• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

cdbakeoven bzw. Brenner einrichten

Ginku

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo zusammen,

brennt hier jemand erfolgreich unter X und FreeBSD 5.1 ?

Nachdem es k3b und koncd wohl für FreeBSD nicht gibt, habe ich jetzt cdbakeoven installiert, mit dem ich auch einwandfrei -allerdings ausschließlich- aus mp3-files audio-CDs erstellen kann.
Normale (beliebige) Daten lassen sich allerdings schon nicht mehr wie die mp3-files zur compilation-list hinzufügen und damit logischerweise auch nicht brennen.

Wenn ich on the fly vom DVD Laufwerk etwas kopieren will (nix geschützes) kommt folgendes:

Checking recording device!
scsidev: '01,01,00'
scsibus: 1 target: 1 lun: 0
Cdrecord 2.0 (i386-unknown-freebsd5.1) Copyright (C) 1995-2002 Jörg Schilling
TOC Type: 1 = CD-ROM
Using libscg version 'schily-0.7'
Driveropts: 'help'
atapi: 0
Device type : Removable CD-ROM
Version : 0
Response Format: 1
Vendor_info : '_NEC '
Identifikation : 'CD-RW NR-9100A '
Revision : '2.12'
Device seems to be: Generic mmc CD-RW.
Driver options:
burnfree Prepare writer to use BURN-Free technology
noburnfree Disable using BURN-Free technology
Driver for the current drive is present and valid!
Starting burn process!
cdrecord: No such file or directory. No read access for '/dev/scd0'.
Burn failed!
Copy process failed!

Das Eigenartige ist, dass es bei mir überhaupt kein /dev/scd0 gibt (ist das nicht die Linux-Nomenklatur für ein scsi-Device ?) !
Ich benutze den ATAPI/CAM Treiber gemäß Online-Doku.
Ein camcontrol devlist bringt das:

<MATSHITA DVD-ROM SR-8587 5Z37> at scbus1 target 0 lun 0 (pass0,cd0)
<_NEC CD-RW NR-9100A 2.12> at scbus1 target 1 lun 0 (pass1,cd1)

und ein cdrecord -scanbus das:

Cdrecord 2.0 (i386-unknown-freebsd5.1) Copyright (C) 1995-2002 Jörg Schilling
Using libscg version 'schily-0.7'
scsibus1:
1,0,0 100) 'MATSHITA' 'DVD-ROM SR-8587 ' '5Z37' Removable CD-ROM
1,1,0 101) '_NEC ' 'CD-RW NR-9100A ' '2.12' Removable CD-ROM
1,2,0 102) *
1,3,0 103) *
1,4,0 104) *
1,5,0 105) *
1,6,0 106) *
1,7,0 107) *

Laufwerk und Brenner werden offensichtlich (sonst könnte ich wohl keine audio-files brennen) korrekt und automatisch erkannt. Manuell habe ich über die gemounteten Laufwerke acd0 und acd1 problemlos Zugriff.

Jemand 'ne Ahnung, was das System damit meint, dass es auf das Laufwerk /dev/scd0 keinen Lesezugriff hat ?

Danke schonmal

Gruß

Ginku
 

Tulkas

Well-Known Member
#4
Hallo,
die scsi-Devices(cdroms) heissen unter FreeBSD auch cdx nicht scdx (mit x element N ;) ) . Vielleicht musst du das in deinem Brennprogramm umstellen. (oder wie current inem xterm + burncd brennen ;) ) Obwohl ich mich über CAM + cdrecord in FreeBSD 5.1 nicht beschweren kann (ich brenne allerdings auch nicht viel).

Gruß

Tulkas
 
Zuletzt bearbeitet:

Marvin

Guinnes-suechtiger-BSDler
#5
also ich nehm unter X XCDRoast
oder eben auch mkisofs und burncd.

aber nur aufm server der nur console hat und eben auf der workstation xcdroast.
kannste ja mal ausprobieren.
 

Ginku

Well-Known Member
Themenstarter #8
B

ByTE0200

Guest
#9
Hallo,

um mal auf das Problem von oben (No read access for '/dev/scd0') zurueckzukommen:

erstelle mit folgendem Befehl einfach einen Softlink nach /dev/scd0!
Also: ln -s /dev/cd0 /dev/scd0

Das wars, damit sollte es funktionieren!

MfG
ByTE