Suchergebnisse

  1. M

    Festplatte "rattert" ohne Ende und dann schaltet PC ab

    Er läuft soll heißen, dass ich mich mit einem Benutzer einloggen kann genauso mit root. Desweiteren kann ich auf meine Samba-Shares zugreifen. Ausgaben am screen hatte ich keine.
  2. M

    Festplatte "rattert" ohne Ende und dann schaltet PC ab

    Hallo! Mein Problem steht eigentlich schon im Titel: Als ich heute Morgen aufgestanden bin, war mein Server aus. Somit habe ich ihn wieder angeschalten, dachte vielleicht Stromausfall. Naja also der dann so ne Minute lief, hat auf einmal die Festplatte angefangen ohne Ende zu...
  3. M

    glibstdc++-2.8.1.1_1 is marked as broken

    der fehler war dass ich die alte linux_base drauf hatte. mitportupgrade -rf -o emulators/linux_base-8 emulators/linux_base hab ich die neu installiert dann lief alles
  4. M

    glibstdc++-2.8.1.1_1 is marked as broken

    hab den edonkey-core über die ports installiert: /usr/ports/net/linux-edonkey-core
  5. M

    glibstdc++-2.8.1.1_1 is marked as broken

    mein eigentliches problem ist dass ich den edonkey-core nicht starten kann: $ donkey donkey: error while loading shared libraries: libstdc++.so.5: cannot open shared object file: No such file or directory somit habe ich gedacht ich muss die glibstdc++-2.8.1.1_1 installieren. was kann ich...
  6. M

    glibstdc++-2.8.1.1_1 is marked as broken

    wie mach ich das genau?
  7. M

    glibstdc++-2.8.1.1_1 is marked as broken

    hier http://www.freshports.org/lang/glibstdc++28/ steht man soll eine ältere version installieren. wie kann ich nen downgrade von nem port machen?
  8. M

    glibstdc++-2.8.1.1_1 is marked as broken

    ich will das paket glibstdc++-2.8.1.1_1 über die ports installieren. ich habe auch alle benötogten pakete für glibstdc++-2.8.1.1_1 installiert. doch nun kommt: merkas-server# make install clean ===> glibstdc++-2.8.1.1_1 is marked as broken: Does not compile (bad C++ code). jemand...
  9. M

    ftpd - Passive port range

    Wie gesagt benutz ich den ftpd
  10. M

    ftpd - Passive port range

    Also kann man bei ftpd keine Passive Port Range konfigurieren?
  11. M

    ftpd - Passive port range

    Hallo! Kann man bei ftpd eine "Passive Port Range" irgendwo angeben? Ich will nämlich ungern die Ports 49152-65535 in der Firewall öffnen. Oder ist das kein Sicherheitsrisiko und man kann das ohne Bedenken machen?
  12. M

    ipfw: ssh und ftp von aussen erlauben

    Hallo! Ich habe von FreeBSD Samba PDC Howto von highfish die ipfwrules übernommen und auf meine Hardware angepasst. Sieht jetzt so aus: #!/bin/sh # #Mach "Quiet" fwcmd="/sbin/ipfw -q" #Erstmal alles saubermachen bevor wir anfangen ${fwcmd} -f flush #Das setzen unserer...
  13. M

    FreeBSD Samba PDC Howto

    Mein Problem was dass ssh in inetd und in der rc.conf enabled war. Passt aber jetzt wieder. Noch ne Frage: Wenn ich in die sshd_config das hinzufüge was highfish angibt, muss ich aber schon noch in die rc.conf die zeile sshd_enable="YES" eintragen ?
  14. M

    FreeBSD Samba PDC Howto

    ssh/telnet geht nicht mehr...server inetd[438] ssh/tcp: bind: adress already in use Hallo! Ich habe das Howto von Highfish bis "6. FreeBSD up to date halten" durchgearbeitet. Doch ich habe von Anfang an per ssh/telnet von meiner Workstation aus gearbeitet, da mein Server aus Platzgründen...
  15. M

    Samba Installation mit "Das FreeBSD-Handbuch---3.10. Mit Samba einen Datei- und..."

    http://www.bsdforen.de/showthread.php?t=2174 Also ich habe jetzt mit http://www.bsdforen.de/showthread.php?t=2174 angefangen. Aber: Ich will kein PDC sondern nur ein Fileserver. Darum hat sich mehr oder weniger die ürsprünglich Frage erledigt. Sorry. Doch nun habe ich eine ähnliche...
  16. M

    Samba Installation mit "Das FreeBSD-Handbuch---3.10. Mit Samba einen Datei- und..."

    hat sich erledigt hat sich erledigt! trotzdem thx!
  17. M

    Samba Installation mit "Das FreeBSD-Handbuch---3.10. Mit Samba einen Datei- und..."

    ne die fehlt nicht. >Global Settings (sonst nix hinzugefügt/verändert): >netbios name = merkas-server habe in Global Settings nur netbios "name = merkas-server" hinzugefügt...wie beschrieben. die arbeitsgruppe wurde definiert. gruß merkas
  18. M

    Samba Installation mit "Das FreeBSD-Handbuch---3.10. Mit Samba einen Datei- und..."

    Samba fileserver mit "FreeBSD Samba PDC Howto" von Highfish hallo! vor ab: ich habe samba bei der installation von freebsd mitinstalliert. ich habe nach dieser Anleitung (ohne swat) ein samba share erzeugt. http://www.freebsd.org/doc/de_DE.ISO8859-1/books/handbook/network-samba.html...
  19. M

    error beim anlegen einer partition

    danke für den tipp! werde ich mal probieren!
  20. M

    error beim anlegen einer partition

    mein controller ist aber in den hardware notes vertreten. http://www.freebsd.org/releases/4.10R/hardware-i386.html#AEN34 somit dürfe es doch kein problem sein.
  21. M

    error beim anlegen einer partition

    wenn Doing newfs -b 16384 -f 2048 /mnt/dev/ad5s1f ausgeführt wird, dann ALT+F2 ?
  22. M

    error beim anlegen einer partition

    ist nicht defekt! ich habe bevor ich mit der freebsd installation begonnen habe, noch funktionsfähige partitionen erstellen können. ntfs mit win2k.
  23. M

    error beim anlegen einer partition

    also jetzt bin ich endlich mal wieder dazu gekommen: die installation hängt 5 minuten bei: Doing newfs -b 16384 -f 2048 /mnt/dev/ad5s1f danach 20 minuten ! bei: Doing tunelfs -n enable /mnt/dev/ad5s1f dann kommt: Error mounting /mnt/dev/ad5s1f on /mnt/usr: Input/output error...
  24. M

    error beim anlegen einer partition

    wenn ich da neu boote dann kann ich mit der installation wieder von neuem beginnen. und der gleiche fehler taucht wieder auf.
  25. M

    error beim anlegen einer partition

    hallo! ich habe eine IBM DJNA-371350 (13,5 GB), die an einem Promise Ultra133 TX2 angeschlossen ist. die festplatte wurde bis jetzt mit win2k benützt. jetzt wollte ich da freebsd 4.10 draufmachen. die festpaltte wird bei der installation erkannt. ich kann in fdisk partitionen anlegen...
Oben