben. Falls es Interesse an dem gibt. :) Die erste Phase des Bootvorgangs ist von der Architektur abhängig: Auf...
  6. Yamagi

    Musikgeschmack der Community

    Wir haben es mit unseren Gebühren bezahlt, also müssen wir es jetzt auch hören:
  7. Yamagi

    *NIX Systeme?

    Matt Dillon gehört, wie auch einige andere Entwickler aus dem weiteren BSD-Umfeld, die finanziell ausgesorgt haben. Er hatte damals in den 90ern in San Francisco und Umland zur richtigen Zeit einen kleinen ISP gegründet und die Firma für sehr viel Geld verkauft. Leider bin ich zu spät geboren...
  8. Yamagi

    Frage zu Static Library in C

    Es kommt auf den Linker drauf an. Traditionell haben Linker stumpf alles gelinkt, was man ihnen vorgeworfen hat. Neuere Linker, wobei neuer hier auch schon mindestens die letzten 15 Jahre sind, sind intelligenter und linken nur Dinge, welche auch wirklich benötigt werden. Bei GNU ld und den dazu...
  9. Yamagi

    Automount mit falschen Umlauten

    Genau, das Charset von FAT in all seinen Varianten ist nicht im Dateisystem gespeichert und muss beim Mounten übergeben werden. Sowohl unter Linux, als auch unter FreeBSD. Leider weiß ich nicht, wie man dem Autermounter der jeweiligen DEs beipult. :/
  10. Yamagi

    12.3 + Amanda -> und ewig hängt das Murmeltier

    Ich habe das übersehen. Besser spät als nie: Man hat bei ZFS zwei Möglichkeiten die Moutpoints zu verwalten. Die Standardeinstellung ist "inherit", dabei leitet sich der Mountpoint eines Dataset aus dem Mountpoint des darüber liegenden Dataset ab. Die alternative ist "manual", dabei wir der...
  11. Yamagi

    Zeigt her eure Desktops v1.1

    Vielleicht könnte man unter Maildingens stunnel frickeln, wenn man es denn wirklich benutzen will.
  12. Yamagi

    Boot Splash

    Es unterstützt das Setzen von Grafikmodi nicht, weil die Konsole sehr "low level" und Umschalten der Konsolenauflösung zur Laufzeit extrem hakelig ist und sowieso nur unter sehr wenigen Konfigurationen funktioniert. VESA unter FreeBSD/i386 ist da der wohl bekannteste Fall. Das Endziel ist...
  13. Yamagi

    Wie dokumentieren?

    Wenn sich jemand oder idealerweise mehrere von euch als "Wikinatoren" melden, wäre uns das sehr willkommen :) Das wäre dann auch fast freie Hand, denn derzeit kümmert sich niemand um das Wiki und alle Ideen sind besser als dieser Zustand.
  14. Yamagi

    Noch mal ein paar abschließende Worte zum Thema Linux vs FreeBSD

    Linux und damit auch FreeBSD haben intern, unter dem Namen "i915", zwei Treiber: Den Treiber für alte Intel-GPUs von eben der namensgebenden i915 bis einschließlich der Haswell-Generation. Und den neuen Treiber von Skylake bis zu Xe. FreeBSD unterstützt nur den neuen Treiber sauber. GPUs mit dem...
  15. Yamagi

    12.3 + Amanda -> und ewig hängt das Murmeltier

    Ja. Das macht die Standardinstallation, damit sie mit vererbten Mountpoints arbeiten kann. Damit zum Beispiel zroot/var/audit automagisch nach /var/audit mountet, ohne das der Mountpoint explizit gesetzt sein muss, muss es ein zroot/var geben. Aus dem gleichen Grund gibt es auch ein zroot/usr...
  16. Yamagi

    12.3 + Amanda -> und ewig hängt das Murmeltier

    Wie man seinen Pool baut, ist sehr stark Geschmackssache. Ich mag das FreeBSD-Standardlayout nicht so sehr, aber es ist schon okay. Einen größeren Teil von /var will man auf dem Root-Dateisystem liegen haben, damit es Teil des Boot Environments ist. Aber einige Sachen, wie eben /var/log oder...
  17. Yamagi

    Noch mal ein paar abschließende Worte zum Thema Linux vs FreeBSD

    Jepp. Das wird genauso wie das Farbfernsehen wieder verschwinden.
  18. Yamagi

    Neuer Darkmode für BSDForen.de

    Jepp, die Browser verhalten sich da unterschiedlich. Firefox hat im Großen und Ganzen Browser vor Webseite. Daher überschreiben Shortcuts einer Webseite nicht die globalen Browsershortcuts, man kann auch dann per Tastenkombination den Tab wechseln, wenn ein Eingabefeld fokussiert ist und so...
  19. Yamagi

    TP-Link ER 605 anyone?

    FreeBSDs Netzwerkstack ist wesentlich effizienter als Linux, aber bei beiden Systemen würde ein moderner Atom reichen. Ich würde trotzdem auf jeden Fall einen Core oder einen kleinen Xeon nehmen. Einfach, weil das unwesentlich mehr kostet und die CPUs schon wesentlich potenter sind, was die...
  20. Yamagi

    TP-Link ER 605 anyone?

    Als ich noch mein eigener Herr war, habe ich Server bei Happyware gekauft. Früher waren sie nur in Norddeutschland aktiv, inzwischen decken sie aber wohl ganz Europa ab. Wobei ich mal vermuten würde, dass sie dort eher auf Partner für Support-Leistungen und so weiter setzen, als es selbst zu...
  21. Yamagi

    12.3 + Amanda -> und ewig hängt das Murmeltier

    Zustimmung. Das ist schmerzfreier als noch lange zu raten und am Ende wieder bei der Hardware zu landen.
  22. Yamagi

    12.3 + Amanda -> und ewig hängt das Murmeltier

    Kommt die Nachricht eigentlich vom sterbenden Server? Wenn ja, schreibt er in /var/log/messages etwas mehr Details, warum gekillt wird?
  23. Yamagi

    Neuer Darkmode für BSDForen.de

    Leider nicht: https://xenforo.com/community/threads/disabling-keyboard-shortcuts.159968/
  24. Yamagi

    12.3 + Amanda -> und ewig hängt das Murmeltier

    Interessant ist, dass die Box einfach einfriert. Bei einer Panic wird eigentlich nach etwa 30 Sekunden automatisch rebootet. Man könnte versuchen Crashdumps einzuschalten, aber bringen wird es eher nichts, weil er eher keinen Dump schreibt: dumpdev=AUTO in die rc.conf, anschließend wird in die...
  25. Yamagi

    Neuer Darkmode für BSDForen.de

    Nein, mit git auf gar keinen Fall. Das ist alles in der Datenbank gespeichert. So ein Xenforo-Style besteht aus Templates, die in Xenforos eigener Scriptsprache geschrieben sind. Das ist so eine Art HTML mit Inline-PHP Abwandlung. Sie greifen für Dinge wie Farben, Schriften und so weiter auf für...
Oben