Dovecot ohne eigene Passwort-DB, soll per /etc/passwd Auth machen

Yoda

[Linux|FreeBSD] - User
Hallo Leute,

das ist bestimmt für viele eine ganz einfache Frage.

Wie muss man den Dovecot konfigurieren, damit er die Passwörter der vorhanden User im FreeBSD-System verwendet?
Oder geht das nicht...?
 

medV2

Well-Known Member
In der auth.conf unter Password and user Databases:

!include auth-system.conf.ext

auskommentieren.

Ist idr. aber ohnehin die default Einstellung.
 

Yoda

[Linux|FreeBSD] - User
Genau so, wie medV2 schon geschrieben hatte, es ist die Voreinstellung - wusste ich nur nicht.
Für die Interessierten, hier die Anleitung, wie es umgesetzt habe:

Code:
#------------------------------------------------------------------------------#
# Minimale Dovecot-Konfiguration, nach der Erst-Installaation

  pkg install mail/dovecot
  cp -R /usr/local/etc/dovecot/example-config/* /usr/local/etc/dovecot/
  echo 'dovecot_enable="YES"' >> /etc/rc.conf

Die Standardkonfiguration umfasst IMAP- und POP3-Dienste,
authentifiziert Benutzer anhand der passwd-Datei des Systems
und verwendet die Standard-mbox-Dateien unter ''/var/mail/$USER''.

Wenn Sie in Anhängen mit dem decode2text-Plugin suchen möchten,
müssen Sie ''textproc/catdoc'' und
entweder ''graphics/xpdf'' oder ''graphics/poppler-utils'' installieren.

Zum Beispiel so:
  pkg install textproc/catdoc graphics/poppler-utils

Für Infos zum aktualisieren lesen Sie "https://wiki2.dovecot.org/Upgrading/2.3".

Damit Dovecot auch startet, muß noch ein Verzeichnis angelegt werden.
  mkdir -p /var/spool/postfix/private/

#------------------------------------------------------------------------------#
# Anpassungen
# -> Maildir
# -> imaps
# -> SSL

Wenn Sie die E-Mails lieber in einzelnen Dateien haben wollen,
dann stellen Sie auf das Mail-Dir-Format um.
  vi /usr/local/etc/dovecot/conf.d/10-mail.conf
  mail_location = maildir:~/Maildir

Wenn Sie kein "POP3" benötigen, dann können Sie das abschalten.
  vi /usr/local/etc/dovecot/dovecot.conf
  protocols = imap

Wenn Sie beim abrufen der E-Mails verschlüsselt auf den Mailserver zugreifen möchten,
dann müssen Sie noch SSL aktivieren und ein SSL-Schlüsselpaar erstellen.
  vi /usr/local/etc/dovecot/conf.d/10-master.conf
    inet_listener imaps {
      port = 993
      ssl = yes
    }

  mkdir -p /etc/ssl/private/ /etc/ssl/certs/
  openssl req -rand /dev/urandom -new -x509 -newkey rsa:4096 -sha512 -nodes -keyout /etc/ssl/private/dovecot.pem -keyform PEM -out /etc/ssl/certs/dovecot.pem -outform PEM -days 365 -subj "/emailAddress=email@adresse.de/C=DE/ST=Bundesland/L=Stadt/O=Organisation/OU=Abteilung/CN=Hostname"
 
Oben