• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

acpi auf einem ibm-laptop

mapet

Active OpenBSD User
Themenstarter #1
hallo zusammen.

ich hab hier nen thinkpad t60, dass ja im allgemeinen die ganzen acpi-funktionen sauber unterstützen können soll. schlafen schicken geht ganz gut, nur mit dem aufwachen hats schwieirigkeiten (-> geht nicht wieder an). hat jemand ein tutorial oder so, wo ich nachlesen kann, wie ich das alles einrichte (suspend to ram/disk, cpu-throttling, display-schalter etc.)? thinkwiki.org beschäftigt sich leider ausschließlich mit der linuxeinrichtung, was mir unter freebsd nicht allzuviel bringt.

TIA,
marc
 

mapet

Active OpenBSD User
Themenstarter #3
hab ich das also richtig verstanden, dass es nicht funktionieren wird, weil fbsd mit dem dual core beim resume nicht klar kommt? ich benutze 6.2-stable mit xorg-7.2
 

mapet

Active OpenBSD User
Themenstarter #4
hmmm, habe mal versucht die entsprechenden einstellungen vorzunehmen, aber keiner der sleepstates funzt (S3 S4)... jedesmal hängt sich die maschine auf und muss über den startknopf resetted werden :(.
 

mapet

Active OpenBSD User
Themenstarter #6
DRI und GLX sind in /etc/X11/xorg.conf deaktiviert (diese verwendet er ja wohl noch, oder). als graka-treiber hab ich das vesa-modul, da die verbaute ati x1400 von keinem anderen treiber derzeit unterstützt wird (okay, quake wäre nett, aber dafür hab ich ja nen desktop :))