DVD-Brenner Kaufberatung

Feanor

Active Member
Hallo.
Ich wollte mir gerne einen DVD-Brenner kaufen. Da der aber auch unter FreeBSD (5.2.1) laufen sollte, dachte ich mir, fragst hier besser mal nach welche Brenner dafür geeignet sind. (Damit nicht hinterher das böse Erwachen kommt....)

Könnt ihr mir vielleicht eure Erfahrungen mit euren Brennern mitteilen?


Danke

Feanor
 

[moR-pH-euS]

Magnum P.I.
den habe ich und läuft auch ohne probleme unter freebsd

morpheus@freebsd-wk.home# dmesg | grep acd1
acd1: DVDR <HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B> at ata1-slave UDMA33

allerdings habe ich es unter freebsd noch nie geschafft einen dvd-rw rohling wieder zu löschen, aber das scheint am rohlingstyp zu liegen (man sollte doch nicht immer die billigsten kaufen...)
ausserdem konnte ich noch nie schneller wie 2,4x bei + bzw. 2x bei - brennen obwohl er 4x kann;
aber das hauptargument für den lg 4040b ist das er alle formate (also + wie - und sogar dvd-ram) beschreiben kann;
mittlerweile gibt es auch noch einen nachfolger von dem brenner, der kann dann noch dvd+r 8x beschreiben, heisst glaube ich lg-4081;
und schau dir vielleicht das noch an wenn du dich dann für einen brenner entschieden hast:
http://www.bsdforen.de/forums/showthread.php?s=&threadid=1894
 

moonlook

Meteorist
Selbigen Brenner habe ich auch. Er brennt bei mir nur 4fach, wenn ich vorher ein Iso-Image erstellt habe und dieses brenne. Per growisofs ging es bisher auf jeden Fall nicht. Ansonsten kann dieser Brenner alle Formate, was fuer mich die
Kaufentscheidung einfacher machte.
Ein kleines Problem habe ich ab und zu und konnte die genaue Fehlerquelle noch nicht beseitigen:
Bei einigen CD's und auch DVD's muss ich die Lade nochma oeffnen und schliessen, bevor diese im System erkannt werden. Bei meinem normalen DVD-Laufwerk taucht dies nicht auf.
 
Oben