• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

8.0

troll

Well-Known Member
Themenstarter #4
Hehe, schon grell. Entweder die berichten Tage später, weil ja alles soooo gut recherchiert sein muss, oder einen Tag vorher.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#7
Wie ich bei Heise und Golem schrieb, ich finde es asozial. Die Spiegel brauchen nun mal ihre zeit zum Synchronisieren, etc. Außerdem, was ist, wenn das Release nun zurückgezogen wird? Dann ist die Kacke am Dampfen und natürlich gibt man FreeBSD dann die Schuld.
 

surfer

Advocatus Diaboli
#8
Jup, ist noch nicht auf allen Spiegeln verfuegbar und offiziell auch noch nicht raus, unverschaemt ist es in jedem Fall.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#9
Schaue allein ins Portal. 109 Gäste sind im Forum aktiv, weit über Durchschnitt. Nicht, dass das ein Problem wäre, aber es zeigt die Macht, die Heise hat. Wir sind noch nicht einmal direkt verlinkt und dennoch schon nach einer Stunde weit über dem Normalen liegende Besucherzahlen. Nun wo Heise es schrieb, ist die Sache rum. Morgen früh steht es auf jeder winzigen Seite. Und so weiter... Das ärgert mich einfach.
 

meeb

Well-Known Member
#11
Wieso Ironie? Installationsparties sind doch ne feine Sache...

Edit: und Betreffs erhöhter Leserzahlen wegen heise und anderen, das bietet diesem Forum doch Gelegenheit Realitäten (wie z.b. der Zeit die es zum Verteilen von Images braucht) zu erwähnen und hervorzuheben.
 

xeno74

Well-Known Member
#12
Ich warte erstmal ab. Mein FreeBSD 7.2 (DesktopBSD 1.7) läuft richtig gut auf meinem Rechner. Es macht einfach nur Spass. Ein Wechsel kommt deshalb erstmal für mich nicht in Frage ;)
 

troll

Well-Known Member
Themenstarter #13
Wie ich bei Heise und Golem schrieb, ich finde es asozial. Die Spiegel brauchen nun mal ihre zeit zum Synchronisieren, etc. Außerdem, was ist, wenn das Release nun zurückgezogen wird? Dann ist die Kacke am Dampfen und natürlich gibt man FreeBSD dann die Schuld.
Yamagi, das ist ein Kampf gegen Windmühlen. Die Presse hat Logik schon lange über Bord geworfen und das war auch das, was ich mit dem "Erster" aufzeigen wollte. Nämlich das, was die Presse veranstaltet hat.
Diesmal haben sie sich aus irgendeinem Grund dazu entschieden vor der Bekanntmachung zu berichten, es kam auch schon mal vor, dass ne Woche später berichtet wurde. Oder sagen wir mal, dass es der Normalfall war.
In dem Moment, wo das Zeuges hochgeladen wird, ist es bekannt, daran kann man nichts ändern.
 

ed1949

Well-Known Member
#14
Nachdem Yamagi sich schon an diversen Stellen aufgeregt hat, bin ich mal nett und warte noch eine Woche, bevor ich meinen RC3 auf 8.0 bringe. Na gut, eigentlich habe ich die nächsten 10 Tage einfach keine Zeit. Ich hoffe, die Ware ist bis dahin nicht wegen des guten Weihnachtsgeschäfts vergriffen. :D
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#15
Ach troll, das weiß ich ja. Ich weiß auch, dass ich nichts erreiche und vom bei Heise verkehrenden Publikum nur dumm angemacht werde. Man findet sich ja damit ab. Trotzdem musste ich meiner Ärger irgendwie Luft machen :)

Zu warten kann übrigens auch sonst nicht schaden. Erfahrungsgemäß wird nun eine Woche der wahnsinnigen Port-Updates folgen. Wenn man die erstmal aussitzt und hinterher aktualisiert, ist das Leben viel angenehmer.
 

s-tlk

Lion King Fan
#16
Eben das ist auch meine Strategie. Sonst installiert man die Ports neu und nach einer Woche muss man schon wieder den großen portupgrade anschmeißen. Nebenbei entlastet man natürlich die Server und verschafft sich noch etwas Sicherheit, ob nicht doch noch irgendwelche bösen Bugs versteckt sind, die sich erst nach einer Weile offenbaren. Obwohl das recht unwahrscheinlich ist, da man es doch sehr breit und ausgiebig gestestet hat.

Die Presse giert ja allgemein nach neuen Ankündungen, die sie raushauen wollen. Wenn ich so manche heise Artikel lese, frage ich mich wirklich, ob sich das jemand ein zweites mal durchgelesen hat, nachdem er das geschrieben hat. Oder ist das einfach nur Nachrichtenmassenproduktion, um ja vor allen anderen eine Nachricht mit wievielen orthografischen und inhaltlichen Fehlern rauszuhauen? :/
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#17
Heise hat sich in der letzten Zeit sehr zum Nachteil verändert. Es wird zusehends schlecht recherchiert, das Rechtschreibprogramm hat man eingespart und über die Neutralität kann man auch streiten. Ist zumindest meine Meinung.
 

troll

Well-Known Member
Themenstarter #18
Lach, ich wünschte das Team würde auch mit dem Erstellen der ISOs ca. 2 Wochen bis nach dem Freeze warten und dann aktuelle ISOs backen...
 

surfer

Advocatus Diaboli
#20
Ui, Heise-laestern: :-)

- c't ist kaum noch besser als die Computer Bild.
- iX kann man auch nur kaufen wenn wirklich ein Artikel drin ist der einen interessiert und selbst dann sollte man inzwischen schon im Kiosk den "Naehrwert" kontrollieren.
- Online-Portal, naja, da steht gelegentlich mal etwas, das man noch nicht vorher gelesen hat. Man muss halt nur drauf achten auf keinen Fall versehentlich die Kommentare der Heisetrolle unter den Artikeln zu lesen.

xD

Aber mal im ernst, ich kann nicht sagen wann ich mir zuletzt am Kiosk eine "Computerzeitung" gekauft habe.
 

Elwood

Naiver Mutmaßlicher
Mitarbeiter
#21
Find eigentlich den heise-Artikel, abgesehen vom Zeitpunkt, inhaltlich sehr dürftig. Ich finde die 8.0 ist ein richtiger Sprung vorwärts und in dem Aritkel werden "neben den üblichen Bugfixes" mit einer Liste von Feature-Abkürzungen die Neuheiten in einem Satz gesülzt. Golem ist diesbezüglich besser, aber auch nicht der Hit.
 

mousaka

getting older
#23
Heise sollte die Links im Artikel nochmals kontrollieren. :belehren:

Schon mal ganz an Anfang der Meldung auf "Release Candidate" geklickt? :D

Grundsätzlich freue ich mich aber über 8.0-RELEASE und möchte allen Beteiligten danken. Finde es wirklich gelungen.

mousaka