• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Control Center ist leer?!

Themenstarter #1
Habe ein kleines Problem und leider nichts dazu in google ect. gefunden:

Mein Control Center ist leer, die Anwendungen finden sich unsortiert unter "Lost & Found" im KMenu.

Ich habe .config/menus gelöscht, hat aber nichts gebracht, auch das Löschen von .kde nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen?
 

Fusselbär

Makefile Voyeur
#4
Hallo,

also ich rate mal, das es sich um KDE handelt,
(hat der Fragesteller ja nicht geschrieben, aber ich rate einfach mal)
wenn dem nicht so ist, trifft das nachfolgende nicht!

Falls KDE, unter:
Code:
/usr/local/share/applnk/
ist im Prinzip schon mal eine Grundstruktur.
Die bitte_nicht auch noch löschen!

Die könnte man versuchen nach:
Code:
/home/user_name/.kde/share/applnk/
zu kopiern und dem betreffenden user
das Eigentum und die nötigen Rechte
zu geben.

Bitte auch mal darauf achten, das es da so kleine Dateien gibt, die:
Code:
.keep_me
heißen, was bitte ernst zu nehmen ist,
und frei übersetzt in etwa als
"Finger weg, lass das hier bitte in Ruhe"
zu verstehen wäre. ;)

Die Feinheiten und individuellen Einstellungen
werden wohl nicht mehr da sein,
nach der recht umfangreichen Löschaktion. :ugly:
Es könnte allerdings die Chance bestehen,
das es, wenn es vom Konqueror aus angestellt wurde,
noch etwas im (KDE) Mülleimer zu finden gibt. ;)


Gruß, Fusselbär
 
Themenstarter #5
Nanana, ich war zwar gründlich, aber auch vorausdenkend, der .kde Ordner wurde vorher natürlich gesichert.

Aber danke für die Tipps, werds mal versuchen.

Ich glaube aber, dass es das nach meinem Portupgrade irgendwelche Konflikte mit Bibliotheken gibt, könnte das sein?
 

.align64

66 46 83 46 68 46
#6
Eventuell hast du ein unvollständiges KDE-Upgrade vorgenommen, wahrscheinlich kdelibs 3.5.4 und kdebase etc. noch mit Version 3.5.3. Wenn das der Fall ist, am besten
Code:
portupgrade -rP "kdelibs-*"
ausführen, um auch den Rest auf 3.5.4 zu aktualisieren (am besten vorher nochmal Ports updaten).

Peter