• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Empfehlung von Screenrecordersoftware mit OSS Audio?

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #1
Wollte gerade mal simplescreenrecorder ausprobieren, das hat aber leider nur Support für pulseaudio, jack uns ALSA. Mein System läuft aber mit OSS. Als ich also eine Aufnahme bei laufendem audacious starten wollte, bekam ich sofort ein schreckliches lautes Brummen zu hören und audacious funktionierte bis nach einem Neustart nicht mehr. Wer kann mir also eine Screenrecordersoftware empfehlen, die mit OSS läuft? Ich möchte hauptsächlich Szenen aus 3D-Spielen aufnehmen.
 

Alexander88207

Well-Known Member
#2
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es nicht moeglich ist, system audio mit OSS aufzunehmen, da OSS sowas nicht bietet wie bei Pulseaudio z.B Monitor of PCM1. Es soll moeglich sein mit audio/virtual_oss system sound aufzunehmen, dies erschwert natuerlich dein vorhaben da man audio und video dann noch zusammen bringen muss.
 

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #3
Hm, ist das wirklich so? Ist system audio wirklich etwas völlig anderes als andere Audioquellen? Also ich kann z.B. mit audacity /dev/dsp auswählen und kann z.B. Mikrophon aufnehmen. Hier meine Ausgabe von mixer:

Code:
$ mixer
Mixer vol      is currently set to 100:100
Mixer bass     is currently set to  33:33
Mixer treble   is currently set to  80:80
Mixer pcm      is currently set to 100:100
Mixer speaker  is currently set to  75:75
Mixer line     is currently set to 100:100
Mixer mic      is currently set to  61:61
Mixer cd       is currently set to  36:36
Mixer mix      is currently set to 100:100
Mixer rec      is currently set to  41:41
Mixer igain    is currently set to   0:0
Mixer monitor  is currently set to 100:100
Recording source: mic
 

mr44er

moderater Moderator
Mitarbeiter
#5
Wenn es auf Qualität nicht unbedingt ankommt, könntest du 3,5er Klinke vom output in mic in stöpseln.
Das ist eine Holzhammerbauernmethode, die nicht unbedingt zu empfehlen ist. Du bekommst damit ein Grundrauschen rein und ist Gefummel, bis du den Pegel rausgefunden hast, der nicht zu leise ist oder übersteuert.

Wichtig: Stell den output auf ganz leise und taste dich langsam heran. Der mic-Eingang ist überaus empfindlich und kann bei zu hohem Pegel kaputtgehen. Allein schon das 'laute' Knacken beim Stecken kann den Eingang killen.
 

Alexander88207

Well-Known Member
#7
Wenn die Spiele auch ueber alsa, jack etc.. laufen dann geht es. z.B. Wenn man Firefox mit alsa support baut und dann im recorder auf alsa stellt dann kann man den sound von Firefox problemlos aufnehmen.
 

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #8
Also ich habe mittlerweile den Output von simplescreenrecorder auf alsa gestellt, somit bekomme ich zumindest kein Brummen und mein Sound ist nicht kaputt. Das Spiel funktioniert und wird dann aber ohne Sound aufgezeichnet. Es ist zumindest ein nettes Experiment. Wenn ich das ernsthaft verfolgen wollte, müsste ich wohl das Spiel irgendwie auf alsa stellen müssen (bin mir gar nicht sicher, wie das geht, es ist ein Spiel, das mit Linuxulator läuft) oder eben mein ganzes System auf pulseaudio stellen, was ich nicht vorhabe.