cdrecord ohne iso-image

odo

Member
Hallo,

wenn man mit cdrecord eine Datei gebrannt ohne sie vorher in ein iso-image umzuwandeln, laesst sich diese dennoch mounten? Ich hab's mit mount_cd9660 nicht hinbekommen, unter M$ laesst sie sich aber ohne Probleme lesen??

Gruesse

odo
 
P

p.h.

Guest
Manche Sachen brenne ich auch so, behandele die Gerätedatei des Laufwerks einfach wie eine normale Datei.
 

Manga

Well-Known Member
nein,

aus den Handbuch:

16.6.8. Brennen von rohen CDs
Sie können eine Datei auch direkt auf eine CD brennen, ohne vorher auf ihr ein ISO 9660-Dateisystem einzurichten. Einige Leute nutzen dies, um Datensicherungen durchzuführen. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass Sie schneller als das Brennen einer normalen CD ist.

# burncd -f /dev/acd1 -s 12 data archive.tar.gz fixate
Wenn Sie die Daten von einer solchen CD wieder zurückbekommen wollen, müssen Sie sie direkt von dem rohen Gerät lesen:

# tar xzvf /dev/acd1
Eine auf diese Weise gefertigte CD können Sie nicht in das Dateisystem einhängen. Sie können Sie auch nicht auf einem anderen Betriebssystem lesen. Wenn Sie die erstellten CDs in das Dateisystem einhängen oder mit anderen Betriebssystemen austauschen wollen, müssen Sie mkisofs(8) wie oben beschrieben benutzen.
 
Oben