• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

cups kaputt

h^2

hat ne Keule +1
Mitarbeiter
Themenstarter #1
Nach dem update auf das neuste cups geht es nicht mehr. Genauergesagt zeigt es keine Drucker mehr von anderen Cups-Instanzen im Netzwek an. Im Web-Interface fehlt dann auch gleich der Haken bei:
Code:
Grundlegende Servereinstellungen:

Erweitert ▶
[ ] Zeige freigegebene Drucker von anderen Systemen
Haken hinnmachen hilft aber nicht, er startet nichtmal neu, weil er meint es habe sich nichts geändert. Wenn man dann andere Optionen ändert oder die Datei bearbeitet um ein neustarten zu erzwingen ist danach wieder der Haken weg.
Habe schon cups-base neugebaut aus den Ports, die default config installiert (habe lokal eigentlich eh keine änderungen) und auch mal
BrowseLocalProtocols
auf
BrowseLocalProtocols all
geändert.

Hilft aber alles nichts. Was ist da los?
 

h^2

hat ne Keule +1
Mitarbeiter
Themenstarter #3
Es geht aber um die discovery anderer CUPS server im Netzwerk. Das wurde wohl nicht entfernt, schließlich wird das sehr viel genutzt und funktioniert auf Linuxen auch noch problemlos. Das hat hat m.E. auch nicht mit AVAHI oder MDNSRESPONDER zu tun.
cups-filters habe ich installiert...
 

Fusselbär

Makefile Voyeur
#4

h^2

hat ne Keule +1
Mitarbeiter
Themenstarter #5
Ah, interessant, danke! Oh, mann, das heißt ich muss jetzt dauerhaft wegen so einem Quatsch cups selber bauen, und das auch aufm Server...
 

lme

FreeBSD Committer
#6
Du kannst ja mal den Maintainer fragen, ob er die Standardoptionen ändern möchte, dann kannst du das Paket nehmen.