• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

3,5 auf 2,5 Adapter

minimike

Berufsrevolutionär
Themenstarter #1
Hi

Ich habe ein Chembro Kleinserver-Gehäuse mit HDD-Tray's für 3,5 Zoll Platten in einem Cage mit Backplane. Wenn ich die Platten gegen SSD's austauschen möchte bräuchte ich Adapter. Betreff 3,5 auf 2,5 Adapter sind die genormt? Ist die Position der Anschlüsse dann identisch wie bei 3,5 Zoll platten so das die auf die Backplane passen?
 

kira12

Well-Known Member
#2
Hallo,

die Anschlüße sind gleich, aber die 2,5" Geräte müssen auf der einen Seite an der Schublade anliegen, auf der anderen Seite brauchst du einen Abstandshalter. Ich glaube auch die Position der Schrauben sind nicht gleich, also einiges an Bastelarbeit.

Gruß ré
 

SierraX

Well-Known Member
#3
Eine wirkliche normung scheint es nicht zu geben, mal sind sie in der Mitte mal aussen.
Ein einfache Halterung scheint bei Tray's nicht sehr passen, da wie @kira12 schon geschrieben hat.es einiges an Bastelarbeit kosten könnte.
Ich hab jetzt das Gehäuse auf die schnelle nicht gefunden und dementsprechend auch nicht wie die Schubladen bzw. deren Bohrungen ,falls vorhanden, aussehen (kann mir vorstellen dass ein paar Hersteller von Tray Gehäusen die Verwendung von 2,5 zoll bedacht und in der Bodenplatte Bohrungen dafür vorgesehen haben). Ansonsten könnte man z.B. sowas hier verwenden.
https://www.amazon.de/Sabrent-Festplatten-Zubehör-Festplatte-Konverter/dp/B00UN550AC/ref=sr_1_1
Damit sollte die Spannungsverteilung auf die Schrauben auch wieder passen
 

laenger

ACME Produkttester
#4
Hello,

ich besitze eine HP Microserver, welcher vier 3,5“ Einschübe hat.
Um auch eine 2,5“ Festplatte in einen Hot-Swapschacht zu verwenden, habe ich mir damals diesen Adapter zugelegt: Icy Dock MB882SP-1S-1B
Der Einbaurahmen ist so konstruiert, dass der SATA-Anschluss exakt an der gleichen Stelle sitzt, wie bei einer 3,5“ Festplatte, also problemlos auf die Backplane passt.
Auch besitzt dieser Adapter die gleichen seitlichen Gewindeabstände wie eine 3,5“ Festplatte, damit dieser ohne Bastelarbeit in einen Festplattenkäfig geschraubt werden kann.
Des weiteren benötigt man bei diesem Adapter keinerlei Werkzeug um die 2,5“ Festplatte in dem 3,5“ Gehäuse zu fixieren.

Hinweis: Offensichtlich gibt es bereits weitere Modelle, zu welchen ich jedoch nichts sagen kann, da ich diese nicht besitze.

Beste Grüße,
Laenger