Dell H310 verhindert volle RAM Größe

variousos

New Member
Hallo,
ich bin neu hier im Forum und hoffe auf Hilfe. Ich nutze seit 2 Jahren in meinem Rack ein NAS unter Xigmanas. Der Server besitzt als Mainboard ein ASUS P7F-M mit 16GB ECC Ram. Seit dem Einbau des (geflashten) Dell H310 Controllers wird mir nur noch 8GB angezeigt. Da mir ein 2. identisches Mainboard zur Verfügung steht, habe ich beide mit dem gleichen Ergebnis ausprobiert.

Hat jemand eine Idee ob ich da was tun könnte? Einen Dell-Treiber zu Free-BSD habe ich nicht finden können.
Danke für Eure Hilfe
variousos
 

variousos

New Member
Hallo und guten Abend mr44er,

das mit dem Abkleben hatte ich seinerzeit gelesen. Aber da meine SAS-Backplane erkannt wurde, habe ich dem Umstand keine weitere Beachtung mehr geschenkt. Jetzt habe ich den "PIN" 5&6 verdeckt...und mein kompletter RAM wird mit Controller erkannt!

Dafür erst einmal DANKE:D Kannst Du dir über das 2. Problem einen Reim machen? Der USB-Stick, der bisher ohne Probleme gebootet hatte, zeigt jetzt nach dem erkennen des OS nur noch + an...fügt immer wieder (bis zum jüngsten Tag) welche hinzu...Zeile um Zeile.:confused:

Danke für Deine Hilfe:):)
 

mr44er

moderater Moderator
Teammitglied
Gucken wir mal ;)
Dank' lieber demjenigen, der das mit dem Überkleben rausgefunden hat. :)

War das Problem vorher schon da oder jetzt erst?
nach dem erkennen des OS
-> Mehr Infos zur genauen Stelle wären hilfreich, Foto mit Handy z.B.
Stick kaputt? Anderen ausprobiert?
Es könnte auch sein, dass die +Taste auf der Tastatur verklebt ist und auf Dauerdruck steht.
Tastatur mal raus/rein/prüfen ob die fest in der Buchse sitzt. Falls USB -> anderen Slot ausprobieren.
Andere Tastatur mal dranhängen
BIOS checken hinsichtlich USB-Optionen, andere Einstellungen testen
 

mr44er

moderater Moderator
Teammitglied
Nachtrag:
Check den Jumper (RAID_SEL1) links vom 6ten SATA-Port mal. Dein Board hat ebenfalls einen LSI MegaRaid onboard, das könnte sich beißen.

Insgesamt kannst du noch versuchen, eine GPU dazuzustecken und onboard-VGA deaktivieren.

Hast du das letzte BIOS (v0801) auf dem ASUS drauf?

Da du xigmanas nutzt, vermute ich, dass du nicht von den am Controller angeschlossenen Platten bootest. Wenn das so ist, dann kannst du versuchen den Controller ohne sein BIOS zu flashen. Also den Controller blank putzen, aus den beiden Dateien der IT-Firmware nur die Firmware flashen und nicht noch das BIOS vom Controller.
 
Oben