• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

2 Fragen - Partionieren und gkrellmd

Themenstarter #1
Guten Abend :)

Ich hab hier 2 kleinere Fragen, wo ich etwas unsicher bzw. ratlos bin. Nun dann
mal gleich zur ersten Frage:

Ich hab eine 120GB Platte in einem PC, welche im Moment folgend Partitioniert ist:
- 40GB WinXP (NTFS) (primär)
- 40GB mit FreeBSD 5.2.1 (primär/slice)
- 30GB unpartitioniert (primär)
- 10GB Fat32 (sekundär/logisches LW)

Die 30GB welche frei sind, waren für diverse Testinstallationen von *BSD's gedacht.
Nun wird langsam unter FreeBSD der Platz an Daten knap, so dass cih nun gerne
die freien 30GB als zusätzliche Slices anlegen möchte, welche dann nur ein Disklabel
enthalten soll, um diese dann unter meinem FreeBSD System einzumounten. Ich
möchte also nicht die 40GB um 30GB erweitern, da ich mir die Option offen halten
möchte später dort wieder Testinstallationen unterzubringen.
Mein Frage ist jetzt, wie ich das am besten bewerkstelligen kann, da ich zwar
schon diverse Manpages gelesen habe, mir aber doch recht unsicher bin, da ich
nicht die anderen Partitionen beeinflussen oder sogar beschädigen will.

Meine 2. Frage betrifft den gkrellm Server und Client:

Ich hab einen OpenBSD 3.5 Rechner, welcher wenn ich im November die CDs habe
auf 3.6 gebracht wird, und einen FreeBSD 5.2.1 Rechner.
Situation:
- OpenBSD 3.5 mit gkrellm-server (gkrellmd 2.1.27)
- FreeBSD 5.2.1 mit gkrellm -s als Client (gkrellm 2.2.4)

Ein Test unter 2 FreeBSD PCs funktionierte, aber ich bekomme kein Anzeige vom
OpenBSD PC, wenn ich unter FreeBSD gkrellm -s starte. Die Configs hab ich in
verschiedenen Variationen getestet. Wenn ich den Client bei nicht laufendem
gkrellmd starte, bringt er "Kann nicht verbinden". Läuft gkrellmd startet zwar der
gkrellm Client aber zeigt nichts an. Ich bin etwas ratlos, wobei ich denke das liegt
vieleicht an den Versionsunterschieden.

Hm ... ist ja doch ganz schön viel geworden, für zwei kleine Fragen ;) ... aber
vieleicht kann mir jemand Tipps geben.

Gruss
Jimbo