• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Apache will nach Update auf PHP 5.2.2 nicht starten

Benedikt

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo,
folgendes Problem:

Ich wollte gestern meinen Webserver auf die neue PHP-Version (5.2.2 von 5.1.2_3) updaten. Ich habe erst den Portstree heruntergeladen mit portsnap fetch extract und dann mit portupgrade -r php5 den Updateprozess gestartet. Das ging auch ohne Fehler, lediglich den mysql-client musste ich per Hand updaten.

Jetzt ist es aber so, dass nach dem Update mein Apache nicht mehr starten wollte, mir aber auch nirgends gesagt hat warum. In der /var/log/error_log stand nix, in messages stand nix und die Syntax der httpd.conf is auch ok. Wenn ich PHP5 deaktiviere startet er.

Daraufhin habe ich den Webserver komplett neu installiert. Also Apache neu drauf und PHP neu drauf. Ich dachte dass ich vielleicht beim Updateprozess was falsch gemacht habe. Aber auch das führte zu gleichem Ergebnis.

Hat jemand nen Tipp für mich, wie ich vorgehen kann um den Fehler zu finden? Es liegt ja wohl an PHP5, oder? Hat jemand ähnliches erlebt?

Danke für eure Hilfe.

EDIT: Es ist apache13_modssl installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#3
Also wenn mir so etwas passiert, ist fast immer eine "böse" Extension schuld. Entweder ist sie veraltet oder wird schlicht an der falschen Position gestartet... Mit ein wenig "trail and error"-auskommentieren in der extensions.ini kann man das eingrenzen und die entsprechende Erweiterung behandeln.
 

Benedikt

Well-Known Member
Themenstarter #4
Also veraltet sind sie nicht, hab das ja gerade erst alles neu installiert. Aber vielleicht gibt es Probleme mit Zend/eAccelerator, die fallen mir jetzt spontan ein, die nicht aus "dem Hause PHP" sind...

Danke für den Tipp.

EDIT: Es liegt an Zend und eAccelerator. Anscheinend funktionieren die nicht mit 5.2.2 (behaupte ich mal), wenn man sie aus den Ports installiert. Kann das vielleicht jemand bestätigen? Zumindest startet der Apache ohne diese beiden Erweiterungen. Ich verschiebe mein Update mal noch...
 
Zuletzt bearbeitet: