Artikel 13 - Uploadfilter

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mogbo

Banned
Guten Morgen,
ich denke die meisten werden schon vom Gesetzesentwurf gehört haben der ab dem 20. Juni im EU-Parlament abgestimmt werden soll.

https://savetheinternet.info/

Kurz zusammengefasst:
Internetseiten sollen dazu verpflichtet werden ihre Uploads mit einer Datenbank abzugleichen um Verletzungen des Urheberrechtes vorzubeugen... (mal gespannt ob man diese Datenbank dann Klonen kann/muss, oder ob es wenige zentrale Datenbanken gibt, die den Uploadfluss verlangsamen)

Gibt es dazu Meinungen? Sind Foren wie dieses davon betroffen? Kann man sowas überhaupt realistisch durchsetzen, solange nicht die ganze Welt daran teilnimmt?
 

mr44er

moderater Moderator
Teammitglied
Ist es in Deutschland nicht sogar sehr gefährlich für die Polizei in ein Haus einzubrechen, da man aktiv Gewalt anwenden darf?

Das kann man doch komplett vergessen. Widerstand gegen die Staatsgewalt...gibt auch genug Presseberichte, wo echten Einbrechern vom Wohnungseigentümer auf die Schnauze gehauen wurde und das vom Gericht als unverhältnismäßig ZUVIEL Widerstand gewertet wurde. Man ist am Ende der Dumme, die Obrigkeit möchte das auch so. Geschichte wiederholt sich.
 

mogbo

Banned
Das kann man doch komplett vergessen. Widerstand gegen die Staatsgewalt...gibt auch genug Presseberichte, wo echten Einbrechern vom Wohnungseigentümer auf die Schnauze gehauen wurde und das vom Gericht als unverhältnismäßig ZUVIEL Widerstand gewertet wurde. Man ist am Ende der Dumme, die Obrigkeit möchte das auch so. Geschichte wiederholt sich.
Um die Schuldfrage gehts mir dabei nicht, der Beamte begibt sich aktiv in Gefahr und weiß er betritt das Haus ohne Wissen des Eigentümers jedoch mit dem Wissen, dass er als Einbrecher wahrgenommen wird. Ich gehe schwer davon aus, dass der Polizist immer ein Problem hat, da er kein Recht hat Gewalt gegen den Eigentümer anzuwenden, jedoch mit Gewalt rechnen muss. Wenn ein Eigentümer mit Baseballschläger vor ihm steht, was will der Poliszist tun? Der Eigentümer darf Zuhause mit einem Schläger rumrennen, bis ihm die Finger bluten, falls ihn der Polizist aus "Notwehr" anschießt ist das somit keine Notwehr, sondern reine Gewalt mit einer Feuerwaffe

So ist zumindest mein Verständnis
 

double-p

BOFH
Da arbeiten auch nicht nur Trottel. Schonmal mit BKA oder LKA zusammen gearbeitet, wenn es um IT Forensik geht?
 

mogbo

Banned
Da arbeiten auch nicht nur Trottel. Schonmal mit BKA oder LKA zusammen gearbeitet, wenn es um IT Forensik geht?
Bestimmt, ich glaube aber nicht daran, dass sowas in 10/10 Fällen gut geht und bin gespannt wie oft sich die Jungs dabei erwischen lassen (und wenns nur der Nachbar mit der Kamera ist).
 

peterle

Forenkasper
Könnten wir noch einmal auf das Thema zurückkommen: Artikel 13 - Uploadfilter

Das interessiert mich, weil es der Anfang vom Ende oder eher das Ende vom Ende ist.
 

mogbo

Banned
Wenn ich die ganze Thematik richtig verstanden habe ist am 20. Juni lediglich ein Rechtsausschuss, der sich das ganze anschaut und die Wahl an sich ist dann in naher Zukunft. Es scheint auch so, dass Axel Voss der einzige deutsche Abgeordnete ist, der für Artikel 13 stimmt.
 
C

CrimsonKing

Guest
Schade, dass uns politisch wieder mal nur die Piratenpartei zur Seite steht. (Ich habe mich unlängst mal persönlich, so richtig in freier Wildbahn, mit Julia Reda unterhalten dürfen. Ihr Nachfolger wird es schwer haben.)
 

gadean

Well-Known Member
@mogbo Ist doch egal wer aus welchem Land dafür stimmt, es betrifft alle EU-Bürger, also kann man sich doch auch an die Abgeordnete aus anderen Ländern wenden.
 

Rakor

Administrator
Teammitglied
Natürlich ist die Um- und Durchsetzung eines Gesetzes genauso wichtig wie das Gesetz selbst... Aber ich glaube über Vermögen und Ressourcen der Handelnden zu diskutieren wird uns hier nicht viel weiter bringen.
 
C

CrimsonKing

Guest
Hauptsache, ich muss keine dämlichen Katzenbilder mehr sehen.
 

mogbo

Banned
Hauptsache, ich muss keine dämlichen Katzenbilder mehr sehen.
Eigene Katzen fotografieren und hochladen wird wohl klappen :ugly:. Wenn weiterhin soviele Katzen hochgeladen werden wie jetzt, der Rest aber teilweise geblockt wird, werdens im Verhältnis sogar mehr Katzenbilder :grumble:

EDIT: Mal so als Gedanken hinterher: Betrifft das nicht auch Pornos? Wie hoch ist die warscheinlichkeit, dass das Gesetz wieder zurückgezogen wird, wenn die Politiker merken, dass Pornos künftig Geld kosten?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben