• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Abstürze beim Portupgrade und Compilieren!! Die Nase Voll..

Fistman

Well-Known Member
Themenstarter #26
Juhuuuu... es klappt ...

Nix mit Speicherproblem.

Hab FreeBSD 4.10 installiert, nachher aber wieder gelöscht (totaler Dreck gegenüber FreeBSD 5.2.1)



Ich hab zwar keine direkten Lösung gefunden, aber mögliche Ursachen zu den Abstürzen sind folgende;

1-Falsche Bios-Einstellungen (hab BIOS resettet, und Quick Power On Self aktiviert)

2-Falsche Mainboard Connectors Einstellungen zwischen Power LED und Green LED (hab alles neu eingestellt, vermute das hier was verkehrt war)

Zum erstenmal hab ich heute stundenlang portupgrade gemacht ohne einen einzigen Absturz.

*FREU*
 

Styx

Universaldilettant
#27
Ich will deine Freude nicht bremsen, aber es kann auch sein, dass das nun Zufall ist und die Fehler bald wieder auftreten. Ich hoffe es nicht für dich ;) Aber die Gründe, die du angegeben hast, halte ich weniger für den "Übeltäter", denn dem BSD ist wurscht wie irgendwelche LEDs bei dir blinken oder ob dein BIOS den Speicher schneller testet. DEr BIOS-Reset könnte da schon eher irgendeine Einstellung verändert haben, die relevant ist. Aber wundere dich wie gesagt nciht, falls das Problem wieder auftaucht. Viel Glück auf jeden Fall! :)