Call for help: www/nginx

J

joneum

Guest
Moin zusammen,

ich habe vor einigen Monaten den Port www/nginx übernommen.

Der Port hat mittlerweile sehr viele 3rd Party Module, und hier möchte ich gerne eine Umfrage an euch richten, sofern Ihr den Port (nicht den devel Port) nutzt:

Welche 3rd Party Module nutzt ihr, welches der Port selber bereit stellt?

Hintergrund der Umfrage ist es, herauszufinden, welche 3rd Party Module sehr viel genutzt werden, und welche sehr wenig bzw überhaupt nicht mehr.

Dies soll mir helfen, 3rd Party Module, die überhaupt nicht (mehr) genutzt werden, aus dem Port zu entfernen, da der Port mittlerweile doch schon zu groß geworden ist, was die 3rd Party Module angeht.

Danke schon einmal für eure Hilfe.

PS: Die Umfrage wird die Tage auch im FreeBSD Forum und auf einer ML erscheinen.


Beste Grüße
Jochen
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Ich nutze als einziges 3rd Party Modul http_fancyindex, da die generierten Indexseiten sonst bescheiden aussehen.
 
C

CrimsonKing

Guest
Wäre es nicht einfacher, einfach alle Module als separate Ports auszulagern? (Bis auf den Mehraufwand...)

Für meine Webdinge interessant ist aus dem 3rd-Party-Kram, wenn ich das richtig sehe, eigentlich nur HTTP_ACCEPT_LANGUAGE. POSTGRES theoretisch auch, aber das nutze ich gerade nicht.
 

foxit

Well-Known Member
Folgende haben wir in der Firma schon gebraucht:
  • RTMP/RTMPT
  • SOCKS
  • TCP Proxy
  • MP4 Streaming Lite
  • LDAP Auth
 

Sickboy

Müßiggänger
Wo liegt den das Problem bei brotli
Ich hatte über mehrere Monate das Problem, dass das Brotli-Modul den nginx zerschossen hat und dieser dann nicht mehr auf Requests antwortete. Da half nur, Brotli zu deaktivieren. Bug scheint aber behoben zu sein, wie ich gerade sehe. Jedenfalls läuft es jetzt wieder.
 
Oben