• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Apache will nicht mehr nach portupgrade

Olodin

Reading User
Themenstarter #1
Hallo,

ich habe nach einem cvsup der Ports meinen Apache mit portupgrade auf den neusten stand gebracht. Auch php hab ich geupgraded. Danach lief aber keine PHP Seite auf dem Server mehr. Httpd.conf war überschrieben worden und ich habe ein Backup davon zurückgespielt. Ging immer noch nicht.

Habe dann den kompletten Apache13 und alles, was mit php zu tun hat, deinstalliert, jeweils make clean ausgeführt und neuinstalliert. Jetzt geht zumindest PHP wieder, aber mein Squirrelmail (auch php) macht noch probleme. Im error log bekomme ich folgende Meldung:
Code:
PHP Fatal error:  Call to undefined function:  session_id() in /usr/local/www/data-dist/webmail/functions/g
lobal.php on line 293
Ich hab mal in den Ports gesucht und www/php4-session installiert. Hat aber auch nix gebracht.

Ausserdem geht auch phpsysinfo nicht mehr, mit folgendem Fehler:
Code:
Error: phpsysinfo requires xml module.
Google findet vom php-bug bis zum konfigurationsfehler alles. Was hab ich falsch gemacht?
 

Olodin

Reading User
Themenstarter #3
Zuletzt bearbeitet: