• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

cpio bleibt beim Auspacken von /usr/share/tmac/mm/ kleben

rMarkus

Chuck The Plant
Themenstarter #1
Hallo,

gerade versuche ich eine Systemkopie mit cpio zu machen.

Wenn ich die Datei auspacke, dann blebt cpio immer an folgender Stelle einfach stehen:
Code:
cpio -idvm < quelldatei.cpio
[..]
usr/share/tmac/mm/4.MT
usr/share/tmac/mm/4.MT: Can't create 'usr/share/tmac/mm/4.MT'
usr/share/tmac/mm/ms.cov
Der Zustand des Programms ist dann:
Code:
load: 0.00  cmd: cpio 3689 [fifoow] 6970.55r 5.04u 17.52s 0% 4112k
Auf dem Quellsystem sind die Dateien nicht ungewöhnlich.
Das Zieldateisystem habe ich auch mal komplett neu formatiert und das Archiv noch mal neu erzeugt.

Was kann die Ursache dafür sein?
Danke


PS:
Quellsystem: FreeBSD 7.3 AMD64
Zielsystem: PCBSD 8.2 Live AMD64
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#3
Das sieht sehr nach einen Bug aus. Denn unter FreeBSD 8 sind sowohl tar als auch cpio nur Frontends für libarchiv. In FreeBSD 7 wurde hingegen noch GNU cpio genutzt... Ich würde einen Bugreport schreiben oder mich an die Mailingliste wenden.
 

rMarkus

Chuck The Plant
Themenstarter #4
Hallo Yamagi,

danke für die Info.

Ich schaue dann mal im Laufe des Tages nach, wie ich so eine Fehlermeldung absetzen kann.