• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Auf festplatte kann nicht zugegriffen werden

Themenstarter #1
Hallo allerseits,

ich habe folgendes Problem: In meinem System sind 5 IDE-Festplatten installiert, davon 4 an einem Raid-Controller. Es werden beim booten auch alle erkannt und es gibt keine seltsamen Meldungen oder gar Fehler. Aber auf die 5. Festplatte kann ich nicht zugreifen. Beim Versuch, disklabel mit der platte zu starten bekomme ich den fehler: /dev/rwd4: No such file or directory
Und das stimmt soweit auch, denn es ist alles von rwd0 bis rwd3, bzw. wd0* bis wd3* vorhanden, nummer 4 fehlt da.
Ein /dev/MAKEDEV hat nichts gebracht. mknode habe ich nicht versucht, weil die manpage dafür nicht wirklich sagt was man da tun muss und ich nichts kaputt machen möchte.

So sieht meine Konfiguration aus:
Code:
Promise PDC20265 (Raid-Controller, onboard) => pciide0
 |- MAXTOR 2F030J0 => wd0 (channel 0, drive 0)
 |- MAXTOR 6Y120L0 => wd1 (channel 0, drive 1)
 |- MAXTOR 6L060J3 => wd2 (channel 1, drive 0)
 `- MAXTOR 6L060J3 => wd3 (channel 1, drive 1)

VIA VT82C571 IDE (onboard) => pciide1
 |- ST3120022A => wd4 (channel 0, drive 0)
 `- CD-Rom => cd0 (channel 1, drive 0)
Das ich auf alle platten am PDC20265 zugreifen kann und an die am VIA nicht liegt nur an der Nummernzuweisung. Wenn ich eine Platte vom PDC abnehme, wird die ST3120022A zu wd3 und ich kann problemlos auf sie zugreifen.
 
Themenstarter #2
Danke an double-p für den support im Chan! :D

Falls es jemanden interessiert: die Lösung des Problems lautet: /dev/MAKEDEV wd4
Manchmal können dinge so einfach sein, wenn man weiss wie :)