Erweiterung des Forums: Neuer Themenbereich

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Liebes Forum,

um die Nutzung und Postingfrequenz zu optimieren, haben wir uns entschieden neben den vielen spannenden BSD Themen uns eine weitere Nische zu erobern.

Aufgrund des großen Interesses an historischer Hardware, gerade auch in den letzten Wochen, haben wir uns entschieden auch begeisterten Betreibern von Dampflokomotiven, Kutschen und Fernschreibern eine Plattform zu bieten.

Wir finden das ergänzt unser Forum optimal, empfinden doch sogar einige auch die *BSDs als historisch.

Wir werden kurzfristig die dafür passenden Subforen erstellen und in den passenden Subreddits und Facebookgruppen entsprechend die Werbetrommel rühren.

Bitte nehmt die neuen Nutzer herzlich auf, wir denken dies wird ein großer Meilenstein in der Geschichte dieses Forums werden.

LG

Zed

1648811908265.png


1648811920451.png
 

serie300

Well-Known Member
Aber nur stilecht , wenn das sub Forum auf einem vax 1 oder motorola 6809 system mit hardsektorierten Platten und adm terminal Interface läuft. vt100 ist für die jungen Weicheier, die pascal und ähnliches verwenden . Die Forensw für das Sub Forum ist natürlich in Fortran66 oder Assembler oder RMB geschrieben. Siehe "The Real Programmer" .
 

pit234a

Well-Known Member
waren eigentlich die Rauchzeichen der Indianer die erste serielle Datenübertragung?
Die Marathonläufer aus dem alten Griechenland will ich da jedenfalls nicht dazu zählen. Da gab es nicht mal eine Relais-Station. Dafür sah es hinsichtlich geheimer Übertragung schon besser aus.
Terry Pratchett hatte in einem Scheibenwelt-Roman die Klacker eingeführt und ich frage mich schon lange, ob es dafür historische Entsprechungen gibt. Bekannt sind ja Signale durch Flaggen auf den Schiffen, aber so wirklich zur Nachrichtenübertragung wurden doch sehr lange hauptsächlich Briefe mit Boten verschickt.
 

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
Gab es nicht bei den Römern, beim Limes?, so Rauchzeichen o.ä. um nachrichten über relays weiterzugeben?
 
Oben