• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

der neue openbsdsong ist auf dem server!

obsduser

Well-Known Member
#4
Dies soll auch nicht gegen die Bands sein, denn schlecht gemacht ist keiner der Songs.
Also wenn dann 3.3, 3.6 (Geschmäcker sind verschieden) :)
 

mad-mongo

Active Member
#5
LOL, das ist ja überhaupt gar nicht von Pink Floyd - Dark Side Of The Moon geklaut...

(besonders von "On The Run" und "Time" und "Us And Them" und "Eclipse", ach scheisse eigentlich das komplette Album)

Wenn die schon so dreist Musik klauen, dann haben die bestimmt auch den Code von SCO geklaut

:rolleyes:
 

nintendo

Please don't sue us!!
#7
Want to help us? Avoid Intel Centrino, Broadcom, TI, or Connexant PrismGT chipsets. Heck, avoid buying even regular old pre-G Prism products, to send a message. If you can, buy 802.11 products using chips by Realtek, Ralink, Atmel, ADMTek, Atheros. Our manual pages attempt to explain which vendors (ie. D-Link) box which chipsets into which product.

Naja, ich weiss nicht, was ich davon halten soll....
 

nintendo

Please don't sue us!!
#9
Naja, ich glaub nicht, dass das wirklich ernst gemeint ist, aber solche Aufrufe sind meiner Meinung nach sinnlos. Nur, weil das Projekt von ein Paar Herstellern "ignoriert" wird, ist es doch lange kein Grund, auf gewisse für ihre Qualität bekannte Produkte zu verzichten. Der Benutzeranteil im Home/Server Bereich, worin OpenBSD vertreten wird, ist laut den Entscheidern, die all die Statistiken erstellen, dermassen klein, dass es sich wahrscheinlich überhaupt nicht lohnt, irgendwelche Pläne/Dokus herauszurücken.

Klar, sobald die Hersteller merken, dass eine starke Nachfrage herrscht, dann werden Sie die Dokus herausrücken, aber ich (als Heimanwender) benutze doch Open Source Betriebssysteme, eben weil die Entwickler fähige Programmierer sind und Treibermässig aus der aktuellen Hardware das beste herausholen - in Sachen Netzwerkkartentreiber z.B. dürften wir MS & Co um Jahre voraus sein...

Nehmt das ganze nicht allzu persönlich, aber solche Aktionen finde ich etwas lächerlich - in dem Sinne von "heisse Luft wegen nix". Ist nur meine Meinung zum aktuellen Geschehen...
 
#10
Da bin ich persönlich anderer Meinung:
Die Dokumentation existiert ja schon, dass es sich nicht lohnt diese herauszurücken,
also an Entwickler zu schicken oder auf einem Webserver zu veröffentlichen,
weil es finanziell zu teuer wäre, kann ich mir nicht vorstellen. Ich glaube, dass entweder
eine Angst besteht damit Herstellung- und/oder Programmier-Verfahren offenzulegen.
Weil sie entweder fleissig diese Verfahren geklaut haben oder diese Verfahren einfach schlecht sind. Oder
die Hersteller schlicht zu dumm/arrogant den Markt für freie OS ernst zu nehmen.

Und in einer halbwegs funktionierenden Marktwirtschaft ist doch das einzige Druckmittel,
das wirkt, der Nicht-Kauf von Produkten. Alles andere hat ja anscheinend nichts gebracht.

Nur weil die Entwickler- und Benutzer-Basis von OpenBSD (wie auch anderer OS) im Vergleich zu M$ klein ist, ist es noch lange nicht lächerlich.

Nicht, dass du, nintendo, genau das gesagt hättest ;-)

Aber alles, was den Druck auf solche Closed-Source-Shice im Hardware-Bereich erhöht ist, imho, gut (TM).
Ich sehe den Sinn in dieser Geheimnis-Krämerei nicht, schliesslich ist der Bau von Hardware,
nach wie vor nicht trivial und bedarf gewisser Ressourcen.
Und vor chinesischer Konkurrenz kann man sich damit nicht schützen.
 

nintendo

Please don't sue us!!
#11
Also mir reicht es vollkommen aus, einen Betriebssystemhersteller zu boykottieren ;-)

Die OS Software ist in dem Sinne frei verfügbar und kostenlos (wobei mir geht's nicht direkt um die Kosten der Software) - aber Hardware kostet immerhin Geld. Ich kann mir hier oder dort die eine oder andere Kaufentscheidung abnehmen lassen, aber ich würde nur im Schlimmsten Falle einen Hardwarehersteller boykottieren, nämlich wenn das Produkt meinen Ansprüchen nicht mehr genügt.

Und wenn sich der Betriebssystemhersteller weigert, meine Hardware (für die ich schon etliche Euros ausgegeben habe) zu unterstützen, dann verhalte ich mich ganz einfach wie ein Elektron - ich wähle den Weg des geringsten Widerstandes ;-)

Ich finde einfach nur, eine BSD Distro sollte mit Referenzen glänzen und nicht einen schmutzigen Boykottkrieg auslösen. Auch wenn es mich in dem Sinne nicht betrifft, ich habe nur so meine Zweifel von den Entscheidungen unserer (BSD)-Nachbarn ;-) - Also, es muss nicht unbedingt etwas negatives sein, wenn Theo seinen Kopf durchsetzen kann, werden wir alle davon profitieren...
 

ookami

Kette rechts!
#12
mad-mongo hat gesagt.:
LOL, das ist ja überhaupt gar nicht von Pink Floyd - Dark Side Of The Moon geklaut...

(besonders von "On The Run" und "Time" und "Us And Them" und "Eclipse", ach scheisse eigentlich das komplette Album)
http://www.openbsd.org/lyrics.html hat gesagt.:
Lyrics and vocal melody written by Ty Semaka. Main vocals by Jonathan Lewis, sung female vocals by Adele Legere, Puffathy (little girl voice) by Anita Miotti, monkeys and laughing by Ty Semaka, guitar by Reed Shimozawa, drums, bass and all other sounds programmed by Jonathan Lewis. Co-Arranged by Ty Semaka & Jonathan Lewis. Recorded, mixed and mastered by Jonathan Lewis at Moxam Studios (1-403-233-0350).
Taj, wer lesen kann ...

mad-mongo hat gesagt.:
Wenn die schon so dreist Musik klauen, dann haben die bestimmt auch den Code von SCO geklaut

:rolleyes:
War das nicht die Linux fraktion?

dettus hat gesagt.:
der neue openbsdsong ist auf dem server!
warnung: der faengt ZIEMLICH SCHEISSE an.
Der anfang ist wirklich mies, aber sonst ist es nicht schlecht.
 
#13
ookami hat gesagt.:
Taj, wer lesen kann ...
Trotzallem ist das Lied komplett von Pink Floyd geklaut, oder zumindest sehr sehr stark davon inspiriert :D
Das war zumindest mein erster Gedanke als ich das gehört habe. Naja, immerhin mal ein OpenBSD-Song, den man sich einigermaßen anhören kann ;)

Gruß
 

simonz

OpenBSD Fanboy
#14
mad-mongo hat gesagt.:
LOL, das ist ja überhaupt gar nicht von Pink Floyd - Dark Side Of The Moon geklaut...

(besonders von "On The Run" und "Time" und "Us And Them" und "Eclipse", ach scheisse eigentlich das komplette Album)
Gab es da nicht einmal dieses Gerücht, das "Dark Side Of The Moon", wenn man im passenden Moment auf Play drückte,
genau zu dem Zeichentrickfilm "Wizard of Oz" passt?
Evtl. ist das eine kleine Anspielung darauf :)

[1] http://www.everwonder.com/david/wizardofoz/
 

mad-mongo

Active Member
#16
ookami hat gesagt.:
Taj, wer lesen kann ...
LOL, das war dann wohl ein Eigentor *g* :D

ookami hat gesagt.:
War das nicht die Linux fraktion?
Hm, wieso habe ich wohl den Smilie direkt dahinter gesetzt?!? ;)

Ausserdem:

Da du ja so toll lesen kannst, werden dir wohl folgende Forumsregeln nicht entgangen sein:
Freundlichkeit wird hier gerne gesehen!
keine persönlichen Beleidigungen

Also mäßige deinen Ton bitte
 

ookami

Kette rechts!
#17
mad-mongo hat gesagt.:
LOL, das war dann wohl ein Eigentor *g* :D
Troll?

mad-mongo hat gesagt.:
Hm, wieso habe ich wohl den Smilie direkt dahinter gesetzt?!? ;)

Ausserdem:

Da du ja so toll lesen kannst, werden dir wohl folgende Forumsregeln nicht entgangen sein:
Freundlichkeit wird hier gerne gesehen!
keine persönlichen Beleidigungen

Also mäßige deinen Ton bitte
Ich habe dich in keinster Weise beleidigt, also Pass besser auf was du schreibst - so was kann nämmlich nach hinten los gehen!
 

salex

*BSD-Fighter
#21
Ich finde persönlich die Lieder von OpenBSD nicht schlecht, und besser als wenn es gar keine gäbe.

Klar unterscheiden sich die Geschmäcker und nicht jedem gefallen die Lieder, aber die einzelnen Lieder sind so unterschiedlich gemacht, das für jedem was dabei sein wird.
 

dettus

Bicycle User
Themenstarter #22
full ack. es ist schon erstaunlich, was fuer ein repertoire ty hat. in sechs monaten kommt wieder etwas voellig anderes. es ist nicht so, dass auf den cds di e letzte aufnahme einer schuelerband drauf ist, die zusammen etwa 4 akkorde auf der gitarre zusammenkriegt. die dinger sind heftig gut gemacht. und mit jedem erfindet er sich neu.