embedded WRAP board -- WLAN PAcket injection

FreeBSDuser

Well-Known Member
Hallo,
ich habe in der letzten zeit ein wenig ärger mit meiner tollen fritz.box gehabt und mir überlegt, "Son embedded kannste auch aufsetzten.." und hab mich mal umgesehen. Da gibt es diese schönen Boards von PC-Engines in der Schweiz namens WRAP (http://www.pcengines.ch/wrap.htm), da dann sauber FreeBSD drauf und glücklich sein. Danach kam mir der gedanke das man damit noch mehr machen kann... ;p. Ausserdem hätte ich dann mal was zum Ausprobieren und scripten.

Ich hab mir so gedacht man könnte das Ding auch zum wep auditen gebrauchen (nur im privaten und nur zum testen vresteht sich...) einfch ein oder zwei Atheros miniPCI karten rein und ab geht die post. Nee hah, auf meinem Lappy kam beim port kompilen von aircrack erstma ne dicke Meldung von wegen FreeBSD is doof und kann keine WLAN Pakete injecten, system mäßig ( :( ).

Meine Fragen :p :

Hat jemand Erfahrung mit FreeBSD ( oder *BSD ) auf embedded systemen ?

Wie kann ich Packete ins WLAN injecten mit meinem FreeBSD ?

Sonst müsste man ein semi-Dualboot einrichten == manueller CF-Karten wechsel.

Vielen Dank.
 

marzl

Well-Known Member

fatman

Assemblerfan
Für embedded-Systeme empfiehlt sich eigentlich immer NetBSD, da es hier auch den entsprechenden Port gibt. Der embedded-Port ist der mit am meisten unterstützte Port bei NBSD und macht dem NBSD-Slogan (Of course, it runs NetBSD) alle Ehre.:-)
 

FreeBSDuser

Well-Known Member
NetBSD :)

Ich kenn mich noch nich so aus aber ich denke es isses mal wert sich damit auseinanerzusetzten.

Hat NetBSD auch gute unterstützung von wegen WLAN und immer schön neue Ports oder funzt das da anders?

FreeBSDuser :)

EDIT: Hat jemand zufällig ne ahnung wo ich nen paar schöne Cases für meine alten Sockel7 boards gibt? am besten Desktop, die kann man stapeln .. :p.
 

fatman

Assemblerfan
@FreeBSDuser:
Mit WLAN arbeite ich nicht, bei mir ist alles kabelgebunden, aber NBSD läuft auf den verschiedensten Embeddedteilchen ohne Probleme.
Sind die Sockel7-Boards als Einschubboards gebaut oder "richtige" Miniboards? Für die erstere Variante tät ich mir ne Backplaneplatine kaufen und die Dinger nebeneinander reinstapeln, für die 2. Variante empfiehlt sich Marke Eigenbau. Wenn Du spezielle Fragen hast, schick mir einfach mal ne PN.

Gruß Fatman
 

FreeBSDuser

Well-Known Member
Nee, sind "normale" ... hat sich alles so angesammelt..

Das mit embedded bezog sich speziell auf das WRAP board.

########################

Hat jemand ne ahnung wie ich FreeBSD (damit kenne ich mich halt aus..) abspecken kann, sodass nur die wirklich existentiellen sachen druff sind, der rest hat nachinstallen ( im base system is schon mail und so drinne ).

FreeBSDuser :)
 

Elessar

Huldigt dem _/\_
FreeBSDuser schrieb:
Hat jemand ne ahnung wie ich FreeBSD (damit kenne ich mich halt aus..) abspecken kann, sodass nur die wirklich existentiellen sachen druff sind, der rest hat nachinstallen ( im base system is schon mail und so drinne ).
man make.conf

Mit dem was man da drin an NO_<foo> setzen kann, bekommst FreeBSD durchaus auf ~45MB.

Wenns noch kleiner sein soll...
der Klassiker - https://neon1.net/misc/minibsd.html
der Klassiker-fork() - http://www.minibsd.org/
oder auch /usr/src/tools/tools/nanobsd
 

lme

FreeBSD Committer
Hi FreeBSDUser,

ich bin der port maintainer von aircrack und aircrack-ng. Ersteres wird derzeit leider nicht mehr weiterentwickelt, aber der -ng Fork erfreut sich reger Entwicklungsbeteiligung.
Vor kurzer Zeit habe ich bei den Entwicklern nachgefragt, wie es mit FreeBSD-Unterstuetzung aussieht. Im moment steht das allerdings bei ihnen recht weit unten auf der Prioritaetenliste, da kann man nur abwarten oder, wenn einer sich gut genug mit FreeBSD, WLAN und C auskennt, selber Hand anlegen.
Andere Tools, mit denen man packets in ein WLAN injecten kann, sind mir leider nicht bekannt. Sollte es doch etwas geben, wuerde ich mich ueber eine Info freuen.

Gruss
laemodost
 

style

.::Swiss::.
wenn ich mich richtig erinnere hab ich mal was von viod11 gelesen. ka aber ob das unter fbsd läuft
 

FreeBSDuser

Well-Known Member
Danke für alle Antworten :)
Ich werde alles mal ausprobieren (minisbsd nanobsd und auch das mit den NO_~ )

zu aircrack: Schade.. mzuss ich wohl noch ne linux cf karte machen..., auch noch so schlimm. Abe prinzipiell finde ich es Schade das BSD immer so eine sonder position hat, grade weil es so ein schön statisches system hat.....

void11: ich hab immer gedacht das das zur mass-deauth is... und das auch nur für prism chipsets..

nochma big THX

FreeBSDuser :)
 
Oben