• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Alternative für Github/Gitlab in python

minimike

Berufsrevolutionär
Themenstarter #1
Hi

Ich suche sowas wie Github/Gitlab aber in Python geschrieben. Es soll Repos via Frontend anlegen können, SSH-Keys unterstützen, multiuser-fahig sein, sowie die Projekte browsen können. Darf PostgreSQL verwenden.
Ich habe ein kleines Projekt wo ich alles klein, kostengünstig und mit geringem Aufwand halten möchte. Alle Webapplikationen auf der VM sollen die selbe Programiersprache nutzen. Ich habe gut CPU-Leistung aber beschränkt Arbeitsspeicher. Schreit nach Python ;)

any hints?

lg Darko
 

Athaba

Libellenliebhaber
#4
Gitolite hat übrigens diverse Integrationen, für Sachen, wie Redmine, etc. falls man es näher an GitHub und Co haben will.
 

minimike

Berufsrevolutionär
Themenstarter #6
Doch das ist aber Ansichtssache. Ich habe hier alles in Python klein und schlank. Drei Webapps mit Django. Ich muss mich nur um PostgreSQL, DBmail, Postfix, Apache und Python kümmern. Die Administration ist vom Aufwand her recht geringfügig.
 

oxy

Staatl. gepr. Destroyer
#7
Ich kenn' auch kein Python-Tool, aber für einfache Administration würde sich gogs anbieten — ein einzelnes Binary, deutlich einfacher zu installieren als z.B. gitlab…

http://gogs.io/
 
#10
Doch das ist aber Ansichtssache.
Ansichtssache? Pflegbare Anwendungen werden aber mit "Ansichten" nicht besser. Eine gute (Web-/Server-)Anwendung zeichnet einfache Installation aus und einfache Upgrades. Das kann meinetwegen auch Python sein, aber Python zeichnet nicht eine gute Anwendung aus.

Konkret: wenn Du auf Python verzichten kannst und mit PHP leben kannst, dann würde ich Dir Phabricator empfehlen. Ich würde es allerdings nicht aus den Ports installieren, sondern direkt von Github per pull stable ziehen (3 Repos braucht man). Installationsanweisungen sind in der Doku. Phabricator ist allerdings ein Projektmanagement-Tool (mit vielen Anwendungen) und nicht nur Repo-Verwaltung. Das Unternehmen, welches das Werkzeug zur Verfügung stellt, arbeitet sehr fleißig daran und es hat eine nicht schlechte Verbreitung, finde ich.
 

MuffiXXL

Well-Known Member
#11
Ich würde mal noch Gitblit in die Runde werfen. Ist zwar auch kein Python, sondern Java, aber auch schön einfach zu pflegen. Die Go Distribution ist (bis auf Java selbst) Self-Contained. Entzippen, Konfigurationsdatei nach Wunsch anpassen, loslegen. Besonders hervorzuheben ist imo auch die im Gegensatz zur kostenlosen Gitlab-Version nicht verkrüppelte LDAP-Unterstützung.