andere shell starten als root

cat1510

Well-Known Member
Hi Leutz,

ich habe ein bisschen Mist gemacht. Habe als root die shell geaendert (zsh) und konnte die nicht updaten und habe sie dann auch noch deinstalliert.
Nun konnte ich mit nicht mehr anmelden. War noch nicht sooo schlimm, da ich im single user mode einfach die 'richtige' sh ausfuehren konnte. habe dann die shell geaendert und das System wieder gestartet.

Nun meine Frage, die root shell soll ja immer original bleiben. wie kann ich das realisieren, dass die zsh gestartet wird, wenn ich mich anmelde...? In der .profile habe ich schon
/usr/local/bin/zsh
reingeschrieben. Das klappt auch. Nur wird meine .zlogin irgendwie nicht mehr ausgefuerht, wenn die zsh gestartet wird. Also screens sind dann wieder in sh..

Wie kann ich das machen?

Hat mich jemand verstanden? :)


CAT
 
Hi.
Wenn du die Login-Shell ändern willst, musst du dies mit dem Befehl chsh machen. Unter dem Eintrag Shell musst du den kompletten Pfad zur zsh angeben. Zusätzlich muss die zsh noch in /etc/shells stehen.

Gruß Hondo
 

cat1510

Well-Known Member
Ich wusste, dass das die erste Antwort ist.

Das war aber nicht die Frage, ausserdem macht man das so nicht bei root.. :P


CAT
 

cat1510

Well-Known Member
Klappt zwar manuell, aber nicht beim einloggen.

Bei jedem neuen screen habe ich dann auch wieder die sh.
Wie nervig ist das denn?

*g leider noch keine Loesung...

CAT
 

cat1510

Well-Known Member
Ganz einfach! Wenn Screen benutzt wird einfach in die .screenrc im $HOME DIR

shell zsh

reinschreiben und fertig.

:)

Nicht schwer.

Danke Hondo

CAT
 
Oben